Coole Ideen mit Tafelfarbe

Mit Tafelfarbe können einzelne Räume und Gegenstände im Nu in ein Gesamtkunstwerk verwandelt werden. Lass dich von unseren kreativen Beispielen inspirieren und greif selbst zu Farbe und Kreide. Mit einer Schicht Magnetfarbe wird die Wand gleichzeitig zur Pinnwand.
Kritzeln erlaubt!
Bevor die Kinder die weisse Wohnzimmerwand als Malunterlage entdecken, zaubern wir ihnen doch besser in ihren Zimmern eine geeignete und richtig platzierte Mal- und Kritzelwand.
Black & White
Das Wandtafel-Board als stylisches Deko-Element in der clean-weissen Küche. Hier wurde eine Tafelfolie aus Vinyl an die Wand geklebt.
Kaffeehaus-Feeling
Zauberhaft präsentiert sich diese Essecke, der mit Wandtafelfarbe bzw. Kreide und ganz vielen kreativen Ideen ein originelles und gemütliches Ambiente verliehen wurde. 
Bild: woohome.com
Multifunktional
Der Deutsche Blogger Videkiss verschönerte seine Küche mit einer multifunktionalen Tafelwand. Auf einem Holzgerüst wurde eine Spanplatte befestigt, die mit Tafellack zweimal angestrichen wurde (mit Lackrolle). Der Weinflaschenhalter, das Gläserregal und die Kräutertöpfe sind von Ikea.
Familienatelier
Bei dieses Tafelwänden können alle Bewohner in der Küche ihre Kreativität ausleben.
Industrie Chic
Der Industrial Style bleibt auch 2017 angesagt. Mit einer Tafelwand und einigen wenigen für diesen Interiorstil typischen Accessoires (Lampe und Uhr) kann im Nu in jeden Wohnraum ein Fabrik-Chic-Ambiente gezaubert werden.
Farbklecks mit Tiefenwirkung
Auch in einem Esszimmer wird eine Tafel zur schicken Wanddeko. Ein dunkel gestrichenes Wandelement verleiht einem Raum Tiefe und Wärme.
Nicht vergessen!
Im Büro kann die Wandtafel perfekt für schnelle Notizen bzw. als Memoboard genutzt werden.
Bild: ikeafamiliylivemagazine
Toilettengekritzel
Selbst im Badezimmer wird eine Wandtafel zum stylischen Dekoelement, wie das Beispiel von Blogger Room269 zeigt. Es erinnert bewusst an Toilettenkritzeleien.
Last-Minute-Notizen
Ein hoher Nutzwert kommt einer Tafelwand im Flur zu. Den Mitbewohnern können vor Verlassen des Hauses Mitteilungen hinterlassen werden. Vergessliche nutzen sie auch als Memoboard.
Moodboard
Hier wird die Tafelwand als Moodboard verwendet. Schönes Detail: Ein mit Tafelfarbe angemalter Bilderrahmen, in dem Fotos der Liebsten prominent platziert werden können.
Traumwelten
Coole Idee: Eine mit Kreide aufgemalte Säule und Kronleuchter zaubern ein venezianisches Ambiente ins Schlafzimmer. Lass deine Fantasie walten!
Optische Täuschung
Auch hier haben die Wohnungsbesitzer ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und mit Kreide eine stylische und sehr preiswerte Inneneinrichtung hergezaubert.
Poesie
Einer alten Kommode kann mit Wandtafelfarbe im Nu zu neuem Glanz verholfen werden. Noch origineller wird sie, wenn du sie mit einem Gedicht beschriftest. 
Coole Sache
Ein wenig attraktiver freistehender Kühlschrank wird mit Tafelfarbe zum stylischen Blickfang in der Küche.
Kreativ-Board
Noch eine Blitzidee, die vor dem Schlafen unbedingt festgehalten muss? Oder eine Liebesbotschaft, die den Bettgefährten bzw. die Bettgefährtin nachhaltig entzücken soll? Diese Tafelwand im Schlafzimmer ist nicht nur ein origineller Eyecatcher sondern auch vielfältig nutzbar. 
Bild: Pinterest
Notizblatt
In einem Bilderrahmen oder auf Schildern können am Hauseingang nette Willkommens-Botschaften für Gäste oder in der Küche dringend zu besorgende Dinge festgehalten werden.
Bild: imoutsidelookingin / Tumblr
Kreative Vielfalt
Mit Tafellack können auch Küchenutensilien und Deko-Gegenstände originell und spielerisch gestaltet werden, wie die schönen Beispiele einer neuseeländischen Bloggerin zeigen. Einfach mindestens zweimal überstreichen und wenn immer möglich eine Lackrolle benutzen.
Schön verpackt
Tafellack kann schliesslich auch für eine originelle und ganz persönliche Geschenksverpackung verwendet werden. Statt mit Kreide schreibt man hier aber besser mit einen Flüssigkreide-Stift, den es in Papeterien zu kaufen gibt.
Tipps zum Auftragen der Tafelfarbe
  • Als Unterlage für Tafelfarbe eignen sich alle glatten Oberflächen, wie Tapete, angeschliffenes Holz, Metall, Beton, Kunststoff und Papier.
  • Man unterscheidet zwischen Tafellack und Tafelfarbe (beides gibt es in vielen Farben). Die Tafelfarbe eignet sich aufgrund ihres hohen Anteils an Farbstoffen und Pigmenten perfekt für Wände. Der Lack empfiehlt sich für Kunststoff-, Metall- und Holzoberflächen.
  • Der Untergrund muss unbedingt trocken und frei von Fett-, Staub- und Schmutzpartikeln sein. 
  • Die Wandtafelfarbe kann mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen werden. Für grosse Flächen empfiehlt sich eine Rolle.
  • Beim Auftragen unbedingt alles gut abdecken und Schutzkleidung tragen, denn die Tafelfarbe lässt sich nicht mehr aus Teppichen, Kleidern und anderen Textilien entfernen.
Bild: iStockphoto