Coole Kleider-Parade

Von Mini bis Maxi, Strick bis Spitze und clean bis bunt: Willkommen bei der coolsten Kleider-Parade für den Herbst/Winter 2015/16 mit den schönsten Trendmodellen und jeder Menge Stylingtipps für jede Figur.
Hemdblusenkleider
Ob ganz schlicht in Uni, geradlinig gestreift oder wild geblümt: Die topaktuellen Hemdblusenkleider sind allesamt lässig und äusserst bequem. Dank des lockeren Schnitts, der perfekt Pölsterchen rund um die Körpermitte kaschiert, stehen sie kurvigen Frauen ganz besonders gut. Viele Kleidchen verfügen über einen schmalen Gürtel, mit dem sich eine schöne Taille formen lässt. Am besten trägst du die Hemdblusen-Dresses ganz zugeknöpft und lässig zu flachen Schnürern bzw. Sneakers oder lässigen Boots (flach oder mit Blockabsatz). 
Bild: impressionen.ch

Cooles Kleid von Nikita mit sehr lockerem Schnitt. Sieht toll aus zu derben Boots. Preis: CHF 90.– (über Zalando)

Lässiges Hemdblusenkleid mit Gürtel von H&M in der Trendfarbe Blau. Preis: CHF 49.90

Schickes Hemdblusenkleid von Topshop für die Grossstadtsafari. Preis: CHF 60.– (über Zalando)

Apartes Denim-Kleid von Mango mit lockerem Schnitt, der perfekt kleine Figurenmängel kaschiert. Preis: CHF 59.95

Sehr feminines, hübsches Blusenkleid von Lauren. Sieht mit Pumps sehr schick aus. Preis: CHF 170.– (über Zalando)

Wunderschönes Hemdblusenkleid von La Redoute mit fliessendem Schnitt. Wirkt sehr schick zu einem Mantel bzw. ganz lässig zu einer Blousonjacke. Preis: CHF 49.90

Lässiges Kleid von Tommy Hilfiger im trendigen Streifendesign. Preis: CHF 359.–
Das perfekte Kleid aus softem Jersey für elegante Ladies. Unbedingt mit Heels tragen. Von Alba Mode über Heine. Preis: CHF 139.95.
Pulloverkleider

Sie sind herrlich bequem, kuschelig warm und keineswegs langweilig: Die topaktuellen Pulli-Kleider, die mit schönen Strickstrukturen durchaus über modisches Profil verfügen und jedem Figurentyp stehen. Mit einem Gürtel kann das Kleid im Nu auf Figur gebracht bzw. tailliert werden. Kurvige Frauen sollten auf schmale Gürtel und dunklere Farben setzen. Tipp: Kleider mit Stretchanteil und unten geradem Schnitt zaubern schlankere Beine. Für Damen mit sexy Dekolleté bieten sich Modelle mit V-Ausschnitt an. Zierliche Damen wirken im Feinstrick mit Rollkragen grösser.

Gross gewachsene Fashionistas tragen den Pulloverdress auch gerne farblich abgestimmt in cleaner Layer-Manier zu bequemen, weiten Hosen oder Röcken. Wer es kurz mag und das Pulli-Kleid lieber solo anzieht, kombiniert  es am besten zu hohen Stiefeln. Bei längeren Modellen empfehlen sich indes lässige, flache Schuhe. Zuhause in der privaten Chill-Out-Zone gibt das Wollkleidchen an kalten Tagen zusammen mit warmen Stricksocken den perfekten Kuschelpartner ab. 

Bild: impressionen.ch