Die schönsten Festtagsfrisuren

Seite: 3

Bilder: pinterest.ch

Curly Bob
Stars und Sternchen auf den roten Teppichen dieser Welt haben es gezeigt: Der Bob war in diesem Jahr die absolute Trendfrisur. Pünktlich zum Weihnachts-Dinner oder zur Silvester-Party darf der Bob aber auch mal gecurlt werden und sich damit etwas hochziehen. Das Ergebnis: Ein komplett anderer Style.
Bilder: Getty Images
Pixie Cut
Neues Jahr, neue Frisur: Wie wär’s denn mit einem Radikalschnitt? Ob elegant, frech oder einfach nur süss: Wer sich für einen Pixie Cut entscheidet, hat den Vorteil, nach Lust und Laune umstylen zu können.
Bilder: pinterest.ch
Sleek Look
Du hast über die Festtage nicht besonders viel Zeit, um dich um eine aufwendige Frisur zu kümmern? Macht nichts, auch der gute alte Sleek Look kann festlich sein (sofern du diesen nicht sonst schon jeden Tag trägst). Wichtig ist allerdings, die Haare vor dem Glätten gut zu pflegen und unbedingt einen Hitzeschutz zu verwenden. Tipp: Mit geglätteten Haaren darfst du ruhig zu einem auffälligeren Make-up und Statement-Schmuck greifen. 
Bilder: Getty Images
Pull Through Braid
Zugegeben, das nachfolgende Tutorial sieht auf den ersten Blick nicht ganz einfach aus. Mit etwas Übung, Geschick und Zeit gelingt dir diese pompöse Frisur aber bestimmt. Die einzige Voraussetzung: Du brauchst relativ langes Haar, damit der Hairstyle auch dementsprechend wirkt. 
Bild: pinterest.ch