Die coolsten Roadtrips der Welt

Seite: 2

Bild: rvagogo.blogspot.com
Cabot Trail, Kanada

Im Osten Kanadas in der Provinz Neuschottland führt der Cabot Trail um die Insel Cape Breton herum. Diese Traumroute ist einer der bekanntesten Roadtrips in Kanada und zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht nur unzählige Aussichtspunkte entlang der Reise gibt, sondern auch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und Wanderwege. Am besten machst du die Rundreise im Gegenuhrzeigersinn, da du dann immer auf der Küstenseite fährst und die beste Aussicht hast.

Dauer: 300 km schaffst du in 3 Stunden, aber du solltest dir einen ganzen Tag (oder mehr) reservieren.

Die Highlights: Margaree Harbour und Margaree , Chéticamp, Pleasant Bay (Walfische), Cape Breton Highlands National Park, Ingonish Beach, St. Ann's, Alexander Bell Museum in Baddeck.

Blue Ridge Mountains, USA

Die Route 66 ist der bekannteste Roadtrip Amerikas. Unser Geheimtipp sind jedoch die weniger bekannten Blue Ridge Mountains im Osten der USA, die sich von Virginia bis nach Tennessee erstrecken und die zwei Nationalparke Shenandoah und Great Smoky Mountains verbinden. Du startest die Reise in Lurya, Virginia, das gerade mal 120 km von der Hauptstadt Washington D.C. entfernt ist. Von da geht die Reise nach Süden via North Carolina bis nach Tennessee und zum Endpunkt Townsend. Mach die Reise im sogenannten „Indian Summer“ (September/Anfang Oktober) und du wirst begeistert sein von der herbstlichen Farbenpracht der Laubbäume entlang der Strecke. Die Blue Ridge Mountains bieten dir nicht nur eine einzigartige Landschaft, sondern auch ganz viele Sehenswürdigkeiten. Ein absolutes Muss ist ein Abstecher zum Biltmore Estate in Asheville, North Carolina, das schon für viele Hollywoodfilme als Kulisse diente (u.a. Richie Rich, Hannibal, The Swan).

Dauer: Für die 754 km solltest du 4 bis 7 Tage einplanen – Golfspieler können es auch noch gemächlicher angehen.

Die Highlights: Shenandoah Nationalpark, Luray Caverns, National Bridge Park, Asheville, Biltmore Estate, Inn on Biltmore Estate, Sliding Rock, Ole Smoky Moonshine Distillery, Great Smoky Mountains National Park.

Bild: Pinterest