Neuheiten für den Garten

Schon bald ist der Frühling da und damit auch wieder die herrliche Zeit, in der das Leben auf dem Balkon, im Garten oder auf der Terrasse stattfinden kann. Stilpalast präsentiert dazu die neusten Trends der diesjährigen Giardina.
Bilder: Giardina

Inspirations-Quelle

Jedes Jahr zum Frühlingsbeginn findet in Zürich mit der Giardina Europas hochwertigste Indoor-Veranstaltung für das Leben im Garten statt. Die bedeutendsten Anbieter der Branche präsentieren auf rund 30'000 m2 die neusten Gartentrends, kreative Lösungen für die Gartengestaltung und brandneue Produkte. Für staunende Blicke sorgen auch dieses Jahr die spektakulären Gartenbeispiele und kunstvollen Installationen.

 

Outdoor-Trends

Lange Zeit dominierte in der Gartengestaltung Purismus und Designverliebtheit. Der Pendel schlägt nun aber ganz deutlich wieder in Richtung Romantik und Sinnlichkeit. Gefragt ist in einer Zeit der Hektik mehr Gefühl, mehr Leidenschaft und mehr Naturverbundenheit. Anspruchsvolles Design und aufwändige Materialien treten bei der modernen Gartenromantik deutlich in den Hintergrund und die individuellen Outdoor-Räume werden zum Zufluchtsort.

Ähnlich wie bei den Wohntrends 2016 steht der gemeinsame Genuss dieses Jahr auch im Outdoor-Bereich ganz vorne in der Trend-Hitliste. Dazu gehört nicht nur das Speisen unter freiem Himmel, sondern auch das Kochen. Garten- und Terrassenbesitzer dürfen sich im kulinarischen Bereich auf geniale Neuheiten für ihr heimisches Bijou freuen. Statt mit einem gewöhnlichen Kugelgrill zaubert der moderne Grilleur seine Leckereien zum Beispiel auf einem wind- und wetterfesten Flammengrill vom Hersteller Wetzel AG oder stellt sich – vorausgesetzt der Platz ist vorhanden – in eine komplett ausgerüstete Outdoor-Küche von Röshults mit Kochplatten, Ofen und Arbeitstisch.