Originelles zur Geburt

Seite: 3

Sterntaufe
Immateriell und doch bedeutungsvoll: Auf den gleichen Tag der Geburt kann ein echter Stern auf den Namen des Kindes getauft und registriert werden. Als Geschenk kann den Eltern dann feierlich die Urkunde übergeben werden. Preis: ab CHF 59.90
Bild: iStockphoto
Dino-Spardose
Die Dino-Spardosen werden in einer Werkstatt für behinderte Menschen hergestellt. Durch die clevere Konstruktion haben die Spardosen zugleich auch noch den Effekt einer Kugelbahn. So macht Sparen schon im Kindesalter Spass. Zusammen mit einem Batzen Geld ein cleveres Geschenk. Preis: CHF 99.-
Krabbeldecke
Tasten, Fühlen und Entdecken fördert nicht nur die gute Laune des Babys, sondern auch dessen motorische Fähigkeiten. Die lustige Krabbeldecke mit integriertem Stützkissen bietet auch flauschigem Untergrund alles, was das Babyherz begehrt. Preis: CHF 149.- 
Lätzchen
Lätzchen anziehen und alles ist gesagt! Das pflegeleichte Polyester-Fleece-Lätzchen lässt sich mit einem Kettverschluss mühelos an- und wieder ausziehen. Mütter werden sich freuen, dass das Lätzchen mal in fleckenunempfindlichen, gedeckten Farben daher kommt und nicht immer in Weiss. Preis: CHF 21.90
Kirschkernkissen
Ein kuschlig weiches Schäfchen, gefüllt mit Kirschkernen, lindert lästige Bauchschmerzen und wärmt im Winter zusätzlich den Kinderwagen. Die Kirschkerne können ganz einfach in der Mikrowelle oder im Ofen aufgewärmt werden. Preis: CHF 24.90
Einschlagdecke
Mit einer Einschlagdecke ist das Baby im Nu warm eingepackt. Dieses praktische Modell ist aus Mikrofleece und deshalb besonders kuschlig. Preis: CHF 28.85
Baby-Shooting
Was gibt es Schöneres, als die Entwicklung eines Babys fotografisch festzuhalten? Die frischgebackene Familie freut sich da bestimmt über ein professionelles Shooting für den kleinen Erdenbürger. Preis: CHF 329.-
Baby-Armband
Dass Babyschmuck nicht immer kitschig sein muss, beweist dieses schlichte Stück mit personalisierbaren Silberwürfeln. Preis: CHF 29.-
Lebensbaum
Eine wunderbare Geschenkidee mit Tiefgang: Nach altem Brauch soll man bei der Geburt eines Kindes einen Baum pflanzen. Wieso also nicht z.B. ein hübsches Apfelbäumchen kaufen, mit bunten Bändern und einem Namens-Kärtchen des Kindes verzieren und die frischgebackenen Eltern damit überraschen?
Bild: iStockphoto