Upcycling - aus alt mach neu

Die Wiederverwertung von Abfallprodukten oder sonstigen nutzlosen Gegenständen ist im Trend. Beim Upcycling wird das vorhandene Material für die Schaffung neuer Produkte verwendet, die Qualität wird erhöht und das ursprüngliche Abfallprodukt landet somit nicht im Müll.

 

Im Gegensatz zum klassischen Recycling ist der Energieaufwand beim Upcycling sehr gering. Alles in allem also eine tolle Sache angesichts unserer Wegwerfgesellschaft. Lass dich von folgenden Vorschlägen inspirieren. Vielleicht leistest auch du zukünftig einen kreativen Beitrag und hilfst, die Ressourcen zu schonen.

Chiquita-Leuchter
Für den Design-Leuchter wurden 29 Chiquita-Boxen verwertet.
Zahnbürsten-Halter
Zahnbürsten-Halter aus Deckeln grosser Plastikflaschen.
Kork-Pflanzen
Schnell und einfach herzustellen: Kork-Pflanzen.
Glühbirnen-Leuchter
Über 30 kaputte und eine funktionierende Glühbirne – fertig ist der Design-Leuchter.
Kisten-Couchtisch
Couchtisch aus einfachen Holzkisten.
Waschmaschinen-Lampe
Auch aus dem Innern einer Waschmaschine lässt sich Modernes zaubern: Lampe aus einer Waschmaschinentrommel.
Disketten-Bild
Der britische Künstler Nick Gentry macht nicht nur aus Disketten Kunstwerke, sondern arbeitet auch mit alten Röntgenbildern und Film-Negativen.
Marmeladen-Lampe
Leuchter aus alten Marmeladen-Gläsern.
Rad-Uhr
Ausgefallene Uhr aus einem Fahrrad, montiert auf einer Tafel. Ideal für Einrichtungen im Vintage-Stil.