Die neue Starfrisur aus Hollywood

Sci-Fi-Bob ist keine neue Figur aus Star Wars, sondern die neue Lieblingsfrisur vieler Hollywoodstars und Topmodels. Wir finden diesen Hairstyle nicht nur cool, sondern auch äusserst praktisch, weil er uns mit einem Haarschnitt ganz verschiedene Looks ermöglicht.

Long-Bobs waren im Sommer 2017 in den Friseursalons in Hollywood und New York der grosse Hit. Mit dem Einzug der kälteren Jahreszeiten setzen die Stars auf einen neuen Haartrend: den Sci-Fi-Bob. Keira Knightley, Taylor Swift, Bella Hadid und Selena Gomez führen uns den neuen Look bereits vor.  


Bild: Pinterest


Bild: hairworldmag.com


Bild: refinery29.com

 

Ein runder Look

Beim Sci-Fi-Bob mit exaktem Mittelscheitel werden die halblangen Haare fast unsichtbar in vielen Lagen abgestuft, sodass ein runder Look entsteht, der extrem cool und futuristisch wirkt und eine Frau Selbstbewusstsein ausstrahlen lässt. In den USA wird dieser Schnitt in den Medien auch als ultimativer Hairstyle für Frauen propagiert, die ein Statement in Sachen Feminismus setzen möchten. Bereits in den 20er-Jahren war dieser Haarschnitt äusserst beliebt bei berühmten Ladies, die damit ihre rebellische, unabhängige, selbstbewusste und geichzeitig feminine Seite betonen wollten. 

Wir finden die neue Starfrisur auch cool, weil sie allen Gesichtsformen gut steht und verschiedene Style-Variationen zulässt. Egal, ob gelockt oder sleeky: Langeweile ist bei diesem Hairstyle definitiv ein Fremdwort.

 

Inspirationen

Lass dich nachfolgend von den coolsten Sci-Fi-Bob-Looks inspirieren und lege diese bei Gefallen dem Coiffeur deines Vertrauens beim nächsten Friseurbesuch vor.


Bild: salsalhair.tumblr.com

 


Bild: salsalhair.tumblr.com


Bild: Pinterest


Bild: hairstylesweekly.com


Bild: hairworldmag.com


Bild: Pinterest