Die Laufsteg-Models haben es vorgemacht: Der Pony gehört 2016 zu den absoluten Trendfrisuren. Doch nicht jede Frau traut sich, einen Fransen-Pony schneiden zu lassen. Die Lösung dafür sind sogenannte Fake-Ponys, die ganz ohne Einsatz der Schere gestylt werden.

Bild: iStockphoto

Was du dazu brauchst

Je nach gewünschter Frisur benötigst du für einen unechten Pony Folgendes:

  • Friseurklammern
  • Haarnadeln
  • Haargummi
  • Stielkamm bzw. Haarbürste
  • Haarglätteisen
  • Haarband oder Haarreif
  • Haarspray zum Fixieren

Fransen getoppt mit Messy Bun

3 Pony-Varianten mit Haarband

Pony à la Kendall Jenner für sehr lange Haare

Dichter Pony ohne Hochsteckfrisur

Ähnliche Artikel

Tipps & Tricks für eine softe Rasur

Gerade im Sommer und frisch nach der Rasur leiden viele Frau...

Mehr

Schöne Aussichten: die Trend-Hotlist 2024

Ob in Sachen Essen, Fashion, Beauty, Wohnen, Sport, Kultur o...

Mehr

Die 10 schönsten Trendfrisuren für 2024

Das beste Mittel gegen müde Gesichter? Ein neuer Hairstyle!...

Mehr

Im Test: Styling-Bestseller für salonfähige Haare

Sich selber die Haare stylen und dabei ohne grossen Aufwand ...

Mehr

Der perfekte Lidstrich für deine Augenform

Nicht jeder Lidstrich passt auch automatisch zu jeder Augenf...

Mehr

Gesichtsreinigung: das Geheimnis für schöne Haut

Eine gründliche Gesichtsreinigung ist das A und O der Hautp...

Mehr

Unsere neuen Beauty-Favoriten im Herbst

In den vergangenen Wochen sind wieder einige spannende Beaut...

Mehr

Exklusive Gillette-Neuheiten zu gewinnen

Eine aktuelle Umfrage in der Schweiz hat ergeben, dass sich ...

Mehr

Make-up-Hit der Stars: «Strawberry-Look»

Natürlich, ohne Foundation und leicht nachzuschminken: Hail...

Mehr
GettyImages-1165401868.jpg

Gelatine-Trick für Traumhaare

Teure Keratin-Behandlungen für deine Haarpracht kannst du d...

Mehr