Top Budget-Reiseziele 2018

Seite: 2

5. Polem
Polen ist schwer im Kommen! Die Gründe sind vielfältig: Es ist schnell erreichbar, sehr günstig, touristisch noch nicht überlaufen, landschaftlich eine absolute Wucht und ein Geheimtipp für Städtereisende. Krakau, hinter Warschau die zweitgrösste Stadt Polens, ist so ein Juwel. Wer Gegensätze liebt, ist hier goldrichtig: Historische Bauwerke in einer wunderschönen, pittoresken Altstadt, ein grosses Kulturangebot, ein pulsierendes Nachtleben und sympathische Menschen sorgen für einen unvergesslichen Aufenthalt.
6. Essaouira
Die marokkanische Hafenstadt an der Atlantikküste mit rund 85'000 Einwohnern hat zweifelsohne etwas Magisches an sich. Eine Medina voller Leben, kräftige Farben, würzige Gerüche und verwunschene Gässchen entführen in eine Welt von Tausendundeine Nacht. Preiswert sind sowohl das leckere Essen als auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Tipp: Empfehlenswert ist der Aufenthalt in einem typischen Riad.
7. Grossbritannien
Grossbritannien auf der Liste der Budget-Destinationen? Der günstige Wechselkurs macht’s möglich! Und reizvolle Ziele gibt es auf der Insel schliesslich mehr als genug. Nebst dem Pflichtprogramm in London lohnt es sich durchaus auch, mal aufs Land zu fahren (z.B. nach Cornwall oder Devon) oder als Alternative eine weniger bekannte Stadt zu erkunden (z.B. York oder Bath).