Upcycling mit Glas

Altglas eignet sich perfekt, um fantasievolle Upcycling- bzw. DIY-Projekte umzusetzen. Stilpalast präsentiert kreative, witzige und praktische Werke, die sich aus Weinflaschen, Trinkgläsern, Weckgläsern, Marmeladengläsern und Co. zaubern lassen.
Fantasievolle Vorratsdosen

Mit solch kultigen Gläsern, verziert mit Plastiktierchen, macht Backen und Kochen gleich doppelt so viel Spass. Hier geht's zur DIY-Anleitung.

Bild: frollein-pfau.blogspot.ch
Hausgemachtes Geschenk

Brauchst du öfters mal ein kleines Mitbringsel? Eine Backmischung, eingefüllt in ein Glas und verziert mit Etikette und Bändern macht immer Eindruck und ist ruckzuck hergestellt. Hier geht's zur Anleitung bzw. zum Rezept für Homemade Cookies. 

Bild: enjoyspecialsomethings.com
Shabby-Chic-Töpfchen
Ganz bewusst ist hier der Lack ab. Mit hübschen Pastell-Farben und etwas Schleifpapier lassen sich Marmeladengläser in stylische Shabby-Chic-Beauty-Töpfchen verwandeln. 
Bild: pinterest.com
Flaschen-Wand
Trennwände aus alten Flaschen sehen im Sonnenlicht besonders reizvoll aus. Dazu braucht es auch nicht zwingend Flaschen in der gleichen Farbe. 
Bild: pinterest.com
Cakepop-Halter
Man nehme ein Marmeladenglas, fülle es mit einem Stück Styropor und Dekosteinchen, verziere es nach Lust und Laune und fertig ist der praktische Cakepop-Halter. 
Bild: nimmerlandka.wordpress.com
Party-Licht
Tolle Beleuchtungs-Idee für die Hausbar: Leere Spirituosen- oder Weinflaschen mit Lichterketten füllen und gruppiert in Szene setzen. 
Bild: homemydesign.com
Black Beauties
Wie wir Tafelfarbe lieben! Unterschiedliche Glasflaschen mit Tafelfarbe bemalen und als Vase oder cooles Dekoobjekt benutzen. Auch toll: Beim nächsten Gästedinner das Menü mit einem Kreidestift auf die Flaschen schreiben. 
Bild: homemydesign.com
Ei, ei, ei
Ein abgeschnittener Flaschenboden (Vorsicht, scharfe Kanten unbedingt schleifen) dient auch als stylischer Eierbecher. 
Bild: dawanda.com
Flaschenkleider

Pack die Flaschen, die eigentlich für den Altglascontainer bestimmt gewesen wären, doch einfach mal in Stoffreste ein. Mit einzelnen Blüten oder Trockenblumen geben sie eine schicke und vor allem schnelle Deko ab. Hier geht's zur DIY-Anleitung. 

Bild: leelahloves.de
Stylische Gartenhelfer

Natürlich braucht es für diese Gartenutensilien des britischen Designers Michael Hannaford etwas mehr Geschick. Kreativ ist die Idee mit leeren Schnapsflaschen aber allemal.

Bild: inhabitat.com