So unterschiedlich die Figuren sind, so unterschiedlich sind diesen Winter auch die verschiedenen Stiefel-Modelle. Aber Vorsicht, trendige Ankle-Boots, Overknees & Co. stehen nicht automatisch jeder Frau. Stilpalast zeigt, wie du mit der richtigen Stiefel-Wahl deine Schokoladenseiten optimieren kannst.

Kleine Frauen mit kurzen Beinen

Zierliche Frauen sollten einen Stiefel tragen, der ihr Bein länger erscheinen lässt und sie damit optisch gekonnt streckt. Dies schreit geradezu nach einem Absatz. Optimal sind dabei eher dünne und unauffällige Absätze, wie z.B. Stilettos oder schmale Blockabsätze. Keilabsätze und durchgehende Plateaus sind hingegen zu klobig.

Schlanke und dezente Booties mit kurzem Schaft und lässige Ankle Boots sorgen für eine optische Verlängerung des Beins.

Spitze Schuhe sind kleinen Ladies ebenfalls wärmstens zu empfehlen, strecken sie doch mit ihrer schmal zulaufenden Kappe den Fuss. Von Overknees mit sehr hohem Schaft ist abzuraten, denn sie stauchen das Bein unnötig. Ebenso ungeeignet sind Boots in runder Form, denn sie lassen den ohnehin schon kleinen Fuss noch kürzer erscheinen. Statt zu derben Boots zu greifen, sollten kleine Damen schlichte Stiefel in gedeckten Farben bevorzugen (keine Schleifchen, Nieten, Schnallen etc.). Die Devise: Je unauffälliger, desto besser! Nützlich für eine optische Verlängerung des Beins sind ausserdem Strumpfhosen bzw. Hosen in der gleichen Farbe der Stiefel.

Bild: zara.com

Grosse Frauen

Ob kniehohe Stiefel, sexy Overknees oder flache Biker-Boots: Gross gewachsene Damen mit endlosen Beinen können sich vor das Schuhregal stellen und nahezu jedes Stiefel-Modell wählen. Warum? Weil ihnen einfach alles steht.

Das kleine Luxus-Problem: Der Absatz des Stiefels sollte nicht allzu hoch sein, denn dann wirken die Schuhe schnell mal wie Stelzen. Auch spitze Formen, die den Fuss optisch verlängern, sind nicht gerade empfehlenswert, haben grosse Frauen doch ohnehin meist schon eine grosse Schuhgrösse, die sie nicht auch noch ins Zentrum stellen möchten.

Bei sehr langen Beinen empfiehlt sich ein flacher Stiefel mit einem Schaft, der in der Hälfte der Wade endet. Dies verkürzt das Bein optisch.

Bild: zara.com

Kurvige Frauen

Bei einer kurvigen Figur gilt es, die Proportionen im Gleichgewicht zu halten. So kann z.B. die falsche Stiefellänge die Rundungen und die kräftigen Waden noch mehr betonen. Grundsätzlich gilt: Kurven-Ladies sollten immer zu einem Absatz greifen, denn dieser streckt die Silhouette ungemein und macht den Gang graziöser. Dabei ist die Wahl des Absatzes nicht unerheblich. Von einem Stiletto-Absatz ist abzuraten, denn dieser lässt den kurvenreichen Körper noch kräftiger erscheinen. Besser geeignet sind Keil- oder Block-Absätze. Nicht unwichtig ist auch die Form: Runde Schuhkappen stauchen das Bein, spitz zu laufende strecken es.

Ausserdem sollten Ladies mit etwas breiteren Hüften bei Stiefeln auf alles verzichten, was zusätzlich aufträgt. So sind z.B. Nieten, Schnallen oder auffällige Muster bei ohnehin schon kräftigeren Waden nicht empfehlenswert. Optimal für die Proportionen sind hübsche Stiefeletten sowie Ankle-Booties, die den Blick auf den schmalen Knöchel lenken. Von halbhohen Stiefeln, die in der Mitte der Wade enden, ist ebenfalls abzuraten.

Liegt die Präferenz doch eher bei kniehohen Stiefeln, empfiehlt sich ein spezieller Weitschaftstiefel, ein Modell mit Schnürung, das sich am Bein anpassen lässt, oder – noch besser – ein Stretch-Modell, das die Wade nicht einengt. Farblich ist auf klassisches Schwarz zu setzen.

Bild: asos.com

Athletische Frauen

Damen mit athletischer Figur dürfen und sollen ihre muskulösen Beine natürlich nicht verstecken. Stiefel mit einem zu langen Schaft würden die durchtrainierten Waden gar nicht zur Geltung kommen lassen, weshalb sportliche Ladies eher zu Ankle Boots oder Stiefeletten mit kurzem Schaft greifen sollten.

Diese dürfen durchaus auch etwas Absatz haben (zum Beispiel ein Blockabsatz). Die stark definierten Beine wirken damit schmaler und die Gesamterscheinung femininer.

Bild: zara.com

Ähnliche Artikel

Das modische It-Piece 2021 für Sie & Ihn

Du verbindest Pullunder mit Spiessbürgertum? Von wegen! Das...

Mehr

Die Modetrends für den Herbst 2020

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit d...

Mehr

Top-Strickkleider für den Saisonwechsel

Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu. Unser modischer Favo...

Mehr
GettyImages-614213850.jpg

Gewinne unsere Sommer-Lieblinge!

Hast du Lust auf etwas Online-Shopping? Zusammen mit dem bek...

Mehr
Curvy 7.jpg

10 Curvy-Fashiontrends für den Herbst

Die neue Modesaison steht vor der Tür. Grund genug, einen B...

Mehr
iStock_000068032723_Medium.jpg

Büro-Looks für den Sommer 2020

Das perfekte Business Outfit zu finden, ist nicht immer einf...

Mehr
GettyImages-1137626242.jpg

So kaschierst du mit Mode Pölsterchen

Du hast etwas breitere Hüften? Fülligere Oberschenkel? Ode...

Mehr
iStock-533069311.jpg

So pflegt man Jeans

Ob Jeansshorts, Jeansjacke oder einfach die klassische Denim...

Mehr
iStock-491498260.jpg

Clevere Krempel-Tricks

Wer dachte, dass hochgekrempelte Jeans die Beine automatisch...

Mehr
iStock-477940194.jpg

Der Farbtypen-Check

Typberater und Visagisten unterscheiden bei der Wahl perfekt...

Mehr