Nicht verpassen!

Seite: 2

Bilder: Kunstmuseum St.Gallen
Buch: Ein gewisses Lächeln

Der wunderschön geschriebene Roman der französischen Kultschriftstellerin Françoise Sagan ist die perfekte Lektüre für Leute, denen aktuell in der Liebe nicht das grosse Glück lacht und die von Liebeskummer jeglicher Art geplagt sind. Er handelt von der Geschichte einer desillusionierten jungen Frau, die in einer Affäre in Sachen Liebe und den damit verbundenen Gefühle eine sehr wichtige Lektion lernt.

Buch: Oskar und die Dame in Rosa
Das kleine Büchlein hat definitiv Potential, zum Schulbuch-Klassiker im Französisch-Unterricht zu werden. Die Geschichte, die voller Weisheiten steckt, handelt vom kleinen Oskar, der an Leukämie erkrankt ist und weiss, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Die ehemalige Catcherin Madame Rosa motiviert ihn, über alles nachzudenken, was ihn bewegt und dies in Briefen an den lieben Gott festzuhalten. Das schwierige Thema wird erfrischend locker und durch die Schilderung von "Oma" Rosa sehr humorvoll in Szene gesetzt.
Film: La Isla minima

Der in Spanien vom Geheimtipp zum Kassenschlager mutierte Film "La Isla minima" ist nun auch in den Schweizer Kinos zu sehen. Der Neo-Noir-Thriller von Alberto Rodriguez erzählt die Geschichte zweier Cops, die im Jahr 1980 das Verschwinden von zwei Töchtern einer Arbeiterfamilie aus einem andalusischen Dorf aufklären sollen. Doch den zwei Kriminalbeamten aus Madrid wird schnell klar, dass sie im kleinen Dorf bei ihren Recherchen auf Widerstand stossen. Denn rasch wird klar, dass die beiden Schwestern nicht die einzigen Opfer sind... Der spannungsgeladene und brillante Thriller von Alberto Rodriguez ist ein echtes Filmjuwel, das auch hierzulande die Kinobesucher begeistern dürfte.

Musik: Family of the Year

Das Album "Family of the Year " von der gleichnamigen Indiepop-Band ist die perfekte Musik für den Spätsommer – sei es bei einer Fahrt übers Land oder bei einer Grill-Party am See. Bekannt geworden ist die kalifornische Band rund um das Brüderpaar Joseph und Sebastien Keefe mit dem folkigen Hit "Hero". Die aktuellen Songs (u.a. die Single-Auskopplung "Make you mine") sind leicht rockiger. 

Bild: Universal Music