Welcher Duft für welchen Typ?

Seite: 2

"CK one Gold" von Calvin Klein
Calvin Klein hat für die romantische Winterzeit mit vielen Festlichkeiten den dezenten Unisex-Duft CK One Gold kreiert, der die Faszination einer strahlenden Jugend einfängt. Das Schöne: Verliebte und moderne Pärchen können sich das Flacon im Badezimmer teilen. Denn der fruchtig-frische und zugleich holzige Duft riecht auf Männer- und Frauenhaut gleichermassen toll.
Bild: iStockphoto
"Wave" von Hollister
Das junge Fashion-Label Hollister steht für Sonne, Strand und Wellenreiten. Unvergessliche Momente am Meer lässt das US-Label jetzt mit dem neusten Duft "Wave" für sportliche, dynamische und unkomplizierte Youngsters aufleben. Die Version für Sie erinnert mit kalifornischen Blütendüften, saftigen Zitronen und warmem Amber an den Genuss eines leckeren Sorbet-Eises bei Sonnenuntergang. Das Duftpendant für Ihn weckt mit energiegeladener Grapefruit, maskuliner Meereszypresse sowie warmen Tonkabohnen und Moschustönen Erinnerungen an die heisse Sonne und an das Salzwasser des Meeres.
Bild: iStockphoto
"Stone Supernova" von Replay
Replay steht nicht nur für trendige Denim-Mode, sondern auch für innovative und aussergewöhnliche Düfte. Neuster Coup des Labels: Der Twinduft "Replay Stone Supernova" für junge und charismatische Frauen und Männer, die ein Leben voller Neugierde und Leidenschaft führen und sich überall auf der Welt zuhause fühlen. Der floral-fruchtige Damenduft gefällt mit einer Kombi aus Apfel, Veilchen, Rose, Ylang Ylang, Moschus und Sandelholz. Das Pendant für den Mann überzeugt mit Granny Smith, Kaschmirholz, Eichenmoos, Vanille und Tonkabohnen. Einzigartig: Die ungewöhnlichen Flacons, die mit einer innovativen Dekorations-Technik angefertigt wurden.
Bild: Replay
"Eau de Sensuelle" von Bottega Veneta
Äusserst zauberhaft mutet der neue Duft Eau Sensuelle aus dem Hause Bottega Veneta an. Die exquisite Kreation öffnet sich mit einem eleganten, floralen Akkord aus Gardenien und indischem Jasmin, vermischt mit samtigem Pfirsich. Abgerundet wird der Duft für charakterstarke, selbstbewusste und gleichzeitig romantische und sinnliche Frauen mit Vanille und indonesischem Patschouli. Einmal aufgetragen, werden sofort Erinnerungen an einen wunderschönen Morgen unter der Sonne der Toskana und den Genuss von frischen, saftigen Früchten wach. We love it! 
Bild: Coty
"Oud" von Vince Camuto
Nicht nur das Design des Flacons in Lederoptik wirkt sehr maskulin, luxuriös und raffiniert, sondern auch die Duftkomposition. Oud, das als eines der teuersten Ingredienzen der Parfümerie gilt, wurde hier von Vince Camuto in eleganter und gleichzeitig kraftvoller Art für den unabhängigen, selbstbewussten Mann kreiert. Die Kopfnoten Safran, Muskat und rosa Pfeffer verschmelzen perfekt mit Moschus, Zeder, Patschouli sowie Ambra, Leder und Sandelholz. James Bond hätte bestimmt viel Freude an diesem heissblütigen Duft.
Bild: Getty Images