Stylische DIY-Papiertüten

Unser ultimativer DIY-Tipp für den nächsten verregneten, freien Tag: Papiertüten, die nicht nur in jedem Zuhause einen tollen Eyecatcher darstellen, sondern auch sehr praktisch sind und vielseitig eingesetzt werden können. Kein Wunder, sind sie diese stylischen Papiersäcke aktuell als Interieur-Objekt mega angesagt. Hier geht’s zur einfachen Anleitung.
Bild: nononthehighstreet.com

 

Inspirationen

Bevor wir mit der Anleitung für die trendigen Papiertüten starten, erhältst du noch einige Inspirationen bezüglich der Einsatzmöglichkeiten und des Designs:


Bild: Instagram @ Design Life Kids 


Bild: Instagram @ Stella & the Stars


Bild: Instagram @ The Beauty Dojo


Bild: Pinterest


Bild: Instagram @ Dekko Bird

 

Das benötigst du für die DIY-Papiertüten

(alle Utensilien findest du in der Bastelabteilung eines Baumarktes oder in grösseren Papeterien)

  • Festeres Packpapier od. abwaschbares Papier (falls du es für Pflanzen verwenden möchtest)
  • Acrylmalfarbe deiner Wahl für Papier
  • Roller zum Malen
  • Marker deiner Wahl zum Bemalen bzw. Beschreiben der Tüte
  • Evt. Klebeverzierungen
  • Klebestift für Papier

 

DIY-Anleitung

Schritt 1:

Schneide das Papier nach deiner Wunschgrösse zu und bemale anschliessend eine Seite mit der Farbe deiner Wahl. Lass die Farbe während mindestens 30 Minuten trocknen.

Schritt 2:

Jetzt geht’s ans Tüte falten. Kehre dafür das Papier auf die andere Seite. Falte danach jeweils ein Viertel der linken und der rechten Seite nach innen, wobei die rechte Seite 1 cm breiter sein sollte. Denn hier wird anschliessend der Klebestift entlang der Breitseite aufgetragen. Klappe die beiden Breitseiten zusammen (die mit dem Klebestreifen muss oben sein!) und drücke das Ganze fest an.

Schritt 3:

Nun die Unterseite nach oben falten. Wieder öffnen und den unteren Teil in zwei Dreiecksformen falten (gut andrücken). In der Folge die Seiten umklappen und festkleben.

Schritt 4:

Die Tüte 90 Grad nach links drehen. Die Längsseiten jeweils einige Zentimeter umklappen. Das Gleiche auf der anderen Tütenseite wiederholen.

Schritt 5:

Nun kannst du mit dem Gestalten deiner Papiertüte starten. Schreib was darauf und/oder verziere das Ganze mit Dekoklebern.

Schritt 6:

Jetzt geht's ans Finish. Hierfür einfach den Boden von innen aufklappen, die Seiten zusammendrücken, die Kanten oben wenige Zentimeter umfalten oder umrollen (so erhältst du den braunen Rand) und die Tüte nach Belieben von der Seite her leicht zusammenknüllen. Fertig ist die stylische DIY-Papiertüte!


Screenshoots: westwing.ch @ Kwang Moon Kim