So wird Mann zur heissen Nummer

In den Modegeschäften hat der Sommer 2017 bereits Einzug gehalten. Wir zeigen dir, welche trendigen Fashionteile du dir jetzt schnappen solltest und mit welchem Styling du in der warmen Jahreszeit zur ganz heissen Nummer wirst. Coole Shopping-Beispiele gibt's gleich dazu.
Dad-Jackets
Blousons, im Mode-Slang "Dad-Jackets" genannt, sind im Modesommer 2017 mega hip. Stars wie Justin Timberlake und Ryan Gosling haben sie längst zu ihrem persönlichen It-Piece erklärt. Wer es schick mag, trägt den Blouson zu Baumwoll-Pants. Magst du es cool, dann ist eine Jeans der perfekte Kombi-Partner. 
Bild: Hugo Boss SS 2017 / Teaserbild: Paul Taylor SS 2017
Bild: Pinterest
Schicker Blouson aus Wildlederimitat von Zara. In drei Farben erhältlich. Preis: CHF 69.90
Stylische Jacke mit Stehkragen in Schwarz, von Paul Kehl. Preis: CHF 249.– (über PKZ)
Coole Übergangsjacke im Blouson-Style, von Levi's. Preis: CHF 110.– (über Zalando)
Cool Boys
Allen Jungs, die abseits des Büros ein Easy-Styling bevorzugen, empfehlen wir folgende Trend-Kombi: Coole (Leder)-Jacke oder ein trendiges Army-Jacket zu Destroyed-Jeans und einem lässigen Shirt oder Hemd. Trendbewusste setzen beim Oberteil auf ein Streifendesign, das im Sommer 2017 in der obersten Trendliga mitspielt. Wer Rock-Appeal verströmen möchte, greift am besten zu einem angesagten Slogan-Shirt.
Bild: conleys.de
Bild: wardrobelooks.com
Sehr coole Jacke in Slim-Fit und im angesagten Destroyed-Look, von Beedgy. Preis: CHF 379.–
Topmodische Destroyed-Jeans mit starkem Preis-/Leistungsverhältnis, von Pier One. Preis: CHF 44.– (über Zalando)
Trendiges Ringelshirt, das einen schön geformten Oberkörper perfekt zur Geltung bringt, von Zara. Preis: CHF 29.90