Du fühlst dich ausgelaugt, müde und aufgedunsen? Dies könnten Hinweise dafür sein, dass du deinem Körper mit einer Detox-Kur eine kleine Auszeit gönnen solltest. Wir zeigen dir hier, welche weiteren körperlichen Warnzeichen für eine Entgiftung sprechen und präsentieren dir dazu wertvolle Detox-Tipps und eine einfache Anleitung.

Bilder: Getty Images

Wann ist eine Detox-Kur zu empfehlen?

Eine Detox-Kur mit einigen Entlastungstagen kannst du natürlich jederzeit durchführen. Doch es gibt einige körperliche Anzeichen, die die Vermutung zulassen, dass deinem Körper eine Entgiftung besonders gut tun würde. Giftstoffe können sich beispielsweise durch ungesunde Ernährung, Stress, Umweltbelastungen, Alkohol und Rauchen ansammeln. Wir verfügen zwar über wichtige Entgiftungsorgane, die den Körper von selbst von Giftstoffen reinigen (Leber, Nieren, Darm, Haut und Lunge). Es kann jedoch sein, dass diese überfordert sind oder aufgrund von Krankheiten nicht mehr vollständig funktionieren. In diesem Fall dürften einige Detox-Tage viel Gutes bewirken.

Die nachfolgenden Anzeichen können einen Hinweis darauf geben, dass deinem Körper eine Entgiftung sehr gut tun würde:

  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Schlaflosigkeit
  • häufige Kopfschmerzen
  • erhöhte Infektionsanfälligkeit
  • Verdauungsbeschwerden
  • Gewichtszunahme
  • Gelenkschmerzen
  • Sodbrennen
  • fahler Teint
  • Akne
  • stumpfes Haar

 

Wann sollte eine Detox-Kur durchgeführt werden?

Experten empfehlen zweimal pro Jahr eine Detox-Kur zu absolvieren. Wann du diese machst, ist völlig egal. Detox geht immer. Du musst dafür keine bestimmte Jahreszeit abwarten und auch kein Ayurveda-Resort oder ein Wellnesshotel aufsuchen. Eine Entgiftungskur, bei der Gifte verstärkt über den Darm und die Haut ausgeschieden werden, kannst du sehr gut auch zuhause durchführen.

Wichtig ist, dass du an den Entlastungstagen keine Höchstleistungen vollbringen musst (beruflich oder sportlich). Denn eine Detox-Kur kann unter Umständen mit vorübergehender Müdigkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und niedrigem Blutdruck verbunden sein. Diese Begleiterscheinungen zeigen, dass die Entgiftung ihre Wirkung zeigt. Nach drei, vier Tagen hat sich der Stoffwechsel und die Verdauung an die Ernährungsumstellung gewöhnt und die meisten Leute verspüren dann auch meist mehr Energie als vor der Detox-Kur.

 

Was muss ich bei einer Detox-Kur beachten?

Du brauchst für einige Detox-Tage kein hochkomplexes Programm zu absolvieren, sondern lediglich bestimmte Lebensmittel zu dir zu nehmen und ein paar einfache Regeln zu beachten. Unsere Fitness- und Ernährungsexpertin Sonja Fierz hat für Stilpalast ein einfaches Programm zusammengestellt. In der leicht in den Alltag einzubauenden Detox-Anleitung, die du hier auf stilpalast.ch kostenlos findest, gibt es zusätzlich eine gute Übersicht zu den erlaubten und nicht erlaubten Lebensmitteln, wertvolle Tipps, wie du die Entgiftung mit simplen Hausmitteln unterstützen kannst, sowie leckere Rezepte für Detox-Smoothies und -Suppen. Viel Spass und Erfolg beim «Detoxen»!

Ähnliche Artikel

Leichter abnehmen: die grössten Zuckerfallen

Wer abnehmen möchte, sollte unbedingt seinen Zuckerkonsum r...

Mehr

Abnehmen mit Sport: die wertvollsten Tipps

Wer nachhaltig abnehmen und seine neue Figur auch behalten m...

Mehr

Die besten Home-Workouts

Du hast keine Lust bzw. Möglichkeit auf absehbare Zeit ein ...

Mehr
Dinnerzeit.jpg

Die beste Zeit fürs Dinner

Wann und was am Abend gegessen wird, hat grossen Einfluss au...

Mehr

In vier Wochen zu einem flacheren Bauch

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr

6 simple Heissgetränke zum Abnehmen

Zugegeben: Es gibt keinen Zaubertrank, der dir in wenigen Ta...

Mehr

Zürcher Trendgetränk sorgt für Furore

Immer mehr ZürcherInnen betreten jetzt im wahrsten Sinne de...

Mehr
GettyImages-169998838.jpg

Die 8 besten Lebensmittel gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr
GettyImages-1131986472.jpg

Die beste Diät gegen Bauchfett

Lästigen Bauchspeck wegzukriegen ist gar nicht so einfach, ...

Mehr
Leinsamen.jpg Smoothie.jpg

Leinöl als Fettkiller

Smoothies mit Früchten und Gemüse sind definitiv gesund. E...

Mehr