Das trägt Mann im Herbst

Du willst deine Garderobe trendmässig auf den neusten Stand bringen? Dann solltest du dir jetzt unseren Trendüberblick ansehen. Wir präsentieren dir hier die wichtigsten Upgrades für Männer in diesem Herbst und Winter.
Trenchcoat

Dieser Mantelklassiker gehört jetzt in den Schrank jedes trendbewussten Mannes. Das gute Stück ist eine Investition in die Zukunft, denn der Trenchcoat bleibt immer im Trend. Er kann ganz lässig zu Hosen und Pullover oder zum Anzug mit Hemd getragen werden. In einer dezenten Farbe wie Beige und Khaki wird dir dieses gute Stück viele Jahre ein treuer Begleiter sein.

Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Blouson
Die (Wildleder)-Blousons, wie sie unsere Väter trugen, feiern jetzt ihr grosses Comeback. Besonders schön sehen diese in den 2019 angesagten Braun- und Beigetönen aus. Am besten trägst du die kurze Jacke zu schlichten Basic-Teilen wie Jeans und einem Shirt oder dünnem Rollkragen-Pullover.
Bild: Fashion Vanity
Bild: Fashion Beans
Daunenjacken
Mit einer coolen, wetterfesten Daunenjacke bleibst du auch bei Minustemperaturen vor Frostbeulen geschützt. Am besten trägst du den Wärmehalter zu einer Jeans. Modemutige können sie auch mit einer weitgeschnittenen Cropped-Hose und hohen Boots tragen. 
Bild: Jack Wolfskin
Bild: Pepe Jeans
Bild: Pinterest
Karo-Mania
Trendsetter ergänzen ihre Garderobe für die kälteren Jahreszeiten mit einem Fashionteil im Karomuster. Darf es ein Hemd sein, das ganz lässig offen über einem Shirt zu Jeans oder Chinohose getragen wird? Oder lieber etwas Schickeres wie ein edler Business-Karo-Mantel oder Blazer für den stylischen Dandy-Look? It’s up to you! Du kannst diesen Herbst aus dem Vollen schöpfen. 
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest