Ferienfeeling mit Geranien

Seite: 2

Floraler Geranienvorhang
Nicht nur in Balkonkästen, Kübeln und Beeten macht die Geranie eine gute Figur. Auch freischwebend ist sie ein toller sommerlicher Blickfang. Die nachfolgende Deko-Idee ist zugleich ein Sichtschutz und damit perfekt geeignet, um auch den kleinsten Stadtbalkon kreativ zu verschönern. 

Das benötigst du:

  • blühende, stehende Geranien
  • eine Vorhangstange
  • passende Haken
  • Goldspray
  • Funkienblätter
  • goldfarbener Blumendraht

 

Und so geht's:

  1. Zuerst die Vorhangstange und die Haken mit dem Goldspray einsprühen und trocknen lassen. Anschliessend die Stange zusammen mit den Haken am gewünschten Ort aufhängen.
     
  2. Nun die Geranien-Pflanztöpfe mit den Funkienblättern umwickeln und mit dem Blumendraht fixieren. Mit dem langen Ende des Drahtes die Töpfchen sodann an den Haken der Vorhangstange aufhängen. Besonders toll wirkt die schwebende Blumen-Deko, wenn du die Töpfe unterschiedlich hoch aufhängst. Tipp: Da du die Geranien direkt in ihren Pflanztöpfchen aufhängst, solltest du zwecks ausreichender Wasserversorgung mehrmals am Tag kleine Mengen giessen. Um schnelles Austrocknen zu verhindern, kannst du die Töpfe zusätzlich auch noch mit Moos einwickeln, der als Wasserspeicher dient.
Schwebendes Geranientablett
Mit dieser traumhaften Blütenpracht in Form eines hängenden Geranientabletts zieht dein Outdoor-Paradies garantiert bewundernde Blicke auf sich. Was kompliziert aussieht, ist mit ein wenig handwerklichem Geschick ruckzuck fertig. 

Das benötigst du:

  • rundes Holztablett
  • hängende und stehende Geranien
  • Seile
  • schlichte Terrakotta-Töpfe

 

Und so wird's gemacht:

  1. Vier kreisrunde Löcher in das Tablett sägen. Beachte, dass diese gross genug sind, damit die Töpfchen hindurchpassen, aber unbedingt enger als deren oberer Rand. Die Töpfe sollten nämlich im Brett hängen bleiben. 
     
  2. Nun dicht am Rand zwischen jeweils zwei grossen Löchern vier kleinere Löcher für die Befestigungsseile bohren.
     
  3. Zum Aufhängen die Seile durch die Löcher stecken und unten verknoten, damit die Seilenden nicht mehr durch das Tablett passen. Beachte: Die Seile müssen unbedingt stabil genug sein, um das Gewicht des Tabletts inkl. Töpfe zu tragen.
     
  4. Zum Schluss die Töpfe in die vorgesägten Löcher stellen und das Tablett an einem Haken in der Decke oder an einem Baum aufhängen. Tipp: Hängt das Tablett etwas höher, eignen sich hängende Geranien, ist es allerdings etwas tiefer platziert, greifst du am besten zu stehenden Geranien.