Die Männer-Modetrends 2020

In den Modegeschäften hat der Sommer 2020 bereits Einzug gehalten. Wir zeigen dir, auf welche Trendpieces du in deiner Garderobe setzen solltest, um zu einer heissen Nummer zu werden. Styling-Tipps gibt's gleich noch dazu.
Club Tropicana

Du magst es im Sommer gerne bunt? Dann darfst du dich auf die neue Modesaison freuen. Egal, ob mit tropischen Drucken, Palmwedeln oder bunter Flower-Power – dank der exotischen Dschungel-Designs auf Jacken, Tops, Hosen und sogar Schuhen holst du das Tropenparadies in europäische Gefilde. 

Für bunte Sommervögel eignet sich auch der Batik-Look-Trend, der dich auf einer 90er-Jahre-Welle surfen lässt. Falls du gleich zwei sogenannte Tie-dye-Teile kombinieren möchtest, achte darauf, dass deren Grundfarben ähnlich sind, sonst wirkt das Outfit rasch zu abgedreht.

Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Bild: Nimes
Mixed Suit

Es gibt Männer, die auch bei warmen Temperaturen im Anzug auftreten müssen. Diesen Sommer macht das Tragen des Zweiteilers jedoch richtig Spass. Denn du kannst Sakkos und Hosen ganz nach deinem Gusto kombinieren – egal, ob mit unterschiedlichen Materalien und/oder Farben. Der sogenannte Broken-Suit-Trend bietet dir definitiv viele coole Styling-Möglichkeiten. 

Bei den Farben stehen dir 2020 Pastell-, Grün-, Creme und Burgundy-Töne zur Auswahl. Modemutige greifen auch schon mal zu einem knalligen Rot oder Blau.

Bild: palzileri.com
Bild: Instagram @ 31stBlue
Bild: Pinterest @ Colin Antao
Kurzer Anzug
Diesen Sommer sind auch Anzüge mit kurzen Hosen angesagt. Dabei solltest du unbedingt darauf achten, dass du die Anzugsjacke und die -hose im relaxten Style wählst, damit du nicht wie ein Schulbub aussiehst. Jüngere Männer können auch mit einer kurzen Variante (über dem Knie) viel Bein zeigen.
Bild: Pinterest
Bild: Tommy Hilfiger
Lounge Wear
Couchpotatoes aufgepasst! In legeren und gemütlichen Fashion-Teilen beweist du jetzt grosses Trendbewusstsein. Beim Loungewear-Auftritt in der City ist es jedoch wichtig, dass du nur ein entspanntes Teil anziehst. Zu einer relaxten Hose zieht du zum Beispiel einen Blazer an, zum Kapuzenshirt coole Jeans und Sneakers.
Bild: Giorgio Armani SS2020
Adventure Look

Wer auf diesen Trend setzt und sich im Utility-Style durch den urbanen Dschungel kämpft oder in seiner Freizeit ein Lagerfeuer anzündet, sollte sich auf die Naturfarben Beige, Braun und Grün beschränken. Denn nur so wirkt der coole Outdoor-Look mit Hemden im Safaristil und Military-Hosen bzw. -Jacken mit aufgesetzten Taschen authentisch.

Am schönsten wirkt der Style, wenn Mann ein helles zu einem dunklen Teil kombiniert. Top wird das Outfit zusammen mit einer Pilotenbrille und Lederaccessoires in der Farbe Cognac. 

Bild: Pinterest
Bild: Strellson
Bild: Pinterest
Trenchcoat
Dieses Fashion-Piece ist für jeden Mann eine Investition in die Zukunft. Denn der Klassiker-Allrounder optimiert wirklich jeden Look. Wer ein Basicteil sucht, wählt ein Modell aus hochwertigem Stoff, Modemutige legen sich einen Regenmantel aus Vinyl zu. Kleinere Männer steht am besten die kurze Variante, grössere Männer können auch einen Long-Trenchcoat anziehen.
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Bild: Burberry
Lässige Jacken
Das Wetter kann hierzulande sehr schnell wechseln. Deshalb tut Mann gut daran, eine coole Jacke in seinem Fashion-Repertoire zu haben, die auch im nächsten Jahr noch gute Dienste leistet. Wir empfehlen Klassiker wie eine Lederjacke im Aviator-Stil oder eine Blouson-Jacke mit einem sportiven College-Kragen. Voll im Trend liegen schliesslich auch längere Jacken mit Tunnelzügen.
Bild: Pinterest
Bild: Strellson
Bild: Strellson
Lockere Beinkleider
Jeans bleiben wie Cargohosen im Trend, wobei Trendsetter auf locker geschnittene Modelle setzen. An warmen Tagen sorgen leichte Stoffhosen mit legerem Schnitt für Wohlfühlmomente. Eine gute Wahl bleiben auch die klassischen Chinohosen in Natur- oder Pastelltönen. Besonders lässig wirken diese, wenn sie leicht hochgekrempelt sind. 
Bild: Instagram
Bild: Wormland Spring 2020
Bild: Pinterest
Basecaps mit Ansage

Du willst dir Friseurkosten sparen? Kein Problem! Denn diesen Sommer gibt es viele hippe Kopfbedeckungen. Mega im Trend liegen Basecaps, die diese Saison mit plakativen Logos oder Sprüchen ausgestattet sind. Den Fashion-Klassiker kannst du immer anziehen – ausser im Büro.

Modemutige Trendsetter setzen sich bei Regen und Sonne jetzt einen Bucket Hat auf. Hier sollte der Rest des Outfits über einen hohen Coolness-Faktor verfügen, sonst wirkt der Look rasch altbacken.

Bild: Burberry
Bild: Pinterest
Bild: Pinterest
Praktische Bags
In Sachen Taschen setzen Trendsetter 2020 auf Slingbags und Fanny Bags, die beide für zwei freie Hände sorgen und den morgendlichen Gang in den Coffeeshop zum Kinderspiel werden lassen. Superpraktisch sind auch die angesagten Bicycle-Messenger-Bags oder die kleinen Münztaschen mit schmalen Bändern. 
Bild: Getty Images
Bild: wirecutter.com
New Shoes!
An den Männerfüssen wird es jetzt superbequem und wetterfest. Trendsetter riskieren eine dicke Sohle und laufen mit den toptrendigen Chunky Sneakers im Leichtathletik-Look durch die City. Coole Jungs streifen sich hippe, knöchelhohe High-Top-Sneakers oder Schnürstiefel mit Hiking-Elementen über. Ins Freibad oder in die City geht’s an heissen Sommertagen mit Trend Slides, wie zum Beispiel die altbekannten Adiletten von adidas. Lässige Schlappen gibt es jetzt auch in stilvollen Versionen aus Leder oder hochwertigem Kunststoff. 
Bild: Pinterest
Bild: bared.com.au
Bild: Instagram @ Lookbook