Das trägt Mann im Frühjahr

In den Modegeschäften hat das Frühjahr bzw. der Sommer 2016 bereits Einzug gehalten. Wir zeigen dir deshalb schon jetzt, mit welchen Fashionteilen und mit welchem Styling du in der warmen Jahreszeit zur ganz heissen Nummer wirst. Coole Shopping-Beispiele gibt's gleich dazu. 
White Dreams

Dieser Trend weckt Assoziationen an wundervolle Urlaubstage und heisse Partynächte, die niemals enden: Weiss ist die Trendfarbe der Saison und im Sommer getragen äusserst smart. Nichts versprüht so viel Leichtigkeit wie die Nichtfarbe. Ob du gleich zum weissen Anzug oder nur einem einzelnen White-It-Piece greifst, bleibt deinem Gusto überlassen. 

Styling-Tipp: Wenn du den All-Over-Look in Weiss wählst, solltest du darauf achten, dass du dazu einen coolen Sneaker oder – wenn es schick sein soll – einen (Leder)-Loafer trägst. Im Gegensatz zu Lack-Schnürschuhen und Sandalen wirken diese sehr smart und lässig. Für Business-Termine würden wir eher zu gedeckteren Anzugsfarben (z.B. Grau oder Blau) raten. Dies wirkt seriöser.  

Bild: Getty Images / Tommy Hilfiger
Bild: Getty Images / Polo Ralph Lauren
Bild: Rivay NYC
Lässig geschnittene und sehr bequeme Jeans von Baldessarini in strahlendem Weiss. Preis: CHF 120.– (über Zalando)
Lässig-schicker und superbequemer Anzug (Elasthananteile) mit topaktuellen Cropped-Hosen von Zara. Preis: CHF 129.– 
Ein starkes Basicteil: Hochwertiges Polo-Shirt von Hugo Boss. Preis: CHF 100.– (über Zalando)
Coole Chino-Hose mit topaktuellem, weiterem Schnitt. Perfekt für heisse Tage. Von Baldessarini, Preis: CHF 130.– (über Zalando)
Schönes Slim-Fit-Kurzarmshirt von Esprit. Preis: CHF 35.– (über Zalando)
Coole Bomberjacke zum Toppreis von asos (CHF 32.–, im Einzelkauf keine Versand- und Zollkosten). 
Topmodisches Freizeithemd mit dezentem Muster von Only & Sons. Preis: CHF 35.–
Sportlich-elegante Baumwollshorts für die Freizeit von Tommy Hilfiger. Preis: CHF 129.–
Denim Power

Denim ist im kommenden Frühjahr und Sommer nicht wegzudenken. Viele Designer haben ihre Inspirationen für den Jeans-Look aus der klassischen Workwear geholt. Modebewusste Männer greifen zu geraden Hosenschnitten und lassen die Skinny-, Baggy- und Tapered-Hose im Schrank liegen. Geradlinigkeit herrscht übrigens auch bei Denim-Jacken und –Hemden.

Stylingtipp: Zur klassischen Jeans passen am besten ein einfaches Shirt/Hemd, ein Blazer oder Lederjacket und simple Sneakers (keine Hightech-Modelle!) Je zurückhaltender der Rest des Outfits ist, desto besser.

Bild: Rivay NYC
Bild: I m Brian
Bild: Salsa SS16
Qualitativ hochwertiges und schönes Jeanshemd von G-Star. Preis: CHF 105.– (über Zalando)
Stylische Jeans in dezentem Used-Look von Calvin Klein Jeans. Preis: CHF 160.– (über Zalando)
Sehr coole und topmodische Jeansjacke mit Lederärmeln im Bomberstyle von Levi's. Preis: CHF 405.– (über Zalando)
Die Topjeans von Levi's mit geradem Schnitt für modebewusste Männer. Preis: CHF 90.– (über Zalando, auch in anderen Farben erhältlich)
Zeitloses Jeanshemd im Rock-Chic von Pepe Jeans. Preis: CHF 119.– (über Manor)
Starke Jeans-Shorts im Used-Look von Tom Tailor. Preis: CHF 44.– (über Zalando)
Cooles Jeanshemd mit leichter Waschung von Zara. Preis: CHF 29.90
Top-Jeansjacke von H&M aus gewaschenem Denim bzw. Bio-Baumwolle. Preis: CHF 69.90 
Cooles Trendstück von Diesel mit Druckknöpfen. Preis: CHF 189.– (über PKZ)
Wenn es nicht zu leger sein soll: Top-Jeans mit geradem Schnitt und perfektem Sitz von Baldasserini. Preis: CHF 140.– (über Zalando)
Auf See

Der Matrosenlook ist in den vergangenen Jahren fast von der Bildfläche verschwunden. Im Sommer 2016 kehrt er jedoch mit lautem Trommelwirbel auf die Fashion-Bühne zurück. Die Hauptrolle spielen dabei Streifen-Shirts und –Pullover in den Farben Blau, Weiss oder Rot.

Styling-Tipp: Am schönsten wirken die gestreiften Marine-Tops zu lässig-schicken Longshorts oder gerade geschnittenen Chinos bzw. Jeans. Sneakers, Loafers oder Bootsschuhe perfektionieren den Look. Sehr stylisch und herrlich erfrischend wirkt zum Marine-Look auch eine Jacke in Knallgelb oder ein Blazer in Signalrot. 

Bild: Getty Images / Tommy Hilfiger
Bild: Penshoppe Spring 2016
Bild: Tommy Hilfiger SS16
Sehr stylische und coole Sweatjacke von Redskins mit Kapuze. Preis: CHF 95.– (über Zalando)
Klassische Top-Chino in modischem Marineblau von Gant. Preis: CHF 175.– (über Zalando)
Lässig-schicker Sonnenschutz mit dem Marine-Cap von Lacoste. Preis: CHF 37.– (über Zalando)
Topmodisches, schmal geschnittenes Poloshirt im aktuellen Blockstreifen-Design von Tommy Hilfiger. Preis: CHF 129.–
Lässiges Langarmshirt im Streifenlook von H&M. Preis: CHF 29.90
Ab auf die Yacht: Sportliches Shirt von Marine Yacht. Preis: CHF 89.90
Für stürmische Tage: Oversize-Parka aus festem Nylontwill, von H&M. Preis: CHF 149.–
Schicke Bermudas von Zara mit sportlichem Twist (inkl. Gürtel). Preis: CHF 49.90
Stylischer Strick-Cardigan mit Streifen-Details für kühlere Tage, von Lacoste. Preis: CHF 229.– 
Sommerstrick

Wunderbare Sommergefühle wecken auch die neuen Pullover aus luftigem Grobstrick. Dank feiner Baumwolle und Anteilen von Satin und Kaschmir fühlen sich die lässigen Teile auf nackter Haut äusserst angenehm an.

Styling-Tipp: Leichte Grobstickpullover verleihen dem Träger in Kombi mit sommerlichen Baumwoll- oder Leinenhosen (Shorts oder Chinos) und lässigen Sneakers eine gediegene Nonchalance und auch eine Prise Sex-Appeal. 

Bild: Getty Images / Armani
Bild: Simone Rudolff
Aparter Strickpullover von Calvin Klein ohne modisches Ablaufdatum, mit Seide. Preis: CHF 165.– (über Zalando)
Toller Strickpullover von Celio aus weichem Material. Preis: CHF 33.– (über Zalando)
Topmodischer und cooler Strickpullover von Hope für kühle Sommerabende. Preis: CHF 275.– (über Zalando)
Shorts Mania

Coole Shorts, die über dem Knie enden, gehören im nächsten Sommer zu den angesagtesten It-Pieces. Die Farb- und Muster-Auswahl ist dabei riesig: Sie reicht von knalligem Rot bis zu dezentem Grau und von Streifen- bis zu kunterbuntem Tropical-Design.

Styling-Tipp: Schicke Shorts in dezenten Farben in Kombi mit einem elegant-sportlichen Polo-Shirt oder Pullover sind – je nach Branche – an heissen Tagen durchaus auch bürotauglich. Modelle in Knallerfarben und wilden Mustern gehören indes nur ins Freizeitprogramm.

Bild: Getty Images / Tommy Hilfiger
Bild: Nautica SS 16
Coole Jeans-Shorts von Timberland in topaktueller Länge, auch in Blau erhältlich. Preis: CHF 90.– (über Zalando)
Schicke Shorts von Mango für die City oder die Sommerparty. Preis: CHF 54.95 (über Zalando)
Tolle Cargo-Shorts von H&M mit grossen Taschen. Preis: CHF 39.90 
Schicker Zweiteiler

Streifen liegen auch bei den Anzügen voll im Trend, was insbesondere Männer mit kleinerer Statur freuen dürfte, die damit optisch grösser wirken. Trendbewusste Männer wählen den Anzug (ob mit oder ohne Streifen) in der Trendfarbe Blau. Mutige legen sich einen schicken Zweiteiler in den topaktuellen Signalfarben Rot und Senfgelb zu.

Styling-Tipps: Kleinere Männer sollten sich für einen Anzug mit schmalerer Silhouette entscheiden, bei grossgewachsenen Herren dürfen es gerne auch die topaktuellen, weit geschnittenen Businessanzüge aus leichten Stoffen sein. Wer viel reist, sollte sich einen knitterfreien Anzug aus Merinowolle zulegen. Weitere Anzugstipps gibt es hier.

Bild: Hugo Boss SS16
Bild: Armani SS16
Bild: Mango
Lässig-eleganter Topanzug mit Nadelstreifen von Bugatti. Preis: CHF 295.– (über Zalando)
Wunderschöner, sportlich-schicker Anzug von Lindbergh in topmodischer Sommerfarbe. Preis: CHF 155.– (über Zalando)
Topschicker Anzug mit coolem Muster und sportlichem Twist, von Antony Morato. Preis: CHF 315.– (über Zalando) 
Aparter Anzug von Mango in topmodischem, weiterem Schnitt. Preis: CHF 249.95
Zipper-Jacken

Egal, ob du dich als modebewusster Mann für einen Blouson, eine Biker- oder Fliegerjacke entscheidest: Hauptsache das Teil verfügt über einen Reissverschluss. Vorherrschendes Material bei den Zipper-Jacken-Modellen für Frühjahr/Sommer 2016 ist Leder.

Stylingtipp: Lederjacken gehören in die Freizeit und nicht in den Businessalltag. Eine sichere Bank ist der Blouson, der – im Gegensatz zu den coolen und verwegenen Biker- und Fliegerjacken – zu vielen Gelegenheiten passt und Männern jeden Alters gut zu Gesicht steht. 

Bild: Mango SS 2016
Bild: Massimo Dutti SS16
Bild: Belstaff SS 16
Wunderschöne und hochwertige Bikerjacke von Gipsy aus weichem Echtleder. In verschiedenen Farben erhältlich. Preis: CHF 240.– (über Zalando)
Sehr lässiger Lederblouson von Strellson. Preis: CHF 485.– (über Zalando)
Äusserst aparte Zipper-Jacke von Dickies. Preis: CHF 110.– (über Zalando)
Sportlicher Blouson im topmodischen Marine-Style von Zara. Preis: CHF 69.90 
Lässig geschnittene Bikerjacke von Mango aus Kunstleder. Preis: CHF 99.95
Weitere Trends

Grossstadt-Dschungel

Das perfekte Fashionteil für Männer, die sich im Grossstadt-Dschungel zuhause fühlen und sich gleichzeitig naturnah geben: Eine robuste Freizeithose mit grossen, aufgenähten Taschen.

Styling-Tipp: Für den stylischen Safari-Look wird diese Hose mit einem sportlichen Hemd und Chucca-Boots aus der gleichen Farbfamilie (Beige, Braun, Olivgrün) kombiniert. Auch beim Oberteil sind aufgenähte Taschen und Zipper durchaus erwünscht. Stark dazu sieht auch ein lockerer Sommer-Strickpullover aus. 

 
Bild: Belstaff

 

Street-Sportswear

Das sportliche Polo-Shirt liegt im kommenden Sommer ebenso im Trend wie Oversize-Shirts, die sich an amerikanische Sportarten wie Baseball und Football anlehnen. Selbst stylische Jogginghosen finden diesen Sommer den Weg vom Gym auf die Strasse. 

Styling-Tipps: Hochwertige und unifarbene Polo-Shirts werden im Sommer 2016  auch ganz locker-lässig zum Anzug getragen. Die sportlichen Oversize-Shirts und Jogginghosen würden wir als Streetwear nur jungen Männern empfehlen.


Manudos Street Style

 

Island-Dreams

Aloha! Die tropischen Muster mit Palmen- und Blumenmotiven feiern ein Comeback und präsentieren sich ganz selbstbewusst im kommenden Sommer auf Hosen und Hemden.

Styling-Tipp: Damit du nicht als Paradiesvogel durch die Gegend läufst, solltest du nur ein Kleidungsstück mit tropischem Motiv wählen. Zudem gehören die farbenfrohen Teile nur in die Freizeit. Fürs Büro sind sie definitiv zu nonchalant und zu exotisch. 


Bild: Tommy Hilfiger