Man(n) trägt jetzt Jeansjacke

In den vergangenen zwei Jahren war die Bomberjacke das Fashion-It-Piece für den modebewussten Mann. Jetzt wird diese von der Jeansjacke abgelöst. Wir zeigen dir, welche Schnitte und Farben ganz besonders angesagt sind und wie du das Kultstück am besten kombinierst. Gleichzeitig präsentieren wir trendige Topjacken für den Herbst und Winter 2017/18 zum Online-Shoppen. 
Welche Waschung und welcher Schnitt?
Die trendigen Jeansjacken sind aktuell wie in den 90er-Jahren kurz geschnitten und enden über dem Hosenbund. Wer es sportlich und leger mag, greift zur helleren „Stone washed“-Variante. Für einen leicht schickeren Look darf es die dunklere Ausführung sein, die am besten zu Chinos und im Winter zur Wollstoff-Hose kombiniert wird. So wird der Denim-Look in lockeren Berufsbranchen sogar businesstauglich. 
Bild: Guess 2017
Bild: Pinterest / Hilfiger Denim
Stylingtipps
Coole Jungs tragen den Jackenklassiker aus Denim zur Jeanshose in fast gleicher Waschung und mit einem Pullover bzw. Langarmshirt drunter, die im Stile des Lagen-Looks unten hervorgucken. Für den legeren Business-Look kombiniert der modebewusste Mann wie oben erwähnt am besten eine dunkle Denimjacke ohne Waschungen und Used-Elementen zu Chinos oder zu Wollhosen.
Bild: Colcci
Bild: Pinterest
Tolle Trendmodelle für Herbst/Winter 2017/18

Schöne Jeansjacke mit wunderbar warmem Lammfell, von Lee. Preis: CHF 179.–

Rassige, leicht gefütterte Jeansjacke für kühlere Tage, von Levi's. Preis: CHF 145.– (über Zalando)
Sehr coole, kurze Jacke in dunkler Waschung mit abnehmbarem Futterkragen, von Esprit. Preis: CHF 140.– (über Zalando)
Topmodische Jeansjacke mit dezenten Destroyed-Elementen, von Hollister Co. Preis: CHF 75.– (über Zalando)
Sportlich-lässige Jeansjacke mit auffälligen Used-Details, von H&M. Preis: CHF 69.95
Schöne, warme Jeansjacke mit Lammfellimitat, von Zara. Preis: CHF 79.90