Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit dem bevorstehenden Jahreszeiten-Wechsel dreht sich auch das Modekarussell weiter. Stilpalast verrät, für welche Keypieces du jetzt Platz im Kleiderschrank machen solltest und präsentiert dir die schönsten Modetrends für den Herbst/Winter 2020/2021 mit stilvollen Styling-Ideen.

Bild: Brunello Cucinelli FW 2020

Strick

Du freust dich jetzt schon auf Kuschelmomente in deinem Lieblings-Strick-Pullover? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Deine Strick-Lieblinge werden in der kommenden Saison zum echten Fashion-Statement – egal, ob als warmes Oberteil, zauberhaftes Kleid, kuscheliger Cardigan oder stylischer Mantel. Ab sofort muss niemand mehr zittern, um elegant auszusehen!

Am besten stylst du die kuscheligen Teile zu Kreationen aus edlen Materialien wie Seide und (Faux)-Leder. Damit werden die Strick-Teile sogar bürotauglich. Letzteres gilt auch für ein apartes Strickkleid bzw. stilvolle Strick-Kombinationen aus Pullover und Jupe, die du mit schicken Stiefeln ausführst.


Bild: Pinterest


Bild: Pinterest


Bild: Instagram @alexachung


Bild: fashiongum.com

 

Lounge-Wear 2.0

Die Corona-Krise hat ganz neue Vorlieben rund um das Outfit im Home-Office hervorgebracht: superbequeme Teile, die am Arbeitstisch für ein cosy Gefühl sorgen und in denen es sich auch gemütlich auf dem Sofa abhängen lässt. Unaufgeregte und trotzdem stylische Lounge-Wear-Pieces – egal, ob als Sweater, Hose, Jumpsuit oder Kleid – haben sich deshalb auch für die kommende Saison im Trendbarometer einen Topplatz gesichert. Mit der Kombi schicker Wollpullover, Jogginghose (am besten in gleicher Farbe wie das Oberteil) und Trenchcoat kannst du dich durchaus auch beim Shopping im Supermarkt oder beim Spaziergang am See sehen lassen.


Bild: Instagram @ _jeanettemadsen_


Bild: Zara FW 2020


Bild: Instagram @rotatebirgerchristensen


Bild: The Tashion Tag Blog

 

Weisse Kragen & Schleifen

Ob als niedlicher Bubikragen oder opulent im viktorianischen Stil: Weisse Kragen aus durchbrochener Spitze oder mit verspieltem Rüschensaum feiern jetzt ein grosses Comeback. Wie die ebenfalls mega angesagten Schleifen (von androgyn bis extravagant) verleihen sie jedem noch so schlichten Look eine Portion Raffinesse und Weiblichkeit.


Bild: Brunello Cucinelli FW 2020


Bild: Chanel FW 2020


Bild: Pinterest


Bild: Pinterest

 

Lange Mäntel

Die Tage und insbesondere die Nächte werden immer kühler. Doch kein Problem für uns. Denn die topaktuellen Mantel-Modelle in Maxilänge halten extra warm. Falls du bereits im vergangenen Jahr auf einen Karomantel gesetzt hast, kann du diesen nun wieder hervorholen. Denn das elegante Muster legt in der sich schnell drehenden Modewelt eine Zusatzrunde ein. Wer es besonders kuschelig und warm mag, setzt auf einen toptrendigen Zottelmantel aus Kunstfasern, der die Pelzmodelle glücklicherweise endgültig ins modische Abseits verdrängt hat.

Im Trend bleiben übrigens auch Cape-Mäntel. Die warmen Umhänge aus Wolle lassen die Trägerin sofort mondän und stylisch aussehen. Farblich setzt du am besten auf ein dezentes Modell in Dunkelblau, Beige, Braun und Khaki.

Bild: Brunello Cucinelli FW 2020


Bild: Instagram @alexachung


Bild: Isabel Marant Pre Fall 2020

 

(Kunst)-Leder-Mania

Trendsetter kommen in der kommenden Saison nicht an einem Fashion-Piece aus (Kunst)-Leder vorbei. Viele Designer schickten ihre Models sogar im kompletten Leder-Look über den Laufsteg. Besonders beliebt waren gedeckte Farben wie Schwarz, Grau, Beige, Braun und Dunkelrot. Wem ein Allover-Lederoutfit zuviel ist, arbeitet mit einigen Statement-Pieces aus dem Trendmaterial, wie zum Beispiel ein knallrotes Kleid oder eine farbige Lederhose.


Bild: Zendaya via Footwear News


Bild: Hugo Boss FW 2020


Bild: Instagram @leoniehanne


Bild: Hugo Boss FW 2020

 

Kostüme

Während in den letzten Saisons Hosenanzüge in allen Variationen die Fashion-Bühne dominiert haben, erhalten diese nun von einem anderen Zweiteiler kräftig Konkurrenz: Feminine Kostüm in Form von Blazern bzw. Jacken und dazu passenden Jupes kehren ins Rampenlicht zurück. Damit das klassische Ensemble nicht zu bieder wirkt, tragen wir darunter einfach ein Knaller-Oberteil und auffällige Accessoires dazu.


Bild: Pinterest


Bild: Chanel FW 2020


Bild: Zara FW 2020


Bild: whowhatwear

 

Wow-Schultern 

Fashion-Teile mit breiten Schultern waren schon im vergangenen Jahr ein Dauerbrenner. Im Herbst und Winter 2020/21 wird der Fokus mit Puffärmel, Volants, Rüschen und Cutouts noch stärker auf diese Körperstelle gelegt. Der Vorteil: Wir Frauen wirken damit sehr selbstbewusst und cool. Zudem lassen breite Schultern die Taille schmaler wirken. Dennoch sollten zierliche und kurvige Fashionistas auf zu opulente Schulter-Applikationen verzichten, da diese sie kleiner bzw. breiter aussehen lassen können.


Bild: Zara FW 2020


Bild: Instagram @alexandraguerain


Bild: Instagram @carodaur


Bild: Zara FW 2020

 

Fransen 

Dieser Trend lässt uns auch an Regentagen beschwingt durch die City flanieren: Viele Designer verpassen jetzt Jupes, Kleidern, Tops und Mänteln Fransen als Eyecatcher-Detail. Diese bringen bei jedem Schritt eine tolle Dynamik und Beschwingtheit in den Modeherbst. Es empfiehlt sich bei diesem It-Piece wegen Verknotungsgefahr Abstand zu halten, was ja in Zeiten des Social Distancing kein Problem ist.


Bild: FashionGum.com


Bild: Pinterest


Bild wheretoget.it


Bild: Pinterest @ The Zoe Report

 

Glitzer

Pailletten sind ein fester Bestandteil der festlichen Zeiten rund um Weihnachten und Silvester. Doch viele Designer lassen es dieses Jahr schon im Herbst mit funkelnden Looks in Silber, Gold und bunten Metallic-Tönen funkeln. Da Club-Besuche aktuell ja nur beschränkt möglich sind, verfrachten wir das Disco-Feeling eben in unsere Garderobe.

Mutige setzen auf einen Glitter-Total-Look. Wer es weniger auffällig mag, geht in der oberen oder unteren Körperhälfte aufs Ganze und lässt den Rest dezent aussehen.


Bild: Brunello Cucinelli FW 2020


Bild: Pinterest


Bild: Pinterest


Bild: Brunello Cucinelli FW 2020

 

Knallerfarben

Kräftige und leuchtende Farben in Rot, Rosa, Orange, Lila und Gelb versprühen in den aktuell nicht ganz einfachen Zeiten gute Laune und Optimismus. Die auffallenden Knallerfarben machen den nach wie vor trendigen Herbsttönen in Beige, Braun, Petrol und Bordeaux kräftig Konkurrenz.


Bild: Hugo Boss FW 2020


Bild: Instagram @leoniehanne


Bild: Pinterest @Michael Kors FW 2020


Bild: Pinterest @ Burberry Fall 2020

Ähnliche Artikel

Top-Strickkleider für den Saisonwechsel

Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu. Unser modischer Favo...

Mehr
GettyImages-520179454.jpg

Jeans-Tricks für eine gute Figur

Für einen schönen, wohlgeformten Po und lange, schlanke Be...

Mehr

Komfortabler Weekend-Style aus London

"Effortless weekend style" heisst eines der Fashion-Mottos i...

Mehr
GettyImages-492146595.jpg

Haaransatz clever kaschieren

Ist der Farbunterschied zwischen coloriertem Haar und der Na...

Mehr
GettyImages-614213850.jpg

Gewinne unsere Sommer-Lieblinge!

Hast du Lust auf etwas Online-Shopping? Zusammen mit dem bek...

Mehr
Curvy 7.jpg

10 Curvy-Fashiontrends für den Herbst

Die neue Modesaison steht vor der Tür. Grund genug, einen B...

Mehr
iStock_000068032723_Medium.jpg

Büro-Looks für den Sommer 2020

Das perfekte Business Outfit zu finden, ist nicht immer einf...

Mehr
GettyImages-1137626242.jpg

So kaschierst du mit Mode Pölsterchen

Du hast etwas breitere Hüften? Fülligere Oberschenkel? Ode...

Mehr
GettyImages-475434060.jpg

Dessous-Tipps für jede Figur

Natürlich tragen Frauen schöne Unterwäsche in erster...

Mehr
GettyImages-491153396.jpg

Zauberhafte Flechtfrisuren

Ob aufwändig gezopft oder blitzschnell gedreht: Flechtfrisu...

Mehr