Die Laufsteg-Models haben es vorgemacht: Der Pony gehört 2016 zu den absoluten Trendfrisuren. Doch nicht jede Frau traut sich, einen Fransen-Pony schneiden zu lassen. Die Lösung dafür sind sogenannte Fake-Ponys, die ganz ohne Einsatz der Schere gestylt werden.

Bild: iStockphoto

Was du dazu brauchst

Je nach gewünschter Frisur benötigst du für einen unechten Pony Folgendes:

  • Friseurklammern
  • Haarnadeln
  • Haargummi
  • Stielkamm bzw. Haarbürste
  • Haarglätteisen
  • Haarband oder Haarreif
  • Haarspray zum Fixieren

Fransen getoppt mit Messy Bun

3 Pony-Varianten mit Haarband

Pony à la Kendall Jenner für sehr lange Haare

Dichter Pony ohne Hochsteckfrisur

Ähnliche Artikel

Die neusten Beauty-Schätze

In Zeiten von Lockdown und Corona-Blues tun wir uns gerne et...

Mehr
Antipickelprogramm.jpg

Das hilft gegen Pickel

Eigentlich dachten wir ja, dass wir die lästigen Pusteln im...

Mehr

Trendfrisuren-Stylingtipps inkl. Gewinnspiel

Der Chic Ponytail und der Dutch Braid zählen aktuell zu den...

Mehr

Die Klassenbeste unter den Zahnbürsten

Oral-B revolutioniert mit seinem neusten Modell iO einmal me...

Mehr

Haarentfernung: So geht’s glatt – für Sie & Ihn

Haare sind etwas Wundervolles – aber nicht an allen Körpe...

Mehr

Starke Beauty-Neuheiten

In den vergangenen Wochen landeten wieder einige tolle Beaut...

Mehr

Beauty-Wunderwaffe Concealer

Der Concealer zählt zu den meistverkauften Beauty-Produkten...

Mehr

Unsere neuen Beauty-Highlights

Im Testlabor von Stilpalast wurden in den vergangenen Wochen...

Mehr

Der Frisurenhit im Herbst 2020

Der Blunt Cut hat sich zum Lieblings-Haarschnitt vieler Mode...

Mehr
GettyImages-536723519.jpg

Clevere Formel für Ponyfrisuren

Hast du dir schon mal überlegt eine trendige Ponyfrisur sch...

Mehr