Selbstbräuner im Test

Selbstbräuner sorgen nicht nur für einen gesunden und schön gebräunten Teint, sondern mogeln auch geschickt einige Pfunde und Dellen weg. Wir haben für dich verschiedene Produkte getestet und stellen dir unsere Favoriten vor. Dazu gibt es Tipps zur richtigen Anwendung der Urlaubsbräune aus der Tube. 
Risikolose Bräune
Weibliche und männliche Hollywoodstars und Models schwören schon länger auf künstliche Bräune aus der Tube. Kein Wunder: Schliesslich bietet sie eine vollkommen risikolose Möglichkeit, in wenigen Stunden einen schönen, gesunden Sommerteint zu erhalten. Wir haben für dich über ein Dutzend Self-Tanner getestet und präsentieren dir hier für jeden Hauttyp unsere Favoriten. Zuerst gibt es aber noch Tipps, wie die Self-Tan-Produkte richtig angewendet werden und wie du eine nahtlose und natürlich wirkende Bräune erhältst.  
Bilder: iStockphoto 
Die richtige Anwendung
  1. Vorbereitung
    Vor der ersten Anwendung eines Selbstbräuners solltest du deine Haut peelen, denn raue Hautstellen nehmen die Farbe stärker an. Hier findest du Anleitungen, wie du mit alltäglichen Lebensmitteln ein gutes und kostengünstiges Peeling selbst herstellen kannst. 
     
  2. Auftragen
    Creme nun deine abgetrocknete Haut mit dem Self-Tan-Produkt gleichmässig von den Füssen, über die Beine, Bauch und Rücken bis zu den Armen hoch ein. Am Schluss sind der Hals und das Gesicht dran. So verhinderst du, dass eine Stelle vergessen geht. An Knie, Haaransatz und an den Ellbogen nur wenig Creme auftragen (evt. mit einem Tüchlein sanft über diese Stellen streichen, damit überschüssige Creme entfernt wird; nicht zu fest reiben, sonst werden diese Stellen zu hell). Mit einem befeuchteten Wattestäbchen über die Augenbrauen fahren. So werden dort braune Stellen verhindert.
     
  3. Nachsorge
    Sofort nach dem Auftragen die Hände sehr gründlich mit Seife waschen. Damit der Übergang von den Armen zu den Händen gleichmässig wird, einfach mit einem Frottiertuch leicht über die Handgelenke fahren. Bevor du dich nun anziehst, solltest du ca. 10 Minuten warten, bis die Creme gut eingezogen ist.
     
  4. SOS-Hilfe
    Wenn doch Flecken entstanden sind, können die Stellen mit einer Zitronenscheibe aufgehellt werden.
     
  5. Sonnenschutz
    Die Bräune aus der Tube hält ca. 3 bis 4 Tage. Verzichte auf längere und heisse Bäder, denn diese lassen die Haut schneller verblassen. Achtung: Self-Tanner färben nur die oberste Hautschicht und erhöhen nicht die Eigenschutzzeit der Haut. Da sie auch über keinen Lichtschutzfaktor verfügen, musst du unbedingt die Haut an der Sonne mit Sonnenschutz eincremen. 
Produkte im Test
Selbstbräuner geniessen oft noch einen zweifelhaften Ruf. Sie sollen eine unnatürliche, gefleckte Bräune verleihen und streng riechen. Wir haben zahlreiche Produkte getestet und durften feststellen, dass es mittlerweile echt gute Produkte (auch für Self-Tan-Anfänger) gibt, die uns in wenigen Stunden einen natürlichen und gleichmässigen Sommerteint verleihen.  

Rituals... The Ritual of Karma self tanning body lotion 

Preis: CHF 23.– (125 ml)

+ Dieser hochwertige Selbstbräuner kann von allen getesteten Produkten den besten Duft vorweisen. Statt nach Chemie riecht die Body Lotion wunderbar nach Sommer, Sonne und Meer. Bestnoten gibt es von uns auch für die leichte Konsistenz der Lotion, die sich perfekt gleichmässig auftragen lässt und ohne zu kleben rasch in die Haut einzieht. Dank Vitamine E versorgt dieser Selbstbräuner die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit. Mit 30 % reinem Aloe Vera und konzentriertem Ginkgo Biloba-Extrakt liefert er zusätzlich wertvolle Antioxidantien. Da die natürlich wirkende Bräune nach ca. 3 Stunden dezent ist, kann dieses Produkt auch hellhäutigen Leuten bzw. Anfängern empfohlen werden. 

- Wer eine tiefe Bräune wünscht, muss das Produkt zwei- bis dreimal pro Woche anwenden.

Fazit: Die Bräunungslotion von Rituals kann mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis punkten und ist insbesondere jenen Damen und Herren zu empfehlen, die bislang stets wegen des typischen Selbstbräuner-Geruchs auf die Sommerbräune aus der Tube verzichtet haben. 

Sublime Bronze – Frisches Selbstbräunungs-Gel

Preis (150 ml): CHF 19.90

+ Das Bräunungsgel für Gesicht und Körper lässt sich sehr gut auftragen und verleiht der Haut schon beim Eincremen einen strahlenden Teint. Bereits nach drei Stunden hatten wir ein tiefes, natürliches und gleichmässiges Braun wie nach einem zweiwöchigen Karibik-Urlaub. Günstiger Preis.

- Es riecht nach dem Auftragen etwas streng. Deshalb das Gel besser über Nacht auftragen. Nach der morgendlichen Dusche war der strenge Duft aber weg.

Fazit: Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nichts für helle Hauttypen, da bei dieser tiefen Bräune Eincreme-Fehler schnell sichtbar werden. 

In grossen Supermärkten und Warenhäusern erhältlich.

La Prairie Gradual Tanning Lotion Face, Body 

Preis: CHF 89.– (180 ml)

+ Der feuchtigkeitsspendende Selbstbräuner riecht sehr angenehm. Die leichte, ölfreie Konsistenz lässt sich auch sehr gut auftragen, zieht rasch ein und sorgt für eine natürliche, leichte Bräune (ideal für hellhäutige Personen bzw. Anfänger). Verstopft die Poren nicht, deshalb auch für empfindliche Gesichtshaut geeignet.  

- Das teuerste Produkt im Test.

Fazit: Da das Produkt doch ziemlich teuer ist, würden wir es persönlich nur zur Bräunung des Gesichts verwenden (befeuchtet die Haut perfekt und verstopft die Poren nicht). 

In grösseren Warenhäusern erhältlich.

St.Tropez Self Tan Bronzing Mousse

Preis (120 ml) : CHF 39.–

+ St.Tropez gilt als der Self-Tan-Spezialist in der Beauty-Branche. Tatsächlich verlieh das leicht anzuwendende und samtige Mousse die natürlichste Bräune aller getesteten Produkte. Zieht sehr rasch ein, nach einer Minute kann man sich bereits wieder anziehen. Kein typischer DHA-Geruch. Da das Mousse sich beim Auftragen verfärbt, ist rasch zu erkennen, welche Stellen bereits eingecremt wurden. 

- Mittleres Preissegment. Um eine tiefe Bräune zu erhalten, muss es mehrmals pro Woche aufgetragen werden.

Fazit: Wer auf eine sehr natürliche Bräune Wert legt, ist mit diesem Produkt am besten bedient. Auch für Anfänger und hellere Hauttypen geeignet, da sehr einfach in der Anwendung und Tanning-Ergebnisse mit der Menge bestens gesteuert werden können.

St.Tropez Self Tan Luxe Dry Oil, Face

Preis (30 ml): CHF 49.–

+ Das Trocken-Öl fürs Gesicht duftet nur zart und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Die Bräune wirkt sehr natürlich und hält bis zu 5 Tage. Ideal für Leute mit empfindlicher Haut, da es die Poren nicht verstopft. Das Öl ist sehr ergiebig (gute Dosierung dank einer Pipette).  

- Das Trocken-Öl zieht sehr rasch in die Haut ein und muss deshalb schnellstens in die Gesichtshaut eingearbeitet werden.

Fazit: Unser Self-Tan-Favorit für das Gesicht, da das Trockenöl nicht nur für einen schön natürlichen Sommerteint sorgt, sondern auch die Haut pflegt. Einige unserer Testerinnen verzichteten nach der Anwendung sogar auf ihre Foundation. Hellen Hauttypen würden wir indes zuerst einen Test an einer unauffälligen Hautstelle empfehlen. 

Michael Kors Liquitan Self Tanner

Preis ( 150 ml): CHF 38.–

+ Die geschmeidige und erfrischende Lotion lässt sich sehr gut auftragen. Da die Lotion über einen bräunlichen Schimmer verfügt, sieht die Haut sofort leicht gebräunt aus. Ergibt ein schönes Hautbild. Nach einigen Stunden stellt sich eine sehr leichte, natürliche Bräune ein, die zwei bis drei Tage hält.

- Mit CHF 38.- im Mittelpreis-Segment anzusiedeln. Die Lotion riecht ziemlich stark parfümiert. Einige Testerinnen mochten dies, andere überhaupt nicht. Die gebräunte Lotion kann auf weisser Kleidung abfärben.

Fazit: Dieser Self Tanner ist ideal für alle Damen, die kurz vor einer Party oder einem Date ihrem Body einen sexy, leicht gebräunten Glow verpassen möchten. Da er die Haut nur leicht bräunt, ist er auch hellen Hauttypen und Self-Tan-Neulingen zu empfehlen.

In grossen Warenhäusern erhältlich

Sun Look Self Tan

Preis (125 ml): CHF 10.50

+ Das günstigste Produkt in unserem Test. Die Lotion mit Vitamine E lässt sich sehr gut auftragen und zieht rasch ein. Angenehm dezenter Duft.

- Die Bräune ist eher dezent und hält nur bis zu drei Tage. Da sie rasch einzieht, muss sie auch schnell in die Haut eingearbeitet werden.

Fazit: Dieser Selbstbräuner von der Migros ist ideal für all jene, die nur eine leichte Sommerbräune wünschen und hierfür nicht viel Geld ausgeben möchten. Eignet sich auch perfekt für Anfänger und helle Hauttypen.

In grösseren Migros-Filialen erhältlich.