16. Dezember

Zum dritten Advent gibt es in unserem Gewinnspiel ein verlängertes Wochenende für 2 Personen im traumhaften und mehrfach ausgezeichneten Grand Resort Bad Ragaz zu gewinnen (inkl. Halbpension). Wir drücken die Daumen!
Bilder: Grand Hotel Quellenhof Spa & Suites / Heidiland Tourismus (1)

 

Das Thermalwasser, das vor 178 Jahren erstmals aus der Taminaschlucht in den Ort geleitet wurde, verleiht dem Grand Resort Bad Ragaz die Aura der Einzigartigkeit. Doch das allein hätte bei weitem nicht ausgereicht, um das beste Wellbeing- und Medical-Health-Resort Europas zu werden. Hinter dem Erfolg und den Dutzenden von Auszeichnungen, die das Resort Jahr für Jahr einheimsen kann, stehen um- und weitsichtige Investitionen und Innovationen, die für die ganze Branche wegweisend sind.

 

Weltklasse

Seit Juli 2017 werden die Hotels von Marco R. Zanolari und das Resort von CEO Patrick Vogler geführt. Zu den grössten Trümpfen zählen neben dem Spitzen-Spa und der luxuriösesten Privatklinik der Schweiz (vom Hotelbetrieb völlig abgetrennt) auch die eindrucksvolle Presidential Suite im Spa Tower, die das Prädikat „Weltklasse“ verdient. Doch nicht nur in den Top-Suiten und Lofts, die im modern-puristischen Spa-Suite-Gebäude (inkl. privatem Spa-Bereich) untergebracht sind, fühlt sich der Gast wie ein König. Alle 263 Zimmer und Suiten der zum Grand Resort gehörenden Fünf-Sterne-Hotels «Grand Hotel Quellenhof & Spa Suites» und «Grand Hotel Hof Ragaz» sowie des Palais Bad Ragaz sind in verschiedenen Stilen luxuriös und äusserst geschmackvoll eingerichtet.

Pünktlich zum 150-Jahr-Jubiläum erstrahlt der Quellenhof ab Juli 2019 nach einer fünfmonatigen Umbauphase in neuem Glanz. Während der Quellenhof von Februar bis Juli 2019 komplett geschlossen sein wird, bleiben alle restlichen Bereiche des Resorts wie gewohnt geöffnet.


Schlafzimmer "Spa Suites"

 

Wellbeing auf über 13’000 m2

Eine wundervolle Wohlfühlatmosphäre erwartet die Gäste auch im Thermal Spa. Hier kann auf 6'050m2 im historischen Helenabad, im Sport- sowie im Gartenpool herrlich entspannt werden. Ein grosser Saunabereich (mit extravagantem Swarovski-Kristall-Kräuterdampfbad), authentische Massage- und Beautytreatments sowie Sport- und Fitnessanwendungen sorgen für ganzheitliches Wellbeing. Zu privaten Wohlfühlmomenten lädt das extravagante Private Spa. Seit Mai 2018 begeistert ein zusätzlicher Family Spa auf 550m2 drei Generationen – von der wasserliebenden dreijährigen bis zur ruhesuchenden Grossmutter.

Vervollständigt wird das riesige Wellbeing-Angebot mit dem international renommierten Medizinischen Zentrum und der weltweit bekannten Tamina Therme, die im Resort als öffentliches Thermalheilbad integriert ist. In einem zauberhaften und modernen Ambiente auf 7'300 m2 laden hier verschiedene Innen- und Aussenbecken, zahlreiche Sprudelliegen, Whirlpools, ein Wasserfall und ein Strömungskanal zum Relaxen und Abschalten ein. 

Auch der Tamina Therme liegt Stillstand fern. Darum baut das berühmte Bad seine Saunalandschaft derzeit aus und lädt ab Februar 2019 unter anderem in die grösste Aufguss-Sauna der Schweiz ein.

Mit einer haki-Behandlung können in der Therme auch kopflastige Menschen perfekt den Alltagsbalast abwerfen und ganzheitlich entspannen. Entweder im Wasser – oder in der von Harald Kitz für das Resort massgeschneiderten Behandlungssuite «haki – Kunst der Berührung». 

 

Golfparadies

Wer gerne aktiv ist, wird beim Wandern, Nordic Walking, Biken, Reiten oder Abenteuertrekking  in der wunderschönen Ferienregion Heidiland und beim Golfspiel auf den zwei zum Hotel gehörenden 18- bzw. 9-Loch-Courses voll auf seine Kosten kommen. Im vergangenen Jahr wurde das 12 Millionen Franken teure, multifunktionale Golf-Clubhaus für Clubmitglieder und Gäste eingeweiht. Der Neubau darf durchaus als architektonisches Meisterwerk bezeichnet werden. Meisterlich ist auch das Restaurant gladys, das sich mit 13 GaultMillau-Punkte rühmen darf. 

 

Traumhafte Gaumenfreuden

Keine Wünsche offen lässt im Grand Resort Bad Ragaz schliesslich auch das kulinarische Angebot. Sieben Restaurants, die mit einem Michelin-Stern und mit insgesamt 58 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet wurden, sorgen mit asiatischen, mediterranen, internationalen und Schweizer Köstlichkeiten für lukullische Genüsse auf höchstem Niveau. Im äusserst gemütlichen «IGNIV by Andreas Caminada» erwartet die Gäste ein einmaliges und equisites Fine-Dining-Sharing-Erlebnis, für das Küchenchef Silvio Germann verdientermassen mit einem Michelin-Stern und 17 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet wurde. 

Ab Juli 2019 kocht im Grand Resort ein weiterer bekannter Name: Der Schweizer Starchef Sven Wassmer kommt mit einem eigenen Restaurantkonzept in den neuen Quellenhof.


Restaurant "Igniv"


Restaurant Namun

 

Weitere Infos zum Grand Resort Bad Ragaz und dessen abwechslungsreichen Advents- und Festtagsprogramm gibt es hier.

 

 

Zu gewinnen

Mit etwas Glück kannst du hier ein traumhaftes Wochenende für zwei Personen im zauberhaften Grand Resort Bad Ragaz mit zwei Übernachtungen inkl. Halbpension gewinnen. 

Fülle zur Teilnahme einfach bis spätestens 18. Dezember 2018 (bis um Mitternacht) das untenstehende Wettbewerbs-Formular aus und klicke auf „absenden“.

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.