Seit Jahren zählt das Hotel Hof Weissbad im idyllischen Appenzellerland zu den besten Wellnesshotels der Schweiz. Mit einem neu eröffneten Bade- und Saunahaus kann das innovative Resort ab dem 14. September 2023 ein weiteres Highlight vorweisen, das Ruhe und Genuss mit viel Privatsphäre sowie ein modernes Wellness-Erlebnis zwischen unberührter Natur und stilvollem Hotelambiente verspricht.

Bilder: © Hof Weissbad

Damaris und Christian Lienhard schrieben eine der schönsten Schweizer Hotel-Erfolgsstories. Kaum einer hatte an den Erfolg geglaubt, als die beiden Visionäre vor knapp 30 Jahren mit dem Aufbau des 30-Millionen-Projekts Hof Weissbad begannen. Doch das ganzjährig geöffnete 4-Sterne-Superior-Hotel wurde rasch zum bestausgelasteten Hotel der Schweiz und einem Feriendomizil mit vorzüglichem Ruf weit über die Landesgrenzen hinaus. Mittlerweile hat sich Christian Lienhard aus der Direktion verabschiedet. Seit April 2022 führen Gastgeberin Damaris Lienhard und das Direktoren-Trio Christian Huber, Andrea Eigenmann und Roberto Wittwer mit viel Enthusiasmus und Umsicht das bekannte Traditionshaus.


Gastgeberin Damaris und Christian Lienhard, seines Zeichens Co-CEO des Unternehmens Hof Weissbad.

Gründe für den Grosserfolg der Appenzeller gibt es neben dem perfekten Gäste-Verwöhnprogramm mit riesigem Wellness-Paradies, Badespass in Quellwasser und grossartigem Essen viele. Zum einen ist es die perfekte Verschmelzung von beständigen Werten mit äusserst ansprechender Moderne, zum anderen die hohe Servicekultur und sympathische Gastfreundlichkeit im Haus, die zusammen mit einer stilvollen und liebevoll gestalteten Infrastruktur für eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre sorgt.

 

Neues Bade- und Saunahaus

Für die Verantwortlichen ist diese langjährige Erfolgsgeschichte noch lange kein Grund, sich auf den Lorbeeren auszuruhen. Mit klugem Innovationsgeist wird regelmässig in die Zukunft investiert. Der neuste Coup: ein Bade- und Saunahaus, das ab dem 14. September 2023 von den Hotelgästen über eine gedeckte Passerelle bequem im Bademantel erreicht werden kann. Bereits die Aussenansicht des zweigeschossigen Gebäudes mit viel Fichtenholz und Glas sowie einer gezackten Hülle, die an einen alpinen Kristall erinnert, lässt vermuten, dass sich darin ein einzigartiges Wellness-Paradies befindet.

 

Genuss für alle Sinne

Die Erwartungen werden denn auch mehr als erfüllt. Das Herzstück des lichtdurchfluteten Bade- und Saunahauses ist das erste Obergeschoss mit der Biosauna, der finnischen Sauna, dem Dampfbad, zwei heissen Liegesteinen und Kneippbecken. Beim Schwitzen eröffnet sich den Wellness-Fans durch die grossen Fenster ein herrlicher Blick auf die sanfte Appenzeller Hügellandschaft und das majestätische Alpsteinmassiv. Eine grosse Liegeterrasse im zweiten Obergeschoss bietet eine einmalige Aussicht zum Kraftort «Glandenstein». In einem beheizten Aussenbecken mit 35°C warmem Wasser, einem wohligem Sprudelbad sowie einem erfrischenden Natur-Schwimmteich kann bei jedem Wetter herrlich relaxt und die frische Appenzeller Bergluft genossen werden. Im Erdgeschoss des Sauna- und Badehauses befindet sich zudem eine stilvolle Spa Lounge mit einem Aussenbereich, der an warmen Tagen geöffnet ist. Für den kleinen Hunger stehen kleine Speisen und vitaminreiche Erfrischungen zur Verfügung.

 

Auspowern und Kraft tanken

Perfekt abgerundet wird das Wellness-Angebot im neuen Bade- und Saunahaus mit einem Fitnessraum. Im Hotel Hof Weissbad werden zudem Fitness- und Entspannungskurse angeboten, um die Gedanken zu erden und den Herzrhythmus wieder zu seinem ureigenen Takt finden zu lassen. Für Tiefenentspannung und ein unvergessliches Verwöhnprogramm für Körper und Geist sorgen auch individuell auf den Gast abgestimmte Massage- und Kosmektikbehandlungen mit heimischen Kräutern bzw. ätherischen Ölen sowie massgeschneiderte Konzepte für ganzheitliche Entspannung (haki®) und Fastenkuren. Tagesgäste können von einem Angebot mit einem Tageseintritt inklusive Behandlung profitieren.

 

Eigene Wasserquellen und erneuerbare Energie

Die Verantwortlichen im Hof Weissbad legen seit Beginn grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. So wird das ganze Resort durch eigene Wasserquellen versorgt, die direkt hinter dem Hotel im «Glandenstein» entspringen. Erdsonden – in der für Schweizer Verhältnis einmaligen Tiefe von 1’200m – ermöglichen, dass heute rund 30 Prozent des gesamten Heisswasserbedarfs mit Erdwärme abgedeckt ist. Dank einem Solardach auf dem Gesundheitszentrum und dem Seminarpark kann (unter anderem) das Wasser im neuen Bade- und Saunahaus sogar zu 100 % mit erneuerbarer Energie geheizt werden. Damit die Wärme gespeichert werden kann, wird das Wasser nachts in das Untergeschoss und morgens wieder zurück ins Schwimmbecken gepumpt.

 

 

Attraktive Spezialangebote und zusätzliche Infos zum Resort Hof Weissbad findest du hier.

Ähnliche Artikel

Traumauszeit in Spitzenhotel zu gewinnen

Das Grand Resort Bad Ragaz ist in der Schweizer Hotellerie e...

Mehr

Traumauszeit in Alpine Spa Hotel zu gewinnen

Hoch über dem beliebten Arosa und vor malerischer Gebirgsku...

Mehr

Traumauszeit in Luxushotel zu gewinnen

Stilpalast-Reisejournalistin Alexandra Sola nimmt uns heute ...

Mehr

Traumauszeit in Tiroler Hotelperle zu gewinnen

Die ehemalige Moderatorin von diversen Sportsendungen und le...

Mehr

Aufatmen und Relaxen im Naturhotel Forsthofgut

Willkommen im aussergewöhnlichen Naturhotel Forsthofgut in ...

Mehr

Unser Geheimtipp für die besten Hotelpreise

Wir lieben es, uns ab und zu eine kleine Auszeit vom Alltag ...

Mehr

Exklusive Auszeit in Traumhotel zu gewinnen

Draussen die verschneite Natur geniessen, Skifahren, Indoor ...

Mehr
iStock_67136603_MEDIUM.jpg

3 Appenzeller Traumrouten

Nicht zuletzt dank Instagram & Co. ist Wandern auch bei ...

Mehr

Traumauszeit in Mountain Resort zu gewinnen

Die ehemalige Moderatorin von diversen Golf- und Sportsendun...

Mehr

Luxus-Weekend nahe dem Schwarzwald zu gewinnen

Das 5 Sterne Superior Resort DER ÖSCHBERGHOF hat sich über...

Mehr