Das romantische, familiengeführte Hotel Steinbock zählt zu den ältesten Gasthäusern in Pontresina. Hier steckt noch viel Echtes in den Mauern, obwohl das Engadiner Schmuckstück im Jahr 2020/2021 neu gestaltet und modernisiert wurde. Reisejournalistin Alexandra Sola hat die Bündner Hotelperle besucht, in der du mit etwas Glück schon bald mit einer Begleitperson für ein verlängertes Wochenende einchecken kannst.

Bilder: © Hotel Steinbock

Allegra aus Pontresina, die erste Wahl im Engadin für einen tollen Urlaub. Romantisch und wild, sonnig und windgeschützt, in einem Seitental gelegen auf 1’805 Meter. Suchst du deine wohlverdiente Ruhe oder geniesst du doch lieber Action und Abwechslung in den Ferien? Pontresina bietet beides und ist ein Eldorado für Entdecker und Geniesser. Das traditionsreiche und charmante Bergdorf mit seinem einladenden Flanier-Ambiente wird bestimmt auch dich begeistern. Das Engadin ist magisch mit dem einzigartigen Licht, den wunderschönen Seen und der erstaunlichen Weite, wo bestimmt auch du deinen Platz zum Verlieben findest.

 

Echt, familiär und vertraut

Im romantischen, familiengeführten 3 Sterne Hotel Steinbock kommt das Glück ganz gemütlich daher und es wird alles geboten, was man sich von einem guten Dreisterne-Haus wünscht. Hier steckt noch viel Echtes in den Mauern, obwohl das Engadiner Schmuckstück im Jahr 2020/2021 neu gestaltet und modernisiert wurde. 300 Jahre Geschichte und Familientradition sind starke Wurzeln und schenken dem Haus die Seele. Das historische Engadinerhaus zählt zu den ältesten Gasthäusern in Pontresina mitten in der Ferienregion Engadin St. Moritz. Das luxuriöse 4 Sterne Berghotel «Walther» ist die grosse Schwester vom Steinboch und liegt nur 25 Meter (Gehdistanz durch den Garten) entfert. Die beiden Hotels gehören seit jeher zusammen: Family owned, family managed.

 

Alpine Gemütlichkeit

Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Engadinerhaus hat bis heute seinen typischen Charme behalten, darauf wurde bei der Renovation viel Wert gelegt. Das Hotel Steinbock bietet sieben schöne Einzelzimmer, 24 gemütliche, helle Doppelzimmer und verfügt zusätzlich noch über ein grosses Deluxe-Zimmer. Alle Zimmer – auf zwei Etagen verteilt – sind Nichtraucherzimmer und mit TV/Radio, Fön, Minibar, Safe und viel weiterem Komfort ausgestattet.

Bilder: Marco Cadonau

 

Drei pittoreske Gaststuben

Die Stühle sind so unterschiedlich wie die Gäste, die sich darauf setzen. Herzlich willkommen in den drei gemütlichen Gaststuben vom Hotel Steinbock. Das Ambiente führt von der heimeligen Jagdhütte über eine farbenfrohe Blumenwiese bis hin in einen schönen Schmetterlingsgarten. Mit Namen heissen die Speisesäle Colani Stübli, Flora und Farfalla wobei sie eines gemeinsam haben; die gute Küche, egal ob beim Frühstück, beim Mittagessen oder beim Abendessen! Hier verfallen die Gäste der heimischen Kost mit Bündner Spezialitäten, aber auch beliebte «Evergreens» haben ihren festen Platz auf der Speisekarte. Einmal klassisch und immer mal wieder neu interpretiert. Zubereitet wird frisch und saisonal, eingekauft nach Möglichkeit im Alpenraum.

 

Gondolezza – ab in den Käsehimmel

Im urigsten Schmelztiegel weit und breit kommt der Gletscherkäse als Fondue und Raclette auf den Eichentisch. Nach mehr als 30 Jahren am Berg isst du in der ehemaligen Seilbahngondel in origineller Atmosphäre. Ein einmaliges Erlebnis, welches darauf wartet, auch von dir entdeckt zu werden.

 

La Trattoria – Viva Italia

Im kunterbunten Restaurant «La Trattoria» im Hotel Walther – gleich nebenan – stehen die Lebensfreude und der Genuss Italiens im Mittelpunkt. Serviert werden typische Gerichte, die durch ihren Geschmack und die gekonnte Kombination überzeugen – ohne Schnick und ohne Schnack, einfach ungekünstelt und ehrlich. Dies in einem stilvoll rustikalen Ambiente voller liebevoller Anspielungen an die italienische Kultur und Lebensart. Das Herzstück bilden italienische Pastagerichte, so Peter Maxlmoser, Chefkoch der Trattoria. Pasta – natürlich immer frisch und hausgemacht – mal gefüllt, dann geschnitten, gepresst oder gedreht. Auch Antipasti, klassisch italienische Fleisch- und Fischgerichte und leckere «Dolci» finden sich auf der Karte.

 

Bar und Smoker’s Lounge – entspanntes Gettogether

Die Walther Bar, welche man ebenfalls im Schwestern Hotel gleich nebenan findet, ist Treffpunkt und Showplatz in einem. Der „Chef de Bar“ mixt für dich einen zauberhaften Abend in dein Glas. Damit die spektakulären Handgriffe auch ins richtige Licht gerückt werden, sorgt die einzigartige Lichtinstallation «splendurir» des Künstlers Rolf Sachs. Dank den guten Connections von Anne-Rose Walther zu ihrer alten Heimat dem Emmental, strömt das Licht aus den ausgemusterten Berner-Milchkübelis über die Bar Besucher und deren Performer. Der Pianist sorgt dafür, dass du die schönsten Rhythmen auf der Tanzfläche findest. Er unterhält die Gäste zum Apéro ab 18:30 Uhr sowie nach dem Abendessen ab 20:30 Uhr.

Für all diejenigen, die unter Genuss auch der Geschmack einer Zigarre verstehen, sind herzlich eingeladen, sich in der separaten Smoker’s Lounge in die Zeit von Winston Churchill zurück zu versetzen.

 

AQUA VIVA – la vita è bella!

Auch das Wellness-Angebot teilt sich das Hotel Steinbock mit dem Hotel Walther, das nur einige Schritte entfernt liegt und sich im gleichen Familienbesitz befindet. Das 4 Sterne Superior Hotel Walther ist die grosse Schwester vom Steinbock und somit profitieren die Steinbock Gäste von noch mehr Extras. Erhole auch du dich im Spa- und Wellnessbereich AQUA VIVA und tanke neue Energie. Hier geniesst du deine verdiente Auszeit mit Erlebnisduschen, Saunen, Dampfbad, Kräuterstube, der Steingrotte «Cristallino» und dem Bergbach-Fussbad mit Wasserfall.

Zieh deine Längen zudem im Hallenbad (7×14 Meter) oder geniesse das warme Wasser im Whirlpool, stets den Blick auf die Berggipfel gerichtet. Wenn du dir zusätzlich noch etwas Gutes tun möchtest, dann buche eine Massage oder entspann dich im grosszügig angelegten, Licht durchfluteten Ruheraum, welcher direkt in die Gartenanlage führt.

 

Aktiv sein im Engadin

Im Sommer wie auch im Winter hast du die Qual der Wahl und es wird bestimmt auch dir nicht langweilig. So stehen Langlauf, Ski und Snowboard, Skitouren, Winterwandern, Schneeschuhtouren, Eislaufen und Schwarzeis, Curling und Eisstockschiessen, Schlitteln, Eisklettern, Snowkiting und Reiten direkt vor der Haustüre auf dem Programm.

Geniesse auch du deinen Urlaub in diesem tollen, gemütlichen Bijoux mit den zusätzlichen Vorzügen des 4 Sterne Superior Hotel Walther an einem der schönsten Orte der Welt, dem Engadin.

 

Zu gewinnen

Mit etwas Glück kannst du schon bald in dieser Bündner Hotelperle einchecken. Wir verlosen 2 Übernachtungen für 2 Personen (inkl. Frühstück) im Hotel Steinbock in Pontresina. Fülle zur Teilnahme einfach das nachfolgende Wettbewerbs-Formular aus und klicke auf «absenden». Einsendeschluss ist der 2. Dezember 2022. Wir drücken die Daumen!

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Ähnliche Artikel

Nachhaltige Designperlen aus Zürich zu gewinnen

Ein junges Zürcher Label namens SEDA sorgt aktuell mit sehr...

Mehr

Die schönsten Weihnachtsmärkte 2022

Der herrliche Duft von Glühwein, Zimt, gebrannten Mandeln u...

Mehr

Geheimtipps und Ideen für Herbstaufenthalt in Lugano

Berge, Palmen, mediterranes Flair, gutes Essen, viel Kultur ...

Mehr

Der perfekte Ferienstart am Flughafen Zürich

Shopping-Paradies, Traumhotels, Restaurant-Perlen, Wellness-...

Mehr

Traumauszeit in Engadiner Hotelperle zu gewinnen

Die ehemalige Moderatorin von diversen Sportsendungen und le...

Mehr

Dieser Schweizer Gin sorgt weltweit für Furore

Dass ein guter Gin nicht zwangsläufig aus Grossbritannien k...

Mehr

Unser Geheimtipp für die besten Hotelpreise

Wir lieben es, uns ab und zu eine kleine Auszeit vom Alltag ...

Mehr

Traumhafte Höhenwanderungen

Mit dem ersten Nebel, der ins Land zieht, wächst bei vielen...

Mehr

7 coole Ausflugs-Tipps in der Schweiz

Um eine abwechslungsreiche Auszeit zu erleben, musst du gar ...

Mehr

Aussichtsmeisterin «Davos Klosters»

Wandern boomt – und jetzt ganz besonders in der Ferienregi...

Mehr