Weekend im Engadin zu gewinnen

Im historischen Hotel Chesa Salis in Bever (nähe St. Moritz) atmen Gäste eine mehr als 400 Jahre alte Geschichte, geniessen raffinierte Artisan Gastronomy, nächtigen in wunderbar stilvollen Zimmern und sind mittendrin in einer atemberaubenden Naturkulisse, die zu allen möglichen Outdoor-Aktivitäten einlädt. Mehr als genug Gründe, um ins Engadin zu fahren. Mit etwas Glück kannst du hier ein verlängertes Wochenende für einen Aufenthalt in diesem zauberhaften Hotel gewinnen.
Bilder: Historic Hotel Chesa Salis

 

Das idyllische Dorf Bever liegt im Oberengadin, im Bezirk Maloja, am Fusse des knapp 3'000 Meter hohen Hausbergs Crasta Mora und damit in einer Naturkulisse wie aus einem Bilderbuch. Mitten im historischen Dorfkern von Bever, dabei aber trotzdem nah an Bergbahnen und Skipisten, liegt ein architektonisches Schmuckstück mit Geschichte, das seinesgleichen sucht: Die Chesa Salis, ein mit viel Gespür renoviertes Engadiner Patrizierhaus aus dem Jahre 1590. 

Mit typischen Engadiner Sgraffitto-Verzierungen an den tief eingeschnittenen Fenstern, Loggien aus Holz sowie einem riesigen, 6'000 m2 grossen Garten ist bereits der äussere Eindruck mehr als imposant. Prächtig geht es auch im Inneren des Hauses weiter: Meterdickes Gemäuer, Kreuzgewölbe, Holzbalkendecken, kunstvolle Wandvertäfelungen, Dekorationsmalereien und Stuckaturen sowie originale Stilmöbel, gekonnt und harmonisch kombiniert mit modernem Design, bestimmen das ganz spezielle Flair der Chesa Salis. 

Seit 2016 führen die leidenschaftlichen Gastgeber Sarah Wild und Uwe Schmidt mit frischer Energie und vielen neuen Ideen die Chesa Salis. Dank ihres Innovationsgeistes darf sich das Paar über diverse Auszeichnungen freuen, u.a. über den 12. Platz im renommierten Hotelrating von Karl Wild der besten Schweizer Winterhotels (Kategorie 3 Sterne). 

 

Romantisch träumen

Klein, aber fein: Mit nur 14 gemütlichen und stilvollen Zimmern ist eine intime Atmosphäre in der Chesa Salis garantiert. Aus allen Zimmern haben die Gäste einen wunderbaren Blick auf den grossen Garten und/oder das fantastische Bergpanorama. Ob im originalgetreu historischen Zimmer mit fein duftendem Arventäfer, im weiss getünchten Biedermeierzimmer mit reichlich Stuckaturen, im Schlafgemach mit Holzveranda und grossen Fenstern oder im gemütlichen Standard-Zimmer mit original Engadiner Möbeln: Alle Hotelzimmer sind liebevoll eingerichtet ein absoluter Traum für Gäste, die sowohl Altes als auch Neues lieben. Mit einer grossen Sammlung von Antiquitäten und Design-Unikaten sowie wechselnden Kunstausstellungen kommen in der Chesa Salis auch Kunstliebhaber auf ihre Kosten.

 

Artisan Gastronomy

Für kulinarische Highlights sorgt das hoteleigene, neu renovierte Restaurant, das Platz für bis zu 48 Personen bietet und gekonnt Charakter und Stil mit modernem Komfort verbindet. Im «Von Salis» Restaurant, in der gemütlichen holzgetäferten Arven- und Salis-Stube für private Dinner-Events, im rustikalen Cheminée-Raum «il Capitan» mit offenem Feuer oder zur Sommerzeit im unvergleichlichen Gartenrestaurant wird sogenannte «Artisan Gastronomy» serviert. Chefkoch und Gastgeber Uwe Schmidt und sein junges Küchenteam verwöhnen die Gäste mit kulinarischen Highlights der internationalen, regionalen, nachhaltigen und kreativen Küche. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Nutzung von saisonalen und einheimischen Zutaten direkt von Landwirten und lokalen Lieferanten gelegt. Eine der neusten Innovationen des Chefkochs ist der grosse, hoteleigene Gemüsegarten, in welchem frische, biologische Kräuter, Gemüse und Salate für die Küche angebaut werden.

 

Ort der Entspannung

Wer einfach mal abschalten und zur Ruhe kommen möchte, ist in der Chesa Salis goldrichtig – und dies auch ohne hoteleigenen Wellnessbereich. Für traumhafte Relaxtage bietet das historische Hotel nämlich ein ganz besonderes Wellness-Angebot: Berge, Sonne und Mineralbadbesuche in Samedan (ab CHF 925.– für 2 Personen). Das Paket beinhaltet 2 Übernachtungen inkl. Engadin-Vital-Frühstück, Welcome-Drink bei der Ankunft, 1 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 2 x vergünstigter Eintritt ins Mineralbad Samedan, 2 x Abendessen mit 3-Gang-Menü, Late Check Out, ein Souvenir zum Abschied, ein Parkplatz in der Tiefgarage sowie kostenloses WIFI. 

 

Winterfreuden

Das Engadin begeistert nicht nur mit traumhaften Landschaften und einer ursprünglichen Natur, sondern auch mit einer hohen Schneesicherheit und einer grossen Vielfalt an Aktivitäten. Egal ob Skifahrer, Snowboarder, Langläufer, Snowkiter oder Eiskletterer: Allesamt finden sie perfekte Bedingungen für unvergessliche Ferien und grandiose Erlebnisse im Schnee. Wer es ruhiger mag, bucht eine romantische Kutschenfahrt, unternimmt eine gemütliche Winterwanderung oder begibt sich auf eine Schneeschuhtour. Um das Winterwunderland Engadin in vollen Zügen zu geniessen, eignet sich das Spezialangebot der Chesa Salis. Das Angebot beinhaltet 3 Übernachtungen für den Preis von 2 oder 6 Übernachtungen für den Preis von 5, ein Engadiner Vital-Frühstück, ein Parkplatz in der Tiefgarage, ÖV inklusive sowie ein reduzierter Skipass (für den gesamten Aufenthalt). Mehr Infos zum Angebot gibt es hier.

 

Zu gewinnen

Mit etwas Glück kannst du hier einen Gutschein für ein verlängertes Wochenende mit 2 Übernachtungen für zwei Personen inkl. Halbpension im zauberhaften Chesa Salis gewinnen. Für die Teilnahme gilt es einfach das untenstehende Formular auszufüllen und auf „absenden“ zu klicken. Einsendeschluss ist der 8. Februar 2019. Wir drücken die Daumen!

Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.