Süsse Chilbi-Leckereien

Ein Jahrmarkt bzw. eine Herbstmesse ohne Magenbrot, gebrannte Mandeln oder Schokobananen? Unvorstellbar! Noch besser schmecken diese süssen Leckereien jedoch, wenn sie in der heimischen Küche kreiert werden. Mit unseren einfachen und rasch zubereiteten Chilbi-Spezialitäten wirst du bei deiner Familie und deinen Freunden garantiert für grosse Begeisterung sorgen. 
Original-Magenbrot
Das Magenbrot gehört zu den beliebtesten Klassikern an jeder Chilbi bzw. Herbstmesse. Doch es geht nichts über die selbstgemachte Variante. Dieses Rezept einer guten Freundin ist unser absoluter Favorit. Die himmlisch leckeren Würfel mit leichtem Schoko-Guss sind feucht, angenehm würzig und leicht bekömmlich. Zudem ist die Zubereitung dieser Schweizer Spezialität sehr einfach und mit nur geringem Zeitaufwand verbunden. Im Kühlschrank ist unser Magenbrot bis zu 14 Tage haltbar. 
Bild: © Stilpalast
Blondie-Magenbrot
Nicht minder lecker und herrlich würzig schmeckt diese Magenbrot-Variante, die sich etwas vom Klassiker unterscheidet. Die süssen Stücke verbergen unter ihrem Schokomantel nämlich eine blonde Überraschung (adaptiertes Rezept von bettybossi.ch).
Bild: © Stilpalast 
Gebrannte Mandeln
Dieser leckere Klassiker ist schnell gemacht und begeistert jeweils Gross und Klein. Schön verpackt sind die zuckersüssen Mandeln auch ein stets willkommenes Mitbringsel (Rezept aus „Geschenke aus meiner Küche“ von Annik Wecker, ISBN 978-3-8310-1726-3). 
Bild: © Stilpalast
Weiche Nidelzältli
Es geht doch nichts über zart-weiche Rahmtäfeli bzw. Karamellbonbons, die richtiggehend auf der Zunge schmelzen. Wir präsentieren hier ein einfaches Rezept unserer Grossmutter, die die himmlischen Lutschbonbons jeweils am Sonntag für uns Kinder zubereitet hat.
Bild: © Stilpalast
Schoko-Bananen am Stiel
Wir lieben die Kombi von feinster Schokolade und Bananen. Umso mehr, wenn sie so einfach und hübsch zubereitet ist, wie unsere Variante am Stiel. Statt der gelben Frucht kannst du auch andere Früchte, wie Erdbeeren, Kiwis oder Ananas verwenden. 
Bild: iStockphoto
Lebkuchenherzen
Ob als Zeichen der Liebe, als Geburtstags- und Hochzeitsgeschenk oder Mitbringsel zum Einzug in ein neues Zuhause: Verzierte Lebkuchen sind nicht nur an der Chilbi ein Hit, sondern auch ein schönes Präsent mit einer sehr persönlichen Note. Wir präsentieren hier ein feines Rezept aus dem Buch "Geschenke aus meiner Küche" von Annik Wecker (ISBN 978-3-8310-1726-3).
Bild: iStockphoto