Coole Männer-Trendfrisuren

Seite: 3

Bild: Gentleman Class / tumblr
Bild: Gentleman Class / tumblr
Stirnfransen
Mega im Trend liegen auch wandelbare Kurzhaarfrisuren, bei denen die längere Ponypartie in die Stirn gekämmt wird. Der Pony sollte so geschnitten sein, dass du ihn mit Wachs oder Gel ohne grossen Aufwand nach Belieben umstylen kannst. Das Styling darf ruhig auch wild sein, denn der Out-of-Bed-Look vom Sommer bleibt auch im kommenden Herbst und Winter angesagt. 
Bild: Cutting Crew for Matrix
Bild: Wella/EIMI
Bild: mens-hair / tumblr
Short Fade-Cuts
Wenn du den Frisurentrend 2016/17 mit längeren Fransen bzw. Deckhaaren nicht mitmachen magst, haben wir dir hier die Kurz-Variante des trendigen Fade-Undercuts. Die Seiten- bzw. Nackenhaare werden auch hier getrimmt, das Oberhaar jedoch kürzer durchgestuft als bei den oben beschriebenen Trendfrisuren. 
Bild: h-styles.net
Bild: mens-hairstyle.com
Man Bun
Von Experten bereits totgesagt, hält sich der Herrendutt tapfer im Trendbarometer ganz oben. Die Man Buns eignen sich nicht nur für Langhaarfrisuren, sondern auch für die topaktuellen Undercut-Frisuren mit längerem Deckhaar, das am Oberkopf zu einem Dutt  zusammengebunden wird. So cool und lässig dieser Look auch aussehen mag: Wir würden ihn nur jüngeren Männern in der Freizeit empfehlen.
Bild: craveonline.com
Bild: stylishwife.com
Bild: menshaircutstyle.com