Die neuen Modetrends 2019

Seite: 4

Bild: Pinterest
Knallerfarben und Naturtöne
Weiss (2019 auch im Allover-Look sehr angesagt!) bleibt eine trendy Sommerfarbe. Die «Nichtfarbe» erhält jedoch kräftige Konkurrenz von kraftvollen Rot-, Gelb-, Blau und Grüntönen. Zum anderen geben 2019 in den wärmeren Jahreszeiten aber auch sanfte und zurückhaltende Farben wie Beige, Creme und Camel den Ton an.
Bild: ecemella.com
Bild: fashiongum.com
Das bleibt...
  • Der Trenchcoat bleibt auch 2019 ein modisches Keypiece, das jede Frau im Kleiderschrank haben sollte. In diesem Jahr gibt es für Modemutige ganz ausgefallene Modelle mit Fransensaum, Transparenz oder ausgefallenen Verzierungen. 
  • Pencilskirts sind ebenfalls It-Pieces, die zur Grundgarderobe jeder Business-Frau gehören und weiter ganz oben im Trendbarometer figurieren. 
  • Weite Hosen (z.B. im Marlene- oder Pyjamastil) spielen im Modezirkus weiterhin eine Hauptrolle. Bei heissen Temperaturen greifst du am besten zu Materialien wie Satin und Baumwolle. Neu gibt es auch transparente Modelle aus Plissee und Spitze für einen zarten und verspielten Sommerlook zu kaufen. 
  • Punktemuster (Polka Dots) waren schon 2018 ein Riesenhit und zieren auch im kommenden Frühjahr und Sommer zarte Blusen und Kleidern (insbesondere mit Transparenz).
  • Die Modedesigner überraschen uns weiter mit Fashionpieces im Blumenmuster. Fashion-Queens kombinieren sie jetzt mit Denim, Leder oder Lack.
  • Schliesslich liegt auch Denim im All-Over-Look nach wie vor im Trend. Neu finden sich in den Regalen Teile im Acid-Wash, die bereits in den 80er Jahre auf Siegeskurs waren. 
Bild: Instagram @ lorariostyle
Bild: Pinterest
Das geht...
  • Fledermaus-Ärmel verabschieden sich von der Fashionbühne.
  • Out sind diesen Sommer auch Off-Shoulder-Teile. Wer nackte Haut zeigen möchte, setzt auf raffinierte Rückendetails. 
  • Fashion-Pieces aus Vinyl gibt es zwar immer noch zu kaufen, doch wir setzen auch in der Mode lieber auf nachhaltige Materialien und nicht auf Plastik.