Toskana-Hit: Pasta Tre Colori

Bei unserem kürzlichen kulinarischen Roadtrip durch die Toskana entdeckten wir eine himmlisch köstliche Gemüse-Pasta mit vielen vitaminreichen und geschmackvollen Zutaten. Klar, dass wir diesen leichten und schnell zubereiteten Gaumenschmaus zuhause gleich nachkochen mussten und dir hier das Rezept präsentieren. 
Bild: © Stilpalast

Zutaten

4 Personen
Zutaten: 
  • 400 bis 500 g Spaghetti
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Cherry Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 200 g Mascarpone
  • 150 ml Wasser
  • Salz & (Knoblauch)-Pfeffer
Zubereitung 
  1. Die Spaghetti in einem grossen Topf in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.
  2. Den Spargel waschen und jeweils ca. 3 cm unten abschneiden. In ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Im kochenden Wasser ca. 4 Minuten lang garkochen (müssen noch bissfest sein). Aus dem Wasser nehmen und kalt abschrecken.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und ca. 1 cm grosse Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Cherry Tomaten waschen und halbieren.
  4. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin das Gemüse zusammen mit dem Honig ca. 3 Minuten lang andünsten. Den Mascarpone und das Wasser in die Pfanne geben, alles gut verrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce gut mit Salz und Knoblauchpfeffer (oder Pfeffer) abschmecken.
  5. Die Sauce auf die frisch gekochten Spaghetti geben und nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.