Die Tage werden wieder kürzer und die Sonne wechselt in den Kurzarbeitsmodus. Es wird also höchste Zeit, unseren Kleiderschrank mit warmen Trendteilen zu bestücken. Wir haben hier für dich die 10 heissesten Modetrends für die kühleren Jahreszeiten (inkl. Stylingtipps).

Statement-Strick

Die Heizungen sollten aufgrund der uns drohenden Energiekrise im kommenden Herbst und Winter etwas runter gedreht werden. Da kommen uns die toptrendigen Teile aus Grobstrick wie gerufen. In herbstlichen Naturfarben sorgen die kuscheligen Wärmehalter für coole Country-Vibes in unserem Alltag, die die die Lust auf gemütliche Herbstspaziergänge und Kuschelmomente auf dem heimischen Sofa wecken.

Styling-Tipp: Trendsetterinnen setzen den groben Strickteilen softe Modepieces aus Seide und Samt entgegen (zum Beispiel Strickpullover zu einem Seidenjupe).

 

Knallerfarben

Eigentlich dominieren knallige Farben wie Pink, Rot, Fuchsia, Zitronengelb, Lila und Orange eher den Modesommer. Doch dieses Jahr spielen sie auch im Herbst und Winter eine Hauptrolle. Wem die Gute-Laune-Booster zu auffällig sind, kann auch auf die dezenteren Trendfarben, Khaki, Deep Blue und Camel setzen.

Styling-Tipp: Viele Designer schickten ihre Models im knalligen Komplett-Look über den Laufsteg. Im Alltag und speziell im Büro genügt jedoch ein einzelnes Eyecatcher-Piece vollkommen. Zu dezenten Farben wie Beige, Braun, Dunkelblau setzen die auffälligen Moodbooster einen spannenden Kontrast.

 

Maxijupes

Nachdem im vergangenen Winter Minijupes die Laufstege dominiert haben, reicht der Rocksaum in der neuen Saison wieder bis auf den Boden. Beim Schnitt gibt es keine Grenzen: Die Topmodelle reichen von A-Linie, Bleistift, Plissée und Glockenform.

Styling-Tipps: Die Designer kombinierten auf den Runways weite Jupes zu figurnahen Rollkragenpullis, taillierten Longblazern und Crop Tops. Wir lieben diese Looks, denn das Spiel von engen und weiten Silhouetten wirk sehr stylisch und elegant. Zu unseren Lieblingsoutfits an kühlen Herbsttagen zählt aber auch folgende Kombi: Maxijupe zu lässigem Wollpullover aus Grobstrick und schicken Stiefeln.

 

Preppy Look – Back to School

Du magst es lieber kurz? Kein Problem: Im Rahmen des angesagten Preppy-Styles bleiben die Miniröcke weiterhin trendy. Modebewusste und junge Ladies legen sich am besten ein Kostüm mit XS-Faltenjupe und Krawatte zu. Das Abschlusszeugnis in Sachen Style ist dir aber auch in weiter Hose, Pullunder, Oversize Karoblazer und Collagejacke sicher.

Styling-Tipp: Der Back-to-School-Look ist eher etwas für die jüngeren Semester.

 

Office Chic

Für die Ü25-Ladies kann der neue Office-Chic empfohlen werden. Nachdem in den vergangenen zwei Jahren im Home Office in Sachen Mode eher Gemütlichkeit und Komfort gefragt war, darf es jetzt mit der Rückkehr ins Büro wieder schicker sein. Die DesignerInnen beglücken uns erfreulicherweise in diesem Herbst mit ganz vielen tollen Tailoring-Looks – allen voran Anzügen, Bleistiftröcken und stilvollen Blusen bzw. Tanktops.

Styling-Tipps: Ein Anzug darf in keinem gut sortierten Kleiderschrank fehlen. Denn dieser sorgt nicht nur im Büro für einen stilvollen Auftritt, sondern auch bei einer After-Work-Party und einem edlen Dinner-Date. Trendsetterinnen verzichten jetzt auf die obligate Bluse und ziehen darunter ein toptrendiges und qualitativ hochwertiges Tanktop an.

 

Fake Fur Mäntel

Gute Nachrichten für alle Frostbeulen: Die im kommenden Herbst und Winter sehr angesagten und flauschigen Kunstfell-Mäntel in Maxilänge halten uns auch bei Minustemperaturen wohlig warm. Bei den Mustern und Farben kannst du aus dem Vollen schöpfen. Wer das Kuschelteil jedoch auch in den nächsten Jahren ausführen möchte, wählt am besten ein Modell in einer gedeckten Farbe (Braun, Beige, Camel).

Styling-Tipps: Grössere Ladies mit schmaler Silhouette können ruhig zu einem auffälligen und voluminösen XXL-Modell greifen. Zierliche und kurvige Fashionistas bevorzugen indes besser ein schmaler geschnittenes Modell mit Taillengürtel, das den Körper optisch streckt.

 

Bomberjacken

Die coolen Bomberjacken sind zurück! Den stilsicheren Wärmehalter gibt es aktuell in allen erdenklichen Style-Variationen (oversized, gepuffert, gecropped) und Materalien (Leder, Satin, Nylon) zu kaufen. Auch bezüglich Farben (dezent oder knallig) hast du die Qual der Wahl.

Styling-Tipps: Elegante Kombipartner wie Bundfaltenhosen und Maxikleider sehen im Zusammenspiel mit der coolen Bomberjacke besonders gut aus. In Kombination mit einem sexy Slip-Dress und groben Boots versprüht der Jackenklassiker toptrendige Grunge-Vibes.

 

All Denim

Denim ist ein absoluter Dauerbrenner und nicht mehr aus unserer Garderobe wegzudenken – kein Wunder, schliesslich sind die Jeansteile auch super easy zu stylen. Diesen Herbst und Winter versprechen die Trend-Modelle viel Beinfreiheit. Neben der Baggy-Jeans haben auch die Cargo-Hosen und der 90er-Jahre-Hit mit engen Oberschenkeln und ausladendem Schnitt ab den Knien einen Platz im Rampenlicht erobert. Eleganten und gleichzeitig lässigen Casual Chic versprühen die topaktuellen Jeanskleider.

Stylingtipp: Jeans-Fans beweisen jetzt mit Doppel-D Trendgespür: Der legere Komplett-Denim-Look in Retro-Manier ist mega hip.

 

Glanz & Gloria

Man soll die Feste ja bekanntlich feiern wie sie fallen. Und die DesignerInnen liefern uns für die dunklere Jahreszeit viele glänzende Gründe für eine Party. Egal, ob bei den Oberteilen, Hosen, Jupes oder sogar Schuhen: Glam-Pieces mit Glitzer und Glanz waren auf den Runway-Shows für den Herbst und Winter 2022/23 omnipräsent und sorgen jetzt in unserem Schrank für Abwechslung, Glamour und gute Laune.

Stylingtipp: Die funkelnden Designs sind jetzt sogar alltagstauglich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem glänzendes Maxijupe zum Rollkragenpullover oder einem Pailletten-Top zur dunklen Jeans? Beide Looks sind toptrendy und sehen absolut schick aus.

 

Naked Look

Wir sind für mehr Transparenz – und zwar nicht nur in der Politik und Wirtschaft, sondern auch in unserem Kleiderschrank. Der Naked Look mit Kleidern und Tops aus transparenten Stoffen oder glitzernden Netzteilen haben bereits im Sommer die Roten Teppiche und jetzt auch unsere Garderobe erobert. Bei vielen DesignerInnen sind sie fester Bestandteil der Kollektionen.

Styling-Tipps: Ok, die zarten Stoffe mit Durchblick überlassen nicht mehr viel der Vorstellung. Doch mit dem richtigen Styling werden sie durchaus alltagstauglich: Trage das transparente Teil einfach über ein schlichtes Tanktop, ein cooles Bralette oder enge Shorts. Oder du legst dir ein Trendpiece mit nur wenigen durchsichtigen Einsätzen zu.

 

Buntes (Kunst)-Leder

Schwarzes (Kunst)-Leder ist der absolute Klassiker. Doch jetzt erhält es starke Konkurrenz von bunten Modellen in Cognac, Rostrot, Orange, Rot und Knallgelb. Besonders im Trend liegen farbenfrohes (und vegane) Lederteile bei Kleidern, Hosen, Mäntel und taillierten Blazern.

Styling-Tipp: In Cognac und Beige wirken die (veganen) Lederteile sehr elegant und können – bei nicht zu sexy Schnitten – sogar im Office getragen werden.

 

Ähnliche Artikel

Wintermantel-Guide für jede Figur

Die kühlen Tage, in denen wir uns wieder liebend gerne in w...

Mehr

Toptrendige Maxijupes als modische Multitasker

Du bist auf der Suche nach einem modischen Mutiltalent? Dann...

Mehr

Herbsttrend Leder – so entstehen stylische Kombis

Fashionistas aufgepasst: Im Herbst 2022 ist Leder ein wahrer...

Mehr

Die neuen Lieblingsstücke von Victoria Swarovski

Zum 20. Jubiläumsjahr präsentiert das bekannte Mode-Label ...

Mehr

Die schönsten Loungewear-Sets für Sie & Ihn

Loungewear-Sets sind aktuell sehr angesagt. Wir finden diese...

Mehr

Trenchcoat: Styling-Tricks & Trends

Auch in der Frühlingssaison 2021 ist der Trenchcoat eines d...

Mehr

Leggings als Trendpiece und Schlankmacher

Wir lieben Leggings. Warum? Weil sie superbequem und – ric...

Mehr

Dresscodes für bestimmte Anlässe und Locations

Du hast eine Einladung erhalten und verstehst den darauf ver...

Mehr
GettyImages-520179454.jpg

Jeans-Tricks für eine gute Figur

Für einen schönen, wohlgeformten Po und lange, schlanke Be...

Mehr

Die Modetrends für den Herbst 2020

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit d...

Mehr