Konzentriert in 1 Minute

Ob zu viel Stress und zu viel um die Ohren, zu wenig geschlafen oder mittags zu üppig gegessen: Die Gründe für ein Leistungstief können unterschiedlich sein. Schwindet die Konzentration, fühlt man sich müde und ausgelaugt. Um sich wieder fit und fokussiert an die Arbeit zu machen, genügt aber schon ein kleiner Trick, der lediglich 1 Minute dauert. Stilpalast verrät, wie dieser funktioniert.
Bilder: iStockphoto

Wer kennt das nicht: Die Augen fallen fast von alleine zu, das Gähnen muss dauernd unterdrückt werden und die Konzentration schwindet gegen Null. Am besten wäre es in einer solchen Situation, nach draussen an die frische Luft zu gehen und sich zu bewegen. Doch oftmals lässt es die Arbeit bzw. die Situation einfach nicht zu. Genau für solche Fälle eignet sich der 1-Minute-Konzentrations-Trick. Was nach Zauberei tönt, ist schlicht und einfach eine effektive Atem-Übung. Und so funktioniert sie:

Zähle während genau 1 Minute deine Atemzüge (ein- und ausatmen = 1). Machst du zwischen 10 und 12 Atemzüge in der Minute, atmest du normal. Solltest du mehr als 12 Atemzüge machen, atmest du eher zu schnell und vermutlich auch zu flach. Dies bedeutet wiederum, dass du Kohlendioxid nicht ausreichend ausatmest.

Vor allem bei grosser Anspannung kann es auch sein, dass sich dein Atem automatisch beschleunigt und du deshalb zu viele Atemzüge pro Minute machst. Durch gezieltes Verlangsamen deines Atems kannst du deine Pulsfrequenz schnell und einfach verlangsamen.

Ganz wichtig und der wirklich entscheidende Teil des ganzen Prozesses ist jedoch, die Lungen von der verbrauchten Luft zu befreien. Dies hilft zum einen bei leichtem Schwindelgefühl, zum andern entspannen sich die Muskeln. Und ganz nebenbei verhilfst du deinem Körper so zu neuer Energie.

Nun der eigentlich Trick: Wiederhole den 1-minütigen Atemtest erneut, atme dieses Mal aber bewusst langsamer ein und aus und erlaube dir dabei, deine Muskulatur loszulassen und zu entspannen. Genau diese gezielte Atmung in relaxter Position bildet die sogenannte „Power Minute“, die dich entspannt, dir gleichzeitig aber wieder frische Energie zuführt und deine Konzentration steigert.