Mit den steigenden Temperaturen wächst auch die Lust, die Garderobe mit ausgewählten Pieces für die wärmeren Jahreszeiten zu alimentieren. Wir zeigen dir, in welche Teile es sich lohnt zu investieren und präsentieren dir die schönsten Modetrends für Frühjahr und Sommer 2024 inkl. Styling-Tipps. Eines sei hier schon mal verraten: Es wird bunt, heiss und glänzend...

Bild: Zimmermann Resort 2024

Pastell-Zauber

Diese Saison geht nichts ohne Pastelltöne wie Hellblau, Rosa, Minze, Vanille und Flieder.  Die zarten Farben sind den auch die perfekte Wahl, um sich auf die wärmeren Jahreszeiten einzustimmen und eignen sich sowohl für die elegante Business-Garderobe als auch für lockere Alltags-Looks. Aus den zarten Tönen lässt sich zudem ganz leicht ein entspannter Beach-Look oder ein elegantes Abend-Outfit zaubern. Je zarter der Stoff, desto femininer und romantischer wirken die Trendpieces in Pastell.

Styling-Tipp: Zartes Rosa wirkt besonders elegant zu Creme- und Brauntönen. Als idealer Kombipartner zu Denim erweisen sich Hellblau, Mint und Flieder.

 

Knallige Allover-Looks

Einen starken Kontrast zu den zarten Pastelltönen setzt dieser Modetrend mit knalligen Farben in Rot, Gelb und Blau (auch in Denim). Trendsetterinnen tragen diese Gute-Laune-Farben im Allover-Look und setzen damit ein starkes Fashion-Statement. Styling-Regeln gibt es dabei keine. Du kannst Ober- und Unterteil sowie die Accessoires in deiner Lieblingsfarbe tragen.

Styling-Tipps: Wer sich langsam an den Trend herantasten möchte, legt sich erst einmal nur ein Kleid und Sandalen in der auffälligen Farbe zu. Ist auch die Handtasche Ton-in-Ton, gibt es Extrapunkte für den Look.

 

Clean Cuts

Du magst es lieber dezent und klassisch? Dann können wir dir die Trendteile in dezenten Farben und mit einfachen und dennoch raffinierten Schnitten empfehlen. Sie sind die optimale Ergänzung deiner Capsule Garderobe. Die Key-Elemente: hochwertige Basics in neutralen Farben aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Seide, Leinen und reiner Baumwolle.

Styling-Tipp: Weniger ist mehr gilt hier auch für die Accessoires – es sei denn, du greifst zu den 2024 sehr angesagten skulpturalen Eyecatcher-Ohrhängern.

 

Blazer und Anzüge in XL 

Die skandinavischen Streetstyle-Stars haben es vorgemacht und die DesignerInnen den Insta-Hype auf den Runway geholt: übergrosse Blazer und Anzugshosen, die den Look wunderbar nonchalant und gleichzeitig stylisch aussehen lassen. Neben den weiten Schnitten fällt auch die exponierte Schulterpartie ins Auge, die eine Ode an die 80er-Jahre darstellt. Der XL-Trend wird im kommenden Frühjahr und Sommer übrigens auch die Büros erreichen. Mit einer Anzugskombi in Übergrösse oder einer weiten Anzugshose mit lässigem Hemd geht es karrieretechnisch jetzt steil aufwärts.

Styling-Tipp: Wem dieser Trend zu androgyn ist, kann dem Boyfriend-Look mit Taillengürtel eine feminine Note verleihen.

 

Transparenz

Wetten, dass du mit den toptrendigen transparenten Pieces dein Dream-Date um den Verstand bringen wirst? Tops und Langarmshirts, unter denen der BH hervorblitzt, durchsichtige Stoffhosen oder feine Pailletten-Jupes garantieren einen aufregenden Look und zeigen, dass du modisch voll den Durchblick hast.

Styling-Tipps: Breche den sexy Romantik-Look mit einem simplen Shirt, Jupe und/oder Boots. So wird der Transparenz-Look sogar alltagstauglich. Wer auch im Büro ein durchsichtiges It-Piece tragen möchte, sollte unbedingt darunter ein Top oder einen Body tragen. Für eine wilde Partynacht reicht ein sexy Spitzen-BH. Im Urlaub können ein Bikini oder enganliegende Shorts unter dem transparenten Hotpiece angezogen werden.

 

Sexy Asymmetrie

Besonders angesagt sind im Frühjahr und Sommer One-Shoulder-Kleider und -Tops. Wer an warmen und heissen Tagen auf elegante Weise etwas mehr Haut zeigen möchte, sollte sich unbedingt ein Fashion-Piece mit asymmetrischem Design zulegen und seinem Gegenüber – zumindest modisch – die kalte Schulter zeigen. Die One Shoulder Teile sind echte Hingucker und wirken sehr modern. Aufgrund ihrer coolen Attitüde sind sie die idealen City- und Ferienbegleiter, können aber – je nach Modell – auch im Office getragen werden.

Styling-Tipps: Dank ihres asymmetrischen Schnitts sind die schulterfreien Trendpieces per se schon ein Hingucker. Deshalb solltest du den Rest des Outfits eher zurückhaltend stylen.

 

Short Cut

Minikleider und -jupes sind im vergangenen Sommer gekommen, um zu bleiben. In diesem Jahr erhalten sie jedoch ein funkelndes Update und präsentieren sich in einem glänzenden Gewand und/oder mit Falten im erwachsenen Schulmädchen-Style. Neu erobern diesen Sommer besonders kurze, eng anliegende und mit geraden Silhouetten versehene Shorts die Fashionbühne. Zusammen mit einem XL-Blazer oder langen Hemd wirken die Mikro-Shorts sehr edgy und modern. Dass für diesen Trends schöne und gepflegte Beine Voraussetzung sind, versteht sich von selbst. Wer sich mit dem Mini-Trend nicht anfreunden kann, dem stehen viele tolle Midi- und Maxijupes – mit oder aufregenden Schlitzen – zur Auswahl.

Styling-Tipp: Trendbewusste Fashionistas ziehen zu den Mini-Teilen dünne Kniestrümpfe an.

 

Star Stripes

Zu den Muster-Must-haves zählen im kommenden Frühjahr und Sommer Streifen – und zwar in Quer- und Längslage. Modemutige tragen sie von Kopf bis Fuss. Willst du nur ein Streifenteil anziehen, können wir den Kauf eines Poloshirts mit Star-Stripes empfehlen. Letztere figurieren im Sommer 2024 im Trendbarometer ganz weit oben.

Styling-Tipps: In diesem Sommer sind auch leichte Stoffhosen mit weitem Schnitt von vertikalen Streifen geschmückt. Diese setzen zu einfachen Hemden, T-Shirts und kurzen Tops einen tollen Kontrast. In klassischem Navyblau und Weiss sind gestreifte Fashion-Pieces eine elegante Wahl für den Strandurlaub, wirken sie doch wunderbar maritim.

 

Glitzer & Metallic

Bei diesem Trend ist Zurückhaltung fehl am Platz. Gold wird jetzt von Kopf bis Fuss getragen. Oder wie wäre es mit einem Pailletten-Teil in Silber, das deinem Outfit einen hohen Glam-Faktor verleiht? Neben satten Gold- und Silberakzenten sind auch aufregende Kupfer- und Bronzetöne im kommenden Sommer mega ansagt.

Styling-Tipp: Eine Jeans, ein schlichtes Hemd oder ein eleganter Blazer machen dein Lieblings-Glitzerteil ruckzuck alltagstauglich.

 

Weiss ist heiss

Ob clean oder verspielt, lang oder kurz: Hauptsache, das Fashionteil ist weiss. Denn die Nichtfarbe spielt im Modezirkus im Sommer eine tragende Hauptrolle. Jede modebewusste Frau sollte sich deshalb für den Sommer ein weisses Kleid zulegen.

Styling-Tipp: Setze auf einen cleanen Look und trage dein weisses Lieblingskleid am besten ohne auffällige Accessoires. Die tollen Schnitte der neuen Dresses sprechen für sich.

 

Sporty

Ob Tennis-, Rad- und Baseballsport: diese Fashion-Pieces kommen direkt aus dem Sportclub, werden aber mit schicken Details und edlen Materialien wie Seide und Satin citytauglich gemacht. Sie sind damit die perfekte Symbiose aus Stil, Komfort und Funktionalität.

Styling-Tipp: Für einen Athleisure-Look vom Feinsten kombinierst du die sportiven Teile am besten mit einer schicken Anzugshose bzw. zu einer eleganten Bluse.

Ähnliche Artikel

Die 5 angesagtesten Jeans-Trends 2024

Die Jeans ist aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken und ei...

Mehr

Schöne Aussichten: die Trend-Hotlist 2024

Ob in Sachen Essen, Fashion, Beauty, Wohnen, Sport, Kultur o...

Mehr

Die 10 coolsten Männer-Modetrends im Winter 2024

Die Temperaturen werden allmählich herbstlicher und es wird...

Mehr

Die 10 schönsten Modetrends für den Winter

Auch wenn der Sommer sich noch nicht verabschiedet hat, in d...

Mehr

Im Trend: Kleid mit Stiefel

Unser Styling-Liebling für den Herbst und Winter 2023? Klei...

Mehr

Diese Farben stehen dir am besten

Typberater und Visagisten unterscheiden bei der Wahl perfekt...

Mehr

Multitalent Maxijupe – das It-Piece in diesem Herbst

Wir lieben die topaktuellen Maxijupes, die im Herbst 2023 zu...

Mehr

Tolle Kopfbedeckungen für Sie & Ihn

Vom klassischen Strohhut und Cap bis hin zum Bucket Hat und ...

Mehr

Die 5 Key Fashion Trends für Männer im Sommer

Herbert Grönemeyer fragte Mitte der 1980er-Jahre in einem s...

Mehr

Die perfekte Badehose für den Mann

Die Bademode für Männer präsentiert sich in diesem Jahr h...

Mehr