Coole Streetstyles für wenig Cash

Die Winter-Klamotten müssen sich langsam aber sicher verabschieden und der Frühlings-Garderobe Platz machen. Wir haben für dich nach trendigen Streetstyles für die wärmere Jahreszeit Ausschau gehalten, die sich allesamt für wenig Geld nachstylen lassen. Wetten, dass angesichts der vielen tollen Teile auch dein Shopping-Herz höher schlagen wird?
Sexy Lingerie-Look
Vom Bett auf die Strasse: Verführerische und wunderbar feminine Tops, Slip-Dresses und Baby-Doll-Kleider aus Satin, Seide und Spitze trägt die trendbewusste Lady jetzt auch tagsüber. Mit einem langen Grobstrick-Cardigan wird ein sexy Slipdress durchaus alltagstauglich. Abends wirken die süssen Mini-Kleidchen zu einem schicken Longblazer sehr stylisch. Tipp: Kleine Figurenmakel kannst du mit hautfarbener Shapewear unter dem Slipdress perfekt kaschieren. 
Bild: zimbio.com
Trägerkleidchen mit Spitze von Rokoko, Preis: CHF 39.– (über asos, im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten)
Mini-Dress im Lingerie-Look von Forever21, Preis: EUR 16.-
Langer Feinstrick-Cardigan von H&M, Preis: CHF 29.90
High Heels in der Farbe Nude von Anna Field, Preis: CHF 33.– (über Zalando)
Für alle, die keine High Heels mögen: Zierliche Leder-Zehentrenner von Lazamani, Preis: CHF 65.– (über Zalando)
Topmodische Umhängetasche mit Kettchen von Valentino by Mario Valentino, Preis: CHF 60.– (über Zalando)
Ein Klassiker von Michael Kors: Die Selma-Bag aus Saffiano-Leder, Preis: CHF 160.– (über Zalando)
Latzhosen
Eine bequeme Latzhose gehört im Sommer 2016 in jede Fashionista-Freizeit-Garderobe. Da dieses lässige Teil über grosse Eyecatcher-Qualitäten verfügt, kannst du dein restliches Styling schlicht halten. 
Bild: newsstyle.com
Topmodische Latzhose von Levis, Preis: CHF 130.– (über asos.de)