Sommerhit: Snack-Cake

Ein herzhafter Cake mit Karotten, Crème Fraîche und Parmesan? Wir waren ehrlich gesagt etwas skeptisch, als uns eine gute Freundin zum Testen dieses Rezeptes riet. Doch das Ergebnis hat uns begeistert! Ab sofort zählt der saftige Snack-Blitzcake mit gesunden Zutaten zu unseren Lieblingsbeilagen zu Sommersalaten. Noch lauwarm serviert, ist er eine echte Wucht!
Bilder: © Stilpalast

Zutaten

Cakeform von ca. 30 cm
Zutaten: 
  • 600 g Karotten (geschält, gewaschen und fein geraspelt)
  • 150 g Parmesan, gerieben
  • 4 Bio-Eier
  • 150 g Crème Fraîche
  • 100 ml Olivenöl
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke (z.B. Maizena)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 1/2 TL Salz
  • 1TL Kurkumapulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL (Knoblauch)-Pfeffer
Zubereitung 
  1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Die Cakeform mit Butter gut einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. In einer grossen Schüssel die Eier zusammen mit dem Olivenöl und der Crème Fraîche ca. 4 Minuten lang auf hoher Stufe des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine verrühren. 
  3. In einer kleinen Schüssel das Mehl mit der Speisestärke, dem Salz und Backpulver mischen und anschliessend die Mischung auf niedriger Stufe unter die Eier-Öl-Crème geben, bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Nach und nach die Karotten und den Käse unterheben. Mit Kurkuma, Paprika und Pfeffer bzw. Knoblauchpfeffer würzen.
  5. Den Teig in die Form füllen und in der Ofenmitte bei 150 °C Umluft während ca. 40 bis 50 Minuten backen (es sollte beim Test mit dem Stäbchen kein Teig mehr kleben bleiben).
  6. Herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Cake aus der Form nehmen und noch lauwarm zu Sommersalaten oder Suppen servieren. 
     

 

* nach einer Rezeptidee von Betty Mushen, Berlin (Café "Wahrhaft Nahrhaft")