Naturerlebnis in reinstem Weiss

Wunderland für Winter-Fans: Im Allgäu schreibt die kalte Jahreszeit wohl ihre schönsten Märchen. Schneeweiss und sonnig-glitzernd präsentiert sich das Naturidyll zwischen Schloss Neuschwanstein und dem Bodensee – eine Winterdestination voller Authentizität, familiärem Charme und Komfort. Ski-Vergnügen und Snowboard-Fun, Schneeschuh-Erlebnis und Winterwander-Touren, Rodel-Spass oder Winter-Wellness – das alles liegt zum Greifen nah: Durch die gute Anbindung über Strassen und Schiene ist das Schneeparadies Allgäu jetzt noch schneller zu erreichen.
Bild: © Oberstaufen Tourismus

 

Oberstaufen: Premiumwinterweg und eigene Käsekreation

Wandern mit Genussgarantie, dafür steht Oberstaufen mit dem ersten Premium-Winterwanderweg im Allgäu. Eine Auszeichnung, auf die man zu Recht stolz ist: Auf der rund zweieinhalbstündigen Kapfwaldrunde geht es auf schneebedecktem Untergrund vorbei an alten Höfen, über verschneite Wiesen und entlang eines sanft plätschernden Baches. Der Blick schweift über die deutsch-österreichischen Gipfel des Naturparks Nagelfluhkette bis hinüber zu den Schweizer Alpen. Die Einkehr in einer typischen Allgäuer Berghütte, bei Kaiserschmarrn und Glühwein, vollendet den Winterwandergenuss.


Bild: © Oberstaufen Tourismus

 

Nicht weniger Genuss verspricht ein guter Käse: Wer schon immer mal Käse produzieren wollte, ist in der Erlebniskäserei im Dorfhaus Thalkirchdorf richtig: Käsemeister Georg Gründl führt in die Kunst des Käsens ein. Hier erfährt man nicht nur in der Theorie allerlei Interessantes rund um den Käse, man stellt über einem kleinen Kupferkessel nach alter Art und Weise sogar seinen eigenen Käse her. 


Bild: © Georg Gruendl

 

Oberstaufen schafft es, Natur und Sport, Kulinarik und Spitzengastgeber zu vereinen. Ob auf der Piste, auf den perfekt gepflegten Loipen- und Skatingnetz, beim Winterrodeln – Oberstaufen liegt auf der Sonnenterrasse des Allgäus und eine ebenso authentische wie hochwertige Küche rundet das Angebot ab. Rund 300 Gastgeber sind unter Oberstaufen PLUS vernetzt, hier ist der Gratisskipass in vier Skigebieten, der Eintritt ins Erlebnisbad Aquaria sowie viele weitere Leistungen bereits im Übernachtungspreis inkludiert. Unter den 300 Gastgebern finden sich Spitzenhotels genauso wie heimelige, hochklassifizierte Chalets. 

 

Bad Hindelang: Traumtage im Winterwonderland

Für alle die hoch hinaus wollen und nach einem Ort der Entspannung suchen, bietet das 4-Sterne-Superior Panoramahotel Oberjoch die perfekte Auszeit. Gelegen in atemberaubender Kulisse auf 1’200 Metern Höhe in Deutschlands höchstgelegenem Bergdorf, ist das Wellnesshotel der ideale Ausgangspunkt für Unternehmungen in der winterlichen Allgäuer Bergwelt. 


Bild: © Panoramahotel Oberjoch

 

Raus aus dem Alltag und rein in die winterliche Naturidylle. Hier wartet ein wahres Wintersportparadies: Die Bergbahnen liegen unmittelbar vor der Haustür und oben am Berg angekommen stehen über 32 Kilometer traumhafte Skipisten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Langlaufliebhaber erfreuen sich an den 90 Kilometer umfangreichen Loipen von Oberjoch bis ins Tannheimer Tal. 

Ein Ort zum rundum wohlfühlen. Alle 114 Zimmer des Panoramahotel Oberjoch sind grosszügig, modern ausgestattet und laden mit eigenem Balkon inklusive freier Bergsicht zum Verweilen ein. Ganz egal ob vom Bett, vom Bad, dem begehbaren Kleiderschrank oder von den Galerien in den Suiten, immer wandert der Blick hinaus in die beeindruckende Bergkulisse. 

Das Herzstück des Panoramahotel Oberjoch ist der 3’000 m² Alpin-SPA Wellnessbereich, hier kommt jeder in den Genuss von Ruhe und vollkommener Erholung. Im ganzjährlich beheizten Innen- und Aussenpool sowie bei erholsamen Massagen und verwöhnenden Wellnessanwendungen lässt es sich perfekt entspannen. Die Saunaliebhaber kommen in den fünf Saunen mit individuellen Hand-Aufgüssen auf Ihre Kosten.

 

Tophotels im Allgäu:  Aktivferien, Wellness & Genuss

Die 80 AllgäuTopHotels bieten für höchste Ansprüche ganz besondere Wintererlebnisse: Mit 500 Pistenkilometern ist das Allgäu Deutschlands grösste Skiregion. Das Basislager für aktive Erlebnisse im Winter-Wonderland ist das „Sonnenalp Resort“. Das traditionsreiche 5-Sterne-Haus bei Ofterschwang zählt zu Deutschlands erfolgreichsten familiengeführten Luxushotels. Beim Angebot „Alpine Wellness – Winter“ kosten 3 Übernachtung inklusive Halbpension, Spa-Guthaben usw. im Doppelzimmer ab 935 Euro pro Person.


Bild: © Sonnenalp Resort

 

Winter-Wellness: Wo kann man sich besser verwöhnen lassen als in einem schönen Hotel im tiefverschneiten Allgäu? So zum Beispiel im Hotel „Bergkristall“ in Oberstaufen mit seinem Infinity-Sport-Pool und der Event-Lodge-Sauna inmitten des Wildparks. Bei den „Kuscheltagen“ gibt es 4 Übernachtungen, Skipass, Gesichtsbehandlung, Massage usw. ab 820 Euro pro Person.


Bild: © Bergkristall - Mein Resort im Allgäu

 

Schnell mal weg vom Stadtstress – welch schöne Vorstellung! Beim WinterZauber in den AllgäuTopHotels wird der Kopf frei. Und der Winter-Blues verfliegt wie ein  Schneeflöckchen. Das Hotel „König Ludwig“ in Schwangau lockt mit 32 Kilometern Loipen und fast 50 Kilometern Winterwanderwegen direkt vorm Haus. Beim Angebot „Schnell mal weg!“ kosten 4 Übernachtungen inkl. Halbpension, Wellness im „Ludwig Spa“ usw. ab 689 Euro pro Person.
 

Allgäulektüre: Karten, Magazine und Broschüren können unter www.allgaeu.de und telefonisch unter der Nummer  +49 (0) 83 23 - 802 59 31 und über info@allgaeu.de kostenfrei bestellt werden.

Weitere Informationen: www.ferien.allgaeu.de


Bild: © Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu

sponsored content