Das hilft gegen Augenfältchen

Weder Frauen noch Männer sind vor ihnen gefeit: Krähenfüsse, die uns ab 25 Jahren knallhart den Hautalterungsprozess vor Augen führen. Mit einfachen Tricks kann den kleinen Fältchen am Auge jedoch der Kampf angesagt werden.
Sonnenschutz

Die strahlenartigen Fältchen, die aussehen, als hätte eine Krähe ihren Fussabdruck bei uns hinterlassen, bilden sich u.a. beim Blinzeln oder Augenzusammenkneifen, wenn uns die Sonne blendet. Deshalb ist es ganz wichtig (abgesehen vom UV-Schutz), bei Sonnenschein eine Sonnenbrille zu tragen. Mimische Falten können übrigens nicht mit Cremes bekämpft werden, weil sie ihre Ursachen in tieferen Hautschichten haben.

Da 80 Prozent der Falten im Gesicht durch UV-Strahlen bedingt sind, sollte bei Outdoor-Aktivitäten – selbst bei bedecktem Himmel – zusätzlich eine Sonnencreme aufgetragen werden.

Bilder: Getty Images
Feuchtigkeitscreme

Die Haut um unsere Augen ist sehr dünn und verliert mit zunehmendem Alter immer mehr an Feuchtigkeit und Spannkraft. Mit hochwirksamen und reichhaltigen Augencremes und –seren (z.B. Estée Lauder Advanced Night Repair Eye Serum, Bobby Brown Hydrating Eye Cream) können kleine Fältchen vermindert werden. Letzteres gilt auch für spezielle Augenmasken mit hochkonzentrierten Wirkstoffen (z.B. von Magicstripes, Estée Lauder Advanced Night Repair Eye Mask). Falls du zur Abdeckung von Augenschatten einen Concealer, eine Foundation oder BB bzw. CC-Creme verwendest: Wähle unbedingt ein Produkt, das deine Augenpartie nicht austrocknet und wenn möglich lichtreflektierende Partikel enthält (z.B. Mac Mineralize Concealer).

Viel Trinken
Dem Feuchtigkeitsverlust kannst du auch mit ausreichend Flüssigkeitszufuhr (2 bis 3 Liter pro Tag Wasser od. zuckerfreier Tee) vorbeugen. Die Haut wird von innen mit Feuchtigkeit versorgt, und es werden trockene und rissige Stellen, die zu Fältchen führen, verhindert. Von aussen solltest du mit der Wasserzufuhr vorsichtig sein: Durch den Wasserdruck beim Duschen können im Gesicht Mikrorisse entstehen, die zu ersten Fältchen führen können.
Reinigung mit Mizellenwasser

Hautexperten empfehlen zur Gesichtsreinigung und der Augen-Make-up-Entfernung Mizellenwasser (z.B. Eucerin Dermatoclean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie). Studien haben ergeben, dass dieses am besten vor Hautschädigung durch Umweltabgase und freie Radikale schützt. Beim Abschminken gilt es sanft vorzugehen. Kräftiges Reiben fördert Krähenfüsse.

Öl-Massage
Ein probates Mittel im Kampf gegen unschöne Krähenfüsse ist auch eine leichte Massage mit Kokos- oder Mandelöl rund ums Auge. Und so geht’s: Nimm etwas Öl und übe mit dem Daumen und Zeigefinger einen sanften Druck auf die Nasenwurzel aus. Kreise anschliessend mit den Fingerspitzen von der Nasenwurzel, über die untere Augenpartie bis hoch zu den Augenbrauen. Anschliessend 5 Minuten Pause machen und die Massage drei Mal wiederholen. Durch die Massage wird die von der Arbeit am Computer gestresste Augenpartie entspannt und gleichzeitig die Durchblutung gefördert. Beides beugt Fältchen vor und ist erst noch eine Wohltat.
Kalter Löffel
Mit zwei Esslöffeln, die du zuvor für 1 Stunde in den Kühlschrank gelegt hast, bringst du die Lymphen rund ums Auge wieder kräftig in Schwung und allfällige Schwellungen zum Abklingen. Einfach für ca. 20 Minuten die Löffel mit der Rückseite auf die geschlossenen Lider legen und entspannen.
DIY-Masken
Selbstgemachte Augenmasken aus natürlichen Inhaltsstoffen sind ebenfalls ein starkes Mittel gegen Krähenfüsse. Allseits bekannt ist die Gurkenmaske, die die Augenpartie rasch wieder strahlen lässt. Schneide hierfür eine gewaschene Bio-Gurke in kleine Stückchen und püriere sie. Gib etwas Quark hinzu, sodass sich eine homogene Masse ergibt. Trage die Paste nun rund um die Augenpartie auf (oder gleich aufs ganze Gesicht) und lasse sie ca. 20 Minuten einwirken. Anschliessend mit warmem Wasser sanft entfernen und etwas kaltgepresstes Bio-Kokosöl oder eine Feuchtigkeitscreme auftragen. Alternativ kannst du auch eine reife, zerdrückte Avocado (vermischt mit etwas Naturjoghurt) als Maske verwenden. 
Gesunde Lebensweise
Auch wenn es dir bekannt sein dürfte, sei es hier doch noch erwähnt: Rauchen, Stress, wenig Schlaf und viel zuckerhaltiges, fettreiches Essen fördert die Faltenbildung. Mit einer gesunden Lebensweise kann die Faltenbildung nachweislich hinausgezögert werden. Bei den Lebensmitteln sind solche mit viel Vitamin A, C und E (Beeren, Orangen, Grapefruit, Zitronen, Tomaten, Wirsing) und Coenzym Q10 (Nüsse, Zwiebeln, Jungspinat) zu bevorzugen.
Kakao-Drink
Zum Schluss noch ein Tipp, der bestimmt vielen schmeckt. Eine ausgedehnte US-Studie hat aufgezeigt, dass die Probanden, die jeden Abend einen Drink mit vier Gramm echtem Kakaopulver (ohne Zucker!) tranken, bereits nach 12 Wochen eine elastischere Haut und weniger Krähenfüsse an den Augen hatten. Bei der Placebo-Gruppe, die einen nach Schokolade schmeckenden Drink ohne echten Kakao erhielten, konnten keine Veränderungen festgestellt werden.