Handpflege-Sets zu gewinnen

Was lassen sich Frauen nicht alles einfallen, um ihr jugendliches Aussehen möglichst lange zu erhalten. Doch meist konzentrieren sich die Bemühungen nur auf das Gesicht, während die Hände leider nur allzu oft vernachlässigt werden – vor allem jetzt zur kalten Jahreszeit. Stilpalast zeigt die besten Anti-Aging-Tricks für Hände und Nägel und verlost 10 hochwertige Pflege-Sets von DIKLA. 
Bilder: Getty Images (7) / DIKLA (3)

 

Sonnenschutz nicht vergessen

Dass ein Lichtschutzfaktor in einer Creme nicht nur Sonnenbrand, sondern auch frühzeitiger Hautalterung vorbeugt, ist bekannt. Doch leider vergessen die meisten, auch die Hände vor den täglichen UV-Strahlen zu schützen. Dies begünstigt wiederum Pigment- und Altersflecken. Deshalb empfiehlt es sich, jeden Tag, und zwar nicht nur während der Strandferien, einen Sonnenschutz auch auf den Händen zu benutzen. 

 

Aufpassen beim Händewaschen

Häufiges Händewaschen ist während der Grippezeit sicherlich nicht verkehrt, verringert es doch nachweislich das Infektionsrisiko. Doch oftmals übertreiben wir es auch mit der Hygiene. Zu häufiges Waschen schädigt nämlich die Hände, da es der ohnehin dünneren Haut Fett und Feuchtigkeit entzieht. Dies führt vermehrt zu trockener und unschöner Haut der Hände. Mindestens so wichtig ist denn auch die Wahl der richtigen Seife. Am besten greifst du zu einer milden Waschlotion, möglichst ohne Duftstoffe und mit rückfettenden Zusätzen, und benutzt diese auch nur sparsam.

 

Immer schön eincremen

Durch Feuchtigkeitsmangel wird in der Haut eine Abnahme der Talg- und Schweissproduktion verursacht, was die Hände trocken aussehen lässt. Zudem beginnt mit der Abnahme der Kollagenfasern ein Elastizitätsverlust, wodurch Falten entstehen und Venen sichtbar werden. Die neue Anti-Aging Hand- und Nagelcreme von DIKLA versorgt die Hände und Nägel mit einer Extra-Portion Feuchtigkeit und schützt mit einem UV-Filter. Durch die enthaltene Hyaluronsäure wird ausserdem die Elastizität verbessert, während Arganöl und Panthenol die Haut und Nägel pflegen. Wertvolle Inhaltsstoffe wie Weizenprotein, Riesentang und Glycerin straffen und glätten zudem die Haut sofort und sorgen für einmalige Geschmeidigkeit.

 

Handschuhe tragen

Ob beim Abwaschen oder Putzen: Möchtest du die Hautalterung deiner Hände verlangsamen, solltest du tunlichst immer Handschuhe tragen, um den direkten Kontakt mit reizenden Substanzen zu vermeiden. Die in Putz- und Spülmitteln enthaltenen Fettlöser greifen nämlich die empfindliche Haut an. 

 

Extra-Pflege geniessen

Wer zu Pigment- oder Altersflecken neigt, sollte früh genug beginnen, den ersten Zeichen des Alterns entgegenzuwirken. Das Anti-Aging Serum von DIKLA wird in einer 8- bis 10-wöchigen Kur angewendet und täglich gezielt auf Pigmentflecken aufgetragen. Olivenextrakt, Zink und Vitamin C sind dabei wichtige Komponenten des Illuminiscin, welches die Grösse und Farbabweichung von Altersflecken reduziert, die Depigmentierung fördert und die Repigmentierung von Alterflecken verhindert. Das im Serum zusätzlich enthaltene Arganöl pflegt die Haut optimal. 

 

Peelings machen

Der Alltag setzt deinen Händen und Nägeln ganz schön zu. Ein verwöhnendes DIY-Peeling für stark beanspruchte Hände kann in regelmässigen Abständen wahre Wunder wirken. Dazu einfach ¼ Avocado pürieren, mit 2 EL grobkörnigem Rohrzucker und 2 EL Zitronensaft mischen, damit die Hände gründlich einreiben und etwas einwirken lassen. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen. Der Peeling-Effekt entfernt abgestorbene Hautschüppchen und sorgt ganz nebenbei auch noch für eine bessere Durchblutung.

 

Nagellack-Pause einlegen

Zwischendurch brauchen deine Nägel unbedingt auch mal eine Pause, um langfristig gesund, schön glänzend und ebenmässig zu bleiben. Lackiere also nicht dauernd ohne Unterbruch deine Nägel und verwende, wenn immer möglich, einen besonders schonenden Nagellackentferner ohne Aceton. 

 

Spröde Nägel pflegen

Zu perfekt gepflegten Händen gehören auch immer schöne Nägel. Doch gerade mit dem Alter tendieren die Nägel zu Trockenheit und werden gerne mal brüchig und matt. Für dieses Problem gibt es eine spezielle Nagelpflege von DIKLA: Das im Anti-Aging Pflegenagellack enthaltene Antiglykationspeptid reduziert den Glykationsprozess im Nagel, während die Vitamine E und C antioxidativ wirken. Zitronenextrakt fördert das Weisswerden des Nagels und das Inca Inchi Oil wirkt zusätzlich vitalisierend. Der pflegende Nagellack sorgt für ein seidenes und natürliches Finish und sollte 2-Mal wöchentlich aufgetragen werden. Weitere Tipps für perfekt gepflegte Nägel findest du hier.

 

Hände massieren

Last, but not least: Gönn dir als Verjüngungskur öfters mal eine Auszeit für deine strapazierten Hände und verwöhne sie mit einer kleinen Handmassage. Dies löst nicht nur Verspannungen und stimuliert die Reflexzonen, sondern regt auch optimal die Durchblutung an. Und dies wiederum wirkt in Verbindung mit einem nährenden Öl verjüngend.

 

Die DIKLA-Nagelprodukte sind in Apotheken, Drogerien, Coop und Manor erhältlich. Weitere Informationen findest du unter www.dikla.ch.

 

Zu gewinnen

Die drei tollen Produkte kannst du hier gewinnen. Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Dikla 10 Sets. Für die Teilnahme gilt es einfach das untenstehende Formular auszufüllen und auf „absenden“ zu klicken. Einsendeschluss ist der 30. Oktober 2018. Wir drücken die Daumen!

Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

Sponsored Content