In den Modegeschäften hat das Frühjahr bzw. der Sommer 2022 längst Einzug gehalten. Damit du deine Garderobe modetechnisch auf den neusten Stand bringen kannst, liefern wir dir hier die ultimative Trendübersicht. Erfahre, mit welchen coolen Looks du in der warmen Jahreszeit zur ganz heissen Nummer wirst.

Summer Suits

Nach zwei Jahren im Home Office sind die Anzüge aus Baumwolle oder Leinen diesen Sommer wieder zurück im Geschäft. Im Trendbarometer ganz weit vorne rangieren locker geschnittene Modelle mit Nadelstreifen und in hellen Farben. Modemutige wählen ein It-Piece in Pastellrosa, denn die Zeiten, als ein Mann in der femininen Farbe belächelt wurde, gehören definitiv der Vergangenheit an.

Styling-Tipps: Setze diesen Sommer auf einen lässigen Look ohne Krawatte, der den Anzug entspannt und schick zugleich aussehen lässt. Du kannst auch ruhig das Hemd mit einem edlen Rundhals-Shirt ersetzen und statt Business-Schuhe zum Zweiteiler mit Jacket und Hose Leder-Loafers oder -Sneakers tragen.

Teaserbild: Daniel Hechter SS22, Bild: Brunello Cucinelli SS22

Bild: Instagram @boss

Bild: Alexander McQueen SS22

Bild: Instagram @bestofmenstyle

Short(s) Time

Wie eine Reminiszenz an Pandemie-Zeiten und die damit verbundene Zoom-Kleidung wirkt die topaktuelle Trendkombi von Shorts und schicken Jackets. Egal, ob eine kurze Shorts oder die etwas längere Bermuda: Die kurzen Hosen haben diesen Sommer in der City, an der Beach und in den Bergen Hochsaison.

Styling-Tipps: Um vorteilhafte Körperproportionen zu erhalten, wählst du am besten ein Shorts-Modell, das einige Zentimeter über dem Knie endet und nicht zu weit geschnitten ist. Je besser das Material (zum Beispiel Baumwolle oder Leinen), desto hochwertiger wirkt das kurze Beinkleid. Wie oben beschrieben, outest du dich jetzt mit der Kombi Shorts, formeller Anzugsjacke und Hemd/Shirt als Trendsetter. Ist ein gehobener Freizeitstil gefragt – zum Beispiel für ein Dinner-Date oder eine gediegen Rooftop-Party – wählst du zu den kurzen Hosen am besten ein lässiges Hemd (statt Shirt).

Bild: Tommy Hilfiger SS22

Bild: Brunello Cucinelli SS22

Bild: Instagram @menfashionsguides

Bild: Instagram @menfashionsguides

Trenchcoats

Das Wetter kann insbesondere im Frühjahr ganz schön launig sein. Für Tage mit Regen und kühleren Temperaturen ist der Trenchcoat DAS It-Piece. Der Klassiker gehört in die Basic Garderobe jedes stilsicheren Mannes, denn er verkörpert Mode wie kein zweites Kleidungsstück. Entscheidest du dich für ein zeitloses Beige, Dunkelblau oder Schwarz, wirst du viele Jahre lang viel Freude an diesem elegant-lässigen Fashionteil haben. Kleinere Männer wählen bevorzugt ein Modell mit klassischem Schnitt, grössere Herren können auch zu einem toptrendigen Modell im Oversize-Look greifen.

Styling-Tipp: Fernab der Geschäftswelt ist der Trenchcoat in Kombination mit einer Jeans und einem Shirt auch eine gute Wahl in der Freizeit.

Bild: Instagram @burberry

Bild: Instagram @bestofmenstyle

Bild: Pinterest

Bild: Massimo Dutti SS22

Blouson

Zu den Must-haves in einer Basic-Garderobe zählt auch ein schicker Blouson in der topaktuellen Trendfarbe Cognac. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Teil aus Nappa-, Wild- oder Kunstleder hergestellt wurde.

Styling-Tipp: Mit dem Trio Blouson, Stoffhose und feinem Rollkragenpullover bist du an kühleren Sommertagen im Nu bestens für einen Shopping-Bummel oder einen Brunch mit Freunden in der Stadt angezogen.

Bild: Ralph Lauren SS22

Bild: Pinterest

Bild: Strellson SS22

American Sportswear

Ob gestreiftes Bowling-Hemd, Longsleeves mit grossen Prints, Bomberjacken in den Farben des Lieblings-Baseball-Teams oder elegante Kombis in Anlehnung an das Tenniszeitalter in den 50er-Jahren: Die coolen American Sportswear Looks spielen in der Frühjahrs-/Sommersaison 2022 im Fashion-Zirkus der Männer eine Hauptrolle.

Styling-Tipps: Kombiniere die American Sportswear Teile abseits der Sportstätten zu einer hochwertigen Stoffhose und edlen Loafers bzw. Sneakers. Für alle Trendsetter, die auf den Tennis-Retro-Chic setzen wollen, sind eine Bundfaltenhose und ein Poloshirt aus edlem Strick modische Must-haves.

Bild: Brunello Cucinello SS22

Bild: Hugo Boss SS22

Bild: Instagram @zeno_vic

Bild: Pinterest

New Denim

Kein Material lässt sich so lässig kombinieren wie Denim. Besonders angesagt sind jetzt Indigo- und Vintage-Waschungen sowie der All-Over-Denim-Look, wie Mann ihn bereits in den 90er Jahren trug. Ein Comeback feiern auch die Denim-Westen, wobei diese rasch nach einer Bad-Taste-Party aussehen, wenn sie nicht richtig gestylt oder von reiferen Männern getragen werden. Out sind dagegen enge Männerjeans. Diese gehören – bis zum nächsten Revival – vorerst der modischen Vergangenheit an.

Styling-Tipps: Wenn du dich für den Double-Denim-Look (Denim oben und unten) entscheidest, solltest du darauf achten, dass das Oberteil und die Hose dieselbe Waschung haben. Willst du mit einer Jeansweste blau machen, kombinierst du sie am besten zu einer schwarzen Jeans und einem schwarzen (Long)shirt. Reife Männer glänzen diesen Sommer mit einer schicken Jeans-Jacke in dunklem Blau, die zu einer langen oder kurzen Cargohose und einem Feinstrickpullover getragen wird.

Bild: Levi’s SS22

Bild: Instagram @piotrbacerek

Bild: Instagram @overlandsheepskin

Bild: Neil Barrett SS22

Modern Utility

Apropos Cargohosen: Mit Fashion-Pieces im angesagten Utility-Look, die eine naturverbundene Note und Abenteuergeist versprühen, beweist du jetzt ebenfalls ein gutes Modegespür. Besonders im Trend liegen diesen Sommer kastige Jacken, Overshirts im Karo-Design und Cargo-Shorts, die sich durch die aufgesetzten Taschen als sehr praktisch erweisen. Schliesslich finden darin Schlüssel, Handy und Co. perfekt Platz.

Styling-Tipps: Zu den Modern Utility Teilen aus strapazierfähigem Stoff kombinieren Trendsetter jetzt lässige Shirts oder Pullover in gedeckten Farben.

Bild: Instagram @philippegazarstyle

Bild: Tommy Hilfiger SS22

Bild: Instagram

Bild: Facetasm SS2022

Knaller-Hemden

Ob mit Aloha-Blüten oder Südsee-Palmen: Statement-Hemden in bunten Designs sorgen diesen Sommer für beste Laune. Letzteres gilt auch für die Knalleroberteile in Pink, Rot, Sonnengelb und Orange, die garantiert alle Blicke auf sich sehen. Sie sind jedoch eher etwas für die Freizeit, es sei denn, du arbeitest in der Kreativbranche.

Styling-Tipps: Ein Eyecatcher-Teil in einer Knallerfarbe oder buntem Muster ist ein Statement und sollte deshalb nur zu einer Hose oder Shorts in einer gedeckten Farbe getragen werden. Die angesagten Loafers und ein Bucket Hat runden das Trendsetter-Outfit perfekt ab.

Bild: Instagram @menfashionsguides

Bild: Tommy Hilfiger SS22

Bild: Instagram @kaceycarrig

Bild: Pinterest

Ähnliche Artikel

Toptrendige Maxijupes als modische Multitasker

Du bist auf der Suche nach einem modischen Mutiltalent? Dann...

Mehr

Die neuen Lieblingsstücke von Victoria Swarovski

Zum 20. Jubiläumsjahr präsentiert das bekannte Mode-Label ...

Mehr

Leggings als Trendpiece und Schlankmacher

Wir lieben Leggings. Warum? Weil sie superbequem und – ric...

Mehr

Dresscodes für bestimmte Anlässe und Locations

Du hast eine Einladung erhalten und verstehst den darauf ver...

Mehr
Anzug Guide Mann 2020.jpg

Anzug-Guide für den Mann

Kaum etwas kleidet den Mann so gut wie ein Anzug. Allerding ...

Mehr
GettyImages-520179454.jpg

Jeans-Tricks für eine gute Figur

Für einen schönen, wohlgeformten Po und lange, schlanke Be...

Mehr

Die schönsten Trendmäntel zu heissen Preisen

Fashionistas und Shopaholics aufgepasst! Luxus-Schnäppchen ...

Mehr

Die Modetrends für den Herbst 2020

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit d...

Mehr

Top-Strickkleider für den Saisonwechsel

Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu. Unser modischer Favo...

Mehr

Komfortabler Weekend-Style aus London

"Effortless weekend style" heisst eines der Fashion-Mottos i...

Mehr