Ferien in Mühle und Leuchtturm

Abenteuer, Idylle, Exklusivität und wilde Romantik: All dies bietet ein Urlaub in einer alten Mühle oder einem Leuchtturm. Wir haben für dich im Netz nach den schönsten Traum-Hideaways rund um den Globus gesucht, wo die Übernachtung garantiert zum unvergesslichen Erlebnis wird. Und es ist für jedes Budget etwas dabei, versprochen...

Villa Grebeni, Dubrovnik, Kroatien

Im Jahre 1872 wurde auf der Dubrovnik vorgelagerten Felseninsel ein Leuchtturm erbaut, der vor kurzem zum Luxushotel "Villa Grebeni" umfunktioniert wurde. Das One-Hotel-One-Island Resort bietet bis zu 8 Personen in 3 Doppel- und 2 Einzelzimmern Platz. Das Hotel ist imposant gelegen, nur per Boot in 15 Minuten von Dubrovnik erreichbar und bietet jeglichen Luxus, den man sich vorstellen kann: Romantik pur, Swimming Pool, wunderschöne Zimmer, Terrasse und eine Küche zum Selber-Kochen. Das Hotel ist ein Selbstversorger und sowohl Strom als auch Wasser werden ökologisch auf der Insel aufbereitet. Gebucht werden kann die Villa Grebeni über verschiedene bekannte Buchungsplattformen: Das Doppelzimmer kostet je nach Saison ca. CHF 1'200 pro Nacht. Es kann selbstverständlich auch die gesamte Villa gebucht werden.

Bilder: croatianlighthouses.com

Millhouse Inn, Hampton New York, USA

In Hampton, der New Yorker Riviera, lädt das romantische Bed & Breakfast Millhouse Inn zum Verweilen ein. Das Hotel, dessen Haupthaus einst ein Lagerhaus war, bietet dem Gast in 10 einzigartigen Zimmern und Suiten Privatsphäre und Luxus eines Boutique Hotels und gleichzeitig den Touch eines kleinen, familiengeführten B&Bs. Im grosszügigen Garten des Inns erinnert eine alte Mühle an vergangene Zeiten und sorgt für den speziellen Charme des Millhouse Inn. Die Suiten kosten ab CHF 900.– in der Hochsaison und ab CHF 500.– in der Zwischensaison (für zwei Personen pro Nacht).

Bilder: millhouseinn.com

Molja Lighthouse, Norwegen

An der norwegischen Nordsee gelegen ist das Hotel Brosundet, ein altes Warenhaus, das im Art-Noveau-Stil zu einem Luxus-Hotel umgemodelt wurde und eine eklektische Reminiszenz an die grossen Entdeckungsreisen darstellt. Das spektakulärste Zimmer ist die Nummer 47, die Molja Leuchtturm-Suite. Diese ist direkt neben dem Hotelsteg gelegen und kann leicht zu Fuss erreicht werden. Der Leuchtturm beinhaltet ein einziges rundes Doppelzimmer (Schlafzimmer und Badezimmer) mit einer fantastischen Aussicht auf das Meer und den Hafen. Das Doppelzimmer kostet ab CHF 170.– pro Nacht.

Bild: Pinterest

Bild: brosundet.no

The Low Mill Guesthouse, Leyburn North Yorkshire, U.K.

Voller Historie steckt auch The Low Mill Guesthouse, eine traditionelle englische Mais-Mühle aus dem 18. Jahrhundert, die in der wunderschönen und pittoresken Gegend von Yorkshire liegt. Die zum Luxus-Boutique-Hotel umfunktionierte Mühle ist weitgehend im Originalzustand erhalten und jede der drei im Erdgeschoss gelegenen Luxus-Suiten ist authentisch und liebevoll eingerichtet. Zur Auswahl stehen die Zimmer “The Workshop” (die Werkstatt), “The Kiln Room” (der Trocknungsraum ) und “The Store Room” (das Lagerzimmer). Pro Nacht kosten die Zimmer zwischen CHF 150.– und 180.–. 

Bilder: lowmillguesthouse.co.uk 

Faro Capo Spartivento, Sardinien

Der Leuchtturm Faro Capo Spartivento, der auf dem südlichsten Punkt Sardiniens liegt, und das zugehörige Herrenhaus wurden ursprünglich im Jahre 1856 von der italienischen Marine gebaut und in der Folge auch für deren Zwecke genutzt.  Im Jahr 2006 ging der im Zweiten Weltkrieg arg in Mittleidenschaft gezogene Leuchtturm indes in private Hände über und wurde in ein Luxushotel mit 12 Zimmern umgebaut. Heute stehen den Gästen fünf Luxussuiten zur Auswahl, die allesamt keine  Wünsche offen lassen. Die Lage und Aussicht sind einmalig und das Interieur mit Murano-Kronleuchtern, geschwungenen Spiegeln und historischen Antiquitäten präsentiert sich äusserst stylisch. Die Zimmer des Leuchtturms können ab ca. CHF 580.– pro Doppelzimmer und Nacht gebucht werden.

Bilder: farocapospartivento.com/en