Der Mode-Sommer 2021 wird garantiert alles andere als langweilig. Du darfst dich auf superbequeme Outfits, fröhliche Designs, romantische Looks und ganz viel Weiblichkeit und Sexiness freuen. Hier geht's zu unserer ultimativen Trendvorschau, wertvollen Styling-Tipps und tollen Inspirationen für deinen neuen Frühjahr- bzw. Sommerlook.

Oversize

Egal, ob locker sitzende Anzüge und Blazer, weite Hemden und Baggy-Jeans: Der superbequeme und lässige Oversize-Look ist in der kommenden Saison mega angesagt. Kein Wunder, schliesslich ist in Home-Office- und Quarantäne-Zeiten Komfort gefragt, der für ein Wohlgefühl sorgt. Die Fashion-Teile in XL-Version bieten eine elegante Bewegungsfreiheit und funktionieren dank ihrer Zeitlosigkeit auch noch in den nächsten Saisons. Wähle bewusst ein Oversize-Teil und nicht einfach das Teil deiner Wahl in einer Nummer grösser.

Styling-Tipps:
Oversize-Anfänger wählen am besten erst einmal nur ein Teil in weitem Look. So bekommst du ein gutes Gefühl, was dir steht und zu deinem Alltag passt. Kleinere Frauen sollten stets nur zu einem weiten Teil (Blazer oder Hose) greifen, da ihr Körper sonst gedrungen wirkt.

Bild: Zara SS 2021, Teaserbild: Zimmermann SS Resort 2021

Bild: Instagram @amy_sall

Bild: Brunello Cucinelli SS 2021

Statement-Sleeves

Volumen ist 2021 auch bei den Ärmeln und Schultern ein Top-Thema. Ballon- und Puff-Ärmel waren schon im Sommer 2020 im Trend und bleiben uns in der kommenden Saison erhalten. Cool! Denn sie verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas.

Styling-Tipps:
Halte den Rest des Outfits eher schlicht, da das auffällige Statement-Piece im Fokus stehen sollte. Kombiniere beispielsweise eine Bluse mit Ballon-Ärmeln zu einer Jeans oder einem schlichten Jupe. Frauen mit grosser Oberweite sollten besser auf diesen Trend verzichten und ein schlichteres Oberteil wählen.

Bild: Instagram @Caro Daur

Bild: Instagram @trishnagoklani

Bild: Zimmermann SS21

Feminine Sommerkleider

Liebhaberinnen von Kleidern und Maxiröcken werden im Frühjahr und Sommer 2021 viel Freude haben. Denn toptrendige Gute-Laune-Prints – insbesondere in Form von Blumenmustern und Polka Dots– sind wahre Stimmungsaufheller. Die Schnitte sind ab Hüfte meist etwas weiter, sodass die femininen Fashion-Pieces einen tollen Figurzauberer darstellen, mit dem sich kleine Pölsterchen im Handumdrehen kaschieren lassen. Die Auswahl ist bezüglich Länge (Mini, Midi und Maxi) riesig. Trendsetterinnen legen sich mindestens ein Kleid oder einen Maxijupe mit Stufen und/oder Lingerie-Details zu, denn diese stehen im Trendbarometer besonders weit oben.

Styling-Tipp:
Sorge für einen spannenden Stilbruch, indem du zu den femininen Kleidern Sneakers oder Lederboots anziehst. Fashionistas mixen ganz trendy nach Belieben Muster in der gleichen Farbfamilie.

Bild: Instagram @girlswithcurves

Bild: Instagram @Monikh Dale

Bild: Instagram @carmushka

Bild: Lookbook Etro SS 21

Monochrome Looks

Wer es nicht gerne bunt mag, darf sich an den angesagten monochromen Looks 2021 erfreuen. Diese haben den grossen Vorteil, dass du dir beim Styling keine grosse Gedanken machen musst, denn der einfarbige Look wird immer gut aussehen. Am einfachsten geht dies bei den toptrendigen Anzügen und einer Blusen-Hosen-Kombination.

Styling-Tipp:
Du kannst den All-Black oder All-White Look wählen oder auf eine spannende Knallerfarbe setzen, die deinem Teint schmeichelt. Welche Farben dir stehen, erfährst du in unserem Farbentypen-Check.

Bild: Instagram @leoniehanne

Bild: Instagram @margaretzhang

Bild: Instagram @fashion_jackson

Bild: Brunello Cucinelli SS 2021

Lässiger Sommerstrick

Vom V-Pullover im Tennis- oder Polo-Stil, dem Old-School-Pullunder bis hin zu gehäkelten Braletts: Sommerstrick-Teile aus geschmeidigen Materialien haben sich für den kommenden Sommer im Fashion-Zirkus einen Platz im Rampenlicht gesichert.

Styling-Tipps:
Kombiniere ein grobes Strickoberteil vorzugsweise mit einem filigranen und schicken Unterteil (wie z.B. eine leichte Sommerhose, Kunstleder-Leggings oder ein eleganter Plisseejupe). Als Trendsetterin outest du dich auch mit der Kombi XL-Pullunder, langes Blusenhemd und Boots mit grober Sohle oder Retro-Sneakers.

Bild: Bally SS2021

Bild: Instagram @Valentina Steinhard

Bild: Brunello Cucinelli SS 2021

Bild: Instagram @iris_von_armin

Mini-Jupes und -Shorts

Kurz und knapp heisst diesen Sommer das Motto bei Shorts und Jupes. Die Saumlängen rücken bei diesem Duo ganz weit nach oben und lassen viel frische Luft an die nackte Haut. Besonders angesagt sind kurze Jupes in A-Linie, die an die 60er-Jahre erinnern und wie damals viel Optimismus und Selbstbewusstsein versprühen. Besonders angesagt sind Mini-Jupes mit taillenhohem Bund und einem Saum, der in der Mitte der Oberschenkel endet. Mit Strumpfhosen kannst du die ultrakurzen Trendpieces auch  bei kühleren Temperaturen tragen.

Styling-Tipps: Besonders trendy sind Mini-Jupes und -Shorts in Kombination mit einem Oversize-Strickpullover und groben Boots. Natürlich sieht ein kurzer Rock auch toll zu einem engen Rollkragenpullover, Blazer und kniehohen Stiefeln aus. Auf sexy Tops solltest zu verzichten, da der Look sonst billig wirkt.

Bild: Instagram @gabrielegz

Bild: Brunello Cucinelli SS 2021

Bild: Instagram @gabrielegz

Bild: Instagram @sincerlyjules

Bralettes

Viel nackte Haut offenbart auch der nächste Toptrend 2021: Schmale Bralettes (ohne Bügel und Verstärkungen) lösen jetzt die Crop-Tops ab und sorgen bei schlanken Fashionistas für eine coole Sexiness.

Stylingtipps:
Trendsetterinnen stylen Bralettes im Alltag zu hochgeschnittenen Hosen und Jupes, sodass nicht der ganze Bauch sichtbar ist. Ziehst du gleichzeitig noch eine Oversize-Jacke darüber an, herrscht bei deinem Outfit Trendalarm.

Bild: Zara SS21

Bild: Instagram @joandkemp

Bild: Etro SS 2021

Pailletten

Pailletten sind ja eigentlich ein fester Bestandteil von festlichen Zeiten bzw. Anlässen. Doch viele Designer lassen es 2021 auch im Alltag in Silber, Gold und bunten Metallic-Tönen funkeln. Da Club-Besuche aktuell ja nur beschränkt möglich sind, verfrachten wir das Disco-Feeling eben in unsere Garderobe.

Styling-Tipp:
Damit die Pailletten-Fashionpieces alltagstauglich werden, tragen wir sie zu sehr lässigen Teilen wie einer Leder- oder Jeansjacke und einem coolen Shirt.

Bild: Instagram @helenabordon

Bild: Instagram @leoniehanne

Bild: Brunello Cucinelli SS2021

Sport Chic

Viele Designer setzen in ihren Frühjahrs- und Sommer-Kollektionen 2021 auf sportlich inspirierte Mode, wobei Radlershorts, Leggings, Poloshirt-Dresses, Windbreakers sowie Utility-Jacken und -Hosen zu den Key-Elementen zählen.

Styling-Tipps:
Zeige Sex-Appeal und partiell Figur! Kombi-Beispiele gefällig? Ein enges Funktions-Top zur weiten Stoffhose, die enge Radlerhose zum schicken Oversize-Blazer, die Retro-Trainingsjacke zum Minijupe, ein  Sport-Hoodie zum Trenchcoat und ein Windbreaker zum eleganten Maxikleid.

Bild: Hugo Boss SS 2021

Bild: Instagram @girlwithcurves

Bild: Instagram @sincerlyjules

Lounge Wear 2.0

Die Corona-Krise hat bekanntlich ganz neue Vorlieben rund um das Outfit im Home-Office hervorgebracht: superbequeme Teile, die am Arbeitstisch für ein cosy Gefühl sorgen und in denen es sich auch gemütlich auf dem Sofa abhängen lässt. Unaufgeregte und trotzdem stylische Lounge-Wear-Pieces – egal, ob als Sweater, Hose, Jumpsuit oder Kleid – haben sich deshalb auch für die kommende Saison im Trendbarometer einen Topplatz gesichert.

Stylingtipps:
Mit dem Jogginganzug auf die Strasse gilt jetzt als schick, wenn er mit luxuriösen Accessoires kombiniert wird. Bei kühleren Temperaturen trittst du mit dem Duett Trenchcoat und Loungewear-Zweiteiler trendgerecht auf.

Bild: Instagram @piashah_

Bild: Instagram @hoskelsa

Bild: Instagram @sincerlyjules

Flares

Die Flare-Jeans, die Trend-Hose der Siebziger Jahre, feiert diesen Sommer ein grosses Comeback. Uns freut’s, denn sie betont die Kurven, sorgt für endlos lange Beine und lässt sich vielseitig kombinieren.

Styling-Tipps:
Für eine schöne Silhouette sorgen Flare Jeans in Kombination mit taillierten Oberteilen. Wer seine Beine optisch schlanker und länger erscheinen lassen möchte, trägt unter dem weiten Bein Schuhe mit hohen Absätzen.

Bild: Instagram @emilisindlev

Bild: Instagram @aimeesong

Bild: Instagram @carodaur

Fröhliche Farben

Bunt, bunter, am buntesten: Der Mode-Sommer 2021 sorgt mit fröhlichen Farben für Gute-Laune. Die Nase vorn in den unterschiedlichsten Nuancen haben Rosa, Blau, Grün, Sonnengelb, Orange (auch in Rosttönen), warmes Rot, Lila und leuchtendes Türkis. Wer es in seinem Kleiderschrank farblich lieber dezent mag, setzt auf die Klassiker Schwarz, Weiss und Camel.

Bild: Instagram @aimeesong

Bild: Bally SS2021

Bild: Instagram @carodaur

Bild: Instagram @leoniehanne

Ähnliche Artikel

Das modische It-Piece 2021 für Sie & Ihn

Du verbindest Pullunder mit Spiessbürgertum? Von wegen! Das...

Mehr

Leggings als Trendpiece und Schlankmacher

Wir lieben Leggings. Warum? Weil sie superbequem und – ric...

Mehr
GettyImages-520179454.jpg

Jeans-Tricks für eine gute Figur

Für einen schönen, wohlgeformten Po und lange, schlanke Be...

Mehr

Die Modetrends für den Herbst 2020

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit d...

Mehr

Top-Strickkleider für den Saisonwechsel

Der Sommer neigt sich bald dem Ende zu. Unser modischer Favo...

Mehr

In 6 Schritten zur Capsule Wardrobe

Die Capsule Wardrobe ist ein lang erprobtes Konzept, das sic...

Mehr
GettyImages-492146595.jpg

Haaransatz clever kaschieren

Ist der Farbunterschied zwischen coloriertem Haar und der Na...

Mehr
GettyImages-614213850.jpg

Gewinne unsere Sommer-Lieblinge!

Hast du Lust auf etwas Online-Shopping? Zusammen mit dem bek...

Mehr
Curvy 7.jpg

10 Curvy-Fashiontrends für den Herbst

Die neue Modesaison steht vor der Tür. Grund genug, einen B...

Mehr
iStock_000068032723_Medium.jpg

Büro-Looks für den Sommer 2020

Das perfekte Business Outfit zu finden, ist nicht immer einf...

Mehr