Schlafzimmer mit Wow-Faktor

Bring jetzt zum Beginn der kalten Jahreszeit frischen Wind in dein Schlafzimmer! Bereits mit wenigen Elementen lässt sich eine wunderbare Wohlfühl- und Kuscheloase kreieren. Zur Inspiration präsentieren wir dir traumhafte Schlafzimmer in ganz unterschiedlichen Interieur-Stilen.
Easy Living
Herrlich unkompliziert und cool präsentieren sich diese Schlafstätten in älteren Stadt-Wohnungen. Als Bettgestell dienen jeweils alte Holz-Paletten. 
Bild: sfgirlbybay.com
Bild: Instagram / time4artt
Bild: K. Holm via House & Leisure.
Träume in Blau
Blau gilt als die Farbe der Entspannung und der Ausgeglichenheit. Warum sie also nicht im Schlafzimmer verwenden?  In Kombi mit Braun wirken Blautöne sehr edel und eignen sich besonders gut für einen maskulinen Einrichtungsstil. Erfrischende Femininität strahlt die Farbe in Verbindung mit Weiss aus.
Bild: interior-dreamer / tumblr
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
Kuschelecke
Die Bewohner haben hier ihre Schlafzimmer mit Vorhängen bzw. Baldachin in ein echtes Wohlfühlparadies verwandelt, in dem sich wohl viele gerne ins Bett schmeissen würden. Coole Details: Die Fotoleiste über dem Bett und die Lichterketten, die für ein zauberhaftes Ambiente sorgen.
Bild: thedecorforlove / tumblr
Bild: thedecorlove / tumblr
Mit Ansage
In diesen Schlafzimmern werden an der Rückwand Ansagen gemacht bzw. Statements hinterlassen– sei es mit Farbe kunstvoll aufgesprüht oder mit Kreide an eine mit Tafelfarbe bemalte Wand geschrieben. In beiden Fällen echt cool!
Bild: fedorova.ru
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
Clean Chic
Auch wenn Interior-Profis jetzt mehr Mut zur Farbe wünschen, der skandinavische Clean Chic mit Weiss und Naturtönen bleibt topaktuell. 
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
Mondän
Hier wurde so richtig geklotzt und das moderne Schlafzimmer mit einer ebenerdigen Badewanne und einer Feuerstelle ausgestattet. Hinter der Wand am Bettkopfende befindet sich gleich das Ankleidezimmer für Sie und Ihn. 
Bild: myfancyhouse.com
Chalet-Chic
Auch in diesem Schlafraum eines luxuriösen Chalets in den Schweizer Bergen wurde gleich das Badezimmer integriert. 
Bild: myfancyhouse.com
Gemütlich
Mit einer DIY-Bettrückwand aus Holz lässt sich im Nu in einem Schlafzimmer eine gemütliche, warme Atmosphäre kreieren. Ein flauschiger Teppich und eine Kuscheldecke verstärken diesen Effekt.
Bild: thedecorlove / tumblr
Natürlich
Die Bettrückwand aus verschiedenen Holzpfosten verleiht auch diesem Schlafraum das gewisse Etwas. Der Bettüberwurf, Kerzen und das Wandbild sorgen für harmonische Farbtupfer.
Bild: 79ideas.org
Mädchenträume
Zarte Pastelltöne an den Wänden und bei der Bettwäsche sorgen hier für einen romantischen Touch. 
Bild: interiordreamer / tumblr
Bild: sugarcubebasics / tumblr
Offener "Wandschrank"
In diesen Schlafzimmern gab es keinen Platz für einen Kleiderschrank. An seiner Stelle fungieren perfekt platzierte Kleiderstangen und Wandtablare. 
Bild: avenuelifestyle.com
Bilder: decordots.com
Bilder: avenuelifestyle.com
Männerträume
Nach so vielen eher femininen Schlafzimmern hier sechs coole und äusserst aparte Schlafraum-Inspirationen für den Mann. 
Bild: vosgesparis.com
Bild: homemodish.com
Bild: interior-dreamer / tumblr
Bild: home-designing.com
Bild: msjoylove / tumblr
Bild: vosgesparis.com
Black & White
Von wegen farblos: Mit der Farbkombi "Black & White" verleihst du einem Raum puristische und zeitlose Eleganz.
Bild: stylizimoblog.com
Bild: vosgesparis.com
Bild: ollieandsebshaus.co.uk
Graue Eminenz
Für Eleganz steht im Schlafzimmer auch die Farbe Grau in Kombi mit Weiss, Braun oder zartem Rosa.
Bild: style-files.com
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
Bild: stylizimoblog.com
Fernweh
Ob fernöstliche Exotik oder Kolonialstil: Diese beiden Schlafgemächer lassen uns von unseren letzten Reisen nach Asien und Afrika träumen. 
Bild: 79ideas.org
Bild: Pinterest
Puristisch
Sehr simpel und doch sehr stylisch: Für die gesamte Schlafzimmereinrichtung und die Dekoelemente hat die Besitzerin nicht mal CHF 1'000.– ausgegeben.
Bild: avenuelifestyle.com
Dschungelfieber
Die Farbe Grün liegt voll im Trend – egal, ob als Wandfarbe oder Colorierung der Bettwäsche bzw. der Dekoartikel. Grüner Zauber verbreiten auch Pflanzen im Schlafzimmer, wobei hier besonders Sukkulenten empfohlen werden können. Denn sie produzieren die ganze Nacht hindurch Sauerstoff und sorgen damit für frische Luft, die dich besser schlafen lässt. 
Bild: msjoylove / tumblr
Stil-Mix
Ein perfekter Mix aus Alt und Modern ist den Bewohnern dieser prächtigen Stadtvilla geglückt. Der Hochflor-Teppich sorgt in diesem imposanten Schlafraum für zusätzliche Wärme und Gemütlichkeit.
Bild: myfancyhouse.com
Optische Täuschung
Ein gutes Stylingbeispiel für ein schmales Schlafzimmer: Möbel, Wände und Bettdecken in hellen Farben lassen den Raum optisch grösser wirken. Ein grosser Spiegel verstärkt zusätzlich den Effekt.
Bild: blog.aprilandmay.com
Deko-Queens aufgepasst!
In diesen beiden Schlafzimmern gilt es, das Augenmerk insbesondere auf die coolen und originellen Deko-Elemente zu legen. 
Bild: vosgesparis.com
Bild: 79ideas.com
Platzwunder
Mit einem Hochbett inkl. grosszügigen Unterschränken in hellen Hölzern entpuppt sich dieses kleine, freundliche Schlafzimmer als wahres Platzwunder mit viel Stauraum. 
Bild: style-files.com
Minimalistisch
Wie dieses Beispiel zeigt, kann auch eine minimalistische Einrichtung mit der richtigen Farbwahl beim Duvet und den Kissen für ein gemütliches Schlafgemach sorgen. Die Lampe im Glühbirnendesign sorgt für einen lässigen Touch.
Bild: dianeshome / tumblr
Industry Chic
Freigelegte oder später hinzugefügte Backsteinwände sowie gezielt ausgewählte Accessoires im angesagten Industrie-Chic verleihen diesen beiden Schlafräumen einen wunderbar urbanen Loft-Touch.
Bld: creative-design / tumblr
Bild: loftexpectations / tumblr
Back to the Nature
Bettwäsche und Decken aus Naturmaterialien und in Naturtönen sorgen für ein schönes Wohlfühlambiente und einen hohen Kuschelfaktor. Nettes Detail: Der bemalte Naturast.
Bild: mondaytosundayhome.blogspot.com
Weltenbummler
Die Koffer stehen in diesem Schlafzimmer am Bettende stets bereit für einen spontanen Trip. Und die Landkarte an der Wand weckt vor dem Einschlafen die Lust auf bislang unentdeckte Ecken rund um den Globus.
Bild: imoutsidelookingin / tumblr
XL-Wanddeko
Mit modernen Bildern lässt sich im Nu in einem Schlafraum ein schickes Ambiente herbeizaubern. Bunte Farben sorgen für Frische, goldene Akzente für Eleganz. 
Bild: interior-dreamer / tumblr
Bild: interior-dreamer / tumblr
Bettgefährten
Dieses Beispiel zeigt sehr schön, wie Beistelltische neben dem Kopfende und Bänke am Fussende in einem Schlafzimmer als Ablagefläche und gleichzeitig als Stil-Element eingesetzt werden können.
Bild: dianeshome / tumblr
...und noch vieles mehr

In unseren Beiträgen zu Nachttischen und zu Bett-Kopfteilen findest du noch viele weitere Inspirationen und DIY-Ideen für dein neues Schlafzimmer.

Bild: aprilandmaystudio.blogspot.ch