Das trägt Mann jetzt

Ab in die neue Saison! Wir zeigen dir, mit welchen Fashionteilen und mit welchem Styling jeder Mann im Frühjahr und Sommer 2018 zur ganz heissen Nummer wird.
Polo-Shirts

Das Shirt mit Kragen spielt 2018 auf der Fashionbühne eine wichtige Hauptrolle. Nachdem es sich in den letzten Jahren in unifarbenem Look hauptsächlich auf Golfplätzen gelangweilt hat, bricht der Fashion-Klassiker jetzt mit allen alten Mustern und präsentiert sich äusserst vielfältig: Rauten, Streifen, Karos, Tierisches oder Florales – Hauptsache, nicht fad! Modebewusste Männer wählen ein Modell aus feinem Strick und tragen dieses im Old-Fashion-Style ganz zugeknöpft. Das wirkt elegant und topmodisch.

Als perfekter Sommerbegleiter lassen sich Poloshirts zu fast allem kombinieren. Zusammen mit einer Chino-Hose, einem Sakko und eleganten Schuhen taugt es auch für einen lässigen Business-Look.

Tipp: Wähle ein Shirt-Modell ohne grosses Logo auf der Brust. Dieses Understatement zeugt von Stil.

Bild: Orle via Fashion Beans, Teaserbild: Michael Kors SS 2018
Bild: Fashion Tag
Bild: conleys.ch
Die neue Weite
Anzüge und Sakkos gibt es zwar auch diesen Sommer in schmaler Slim-Fit-Optik zu kaufen. Trendbewusste, grössere Männer setzen indes bei der Anzugs- und Hosenwahl auf die Oversized-Variante. Weit geschnittene Chinos, Jeans (in dunklen Waschungen) und Bundfaltenhosen gehören 2018 ebenso zu den It-Pieces wie weit geschnittene Anzugs-Sakkos und -Hosen, die zu weissen Athleisure-Sneakers getragen werden. Damit der Look stylisch wirkt, solltest du zu den weiten Beinkleidern ein enger geschnittenes Oberteil tragen. Kleine oder fülligere Männer verzichten besser auf weitgeschnittene Oversize-Teile. Mit schmaleren Schnitten können sie ihren Body optisch perfekt in die Länge ziehen.
Bild: Hugo Boss SS 2018
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Knallerfarben
Blau bleibt die Trendfarbe 2018. Modemutige greifen in diesem Sommer auch zu Gelb, Orange oder Rot – Hauptsache es knallt. Damit du nicht wie eine Litfasssäule oder als bunter Vogel durch die Gegend läufst, empfiehlt es sich, zu einem Knallerteil ein Fashion-Piece in Beige, Weiss oder Grau zu kombinieren (z.B. ein beiger Trenchcoat zum blauen Anzug).
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Karo- und Blumenmuster
Zugegeben: Ein Mann, der einen auffälligen Trendanzug mit Karo- oder Blumenmuster anziehen will, braucht Modemut. Weit weniger Courage erfordert da das Tragen eines mustergültigen Hemdes, das locker-lässig zu einer Jeans getragen werden kann. Coole Jungs stecken dabei das Hemd nur auf einer Seite in die Hose oder binden es sich (bei heissen Temperaturen) einfach lässig um die Hüfte.
Bild: Pinterest