Styling-Ideen mit Anzügen

Ein Herren-Anzug muss nicht langweilig sein, wie unsere lässigen und stylischen Looks zeigen. Es kommt nur auf die richtige Kombi an. Hier geht's zu den coolen und sehr unterschiedlichen Styling-Ideen sowie zu Kaufbeispielen, die allesamt modisch locker ein paar Saisons mithalten können. 
Lässiger French Style
Du bist ein Typ, der sich gerne modisch-chic, aber gleichzeitig auch lässig und locker gibt? Dann könnte dir dieser Street-Look aus Frankreich gefallen. Der Hut und die Hosenträger verleihen dir eine wundervolle Nonchalance und Coolness. Und die leichte Bauwollhose, die dir mehrere Mode-Saisons die Treue hält, lässt dich selbst bei 30 Grad einen kühlen Kopf bewahren.
Bilder: gentlemanunivers.tumblr
Slim-Fit Hemd von Mustang aus Baumwolle, Preis: CHF 59.40.
Bügelfaltenhose von Joop mit normaler Passform, Preis: CHF 115.–.
Handgemachte Hosenträger aus kräftigem Rindsleder. Preis: CHF 109.–.
Redskins-Lederschnürschuhe, farblich abgestimmt zu den Hosenträgern (über Sarenza). Preis: CHF 87.30
Hut mit eingeknickter Krone von Selected Homme. Preis: € 39.99
Diese coole Sonnenbrille aus Holz wird vom jungem Fashion-Label einstoffen in der Schweiz hergestellt. Preis: CHF 179.–
Mach mal Blau
Mit einem klassischen Anzug in Blau (mit oder ohne Streifen) bist du auch in den kommenden Saisons modisch "up to date". Deshalb lohnt es sich, in einen hochwertigen, perfekt sitzenden Anzug zu investieren. In der wärmeren Jahreszeit empfiehlt sich ein Einreiher mit ein oder zwei Knöpfen (drei wirken eher winterlich) aus feiner Merinowolle. Der Verzicht auf Socken verleiht dem Style eine schöne Lässigkeit. Aber aufgepasst: In konservativen Berufsbranchen wird dies oft nicht goutiert. In diesem Fall sind dünne Socken aus mercerisierter Baumwolle die beste Wahl.
Top-Anzug in Marineblau von Hugo Boss, mit Streifen. Preis: CHF 899.–
Blauer Anzug von Pier One, erhältlich bei Zalando. Preis: CHF 165.–