Lässiger Stühle-Mix

Interieur-Designer und –Blogger rund um den Globus haben den Stuhl-Mix längst schon zum Trend erklärt. Inszeniere doch auch du deinen Esstisch neu und kombiniere rund um ihn verschiedene Sitzgelegenheiten. 

 

Die strenge Anordnung von gleichen Stühlen rund um einen Tisch mag ja auch sehr schick aussehen, aber weit origineller und lässiger ist ein Mix aus Stühlen, die alle ihren eigenen Charakter haben. Du kannst damit nicht nur deinen einzigartigen Stil beweisen, sondern auch die Flexibilität deiner Einrichtung steigern. Denn eine geschickt zusammengewürfelte Sitzgruppe lässt sich jederzeit beliebig erweitern oder minimieren.

Wir präsentieren dir nachfolgend wunderbare Mix-Optionen. Bei allen Varianten gilt: Der Esstisch sollte stets schnörkellos und zurückhaltend sein. 

Colormix und gleiches Design
Die Kombination mit Stühlen im gleichen Design, aber in unterschiedlichen Farben ist sehr effektvoll und ziemlich einfach umzusetzen. Das Einzige was es braucht, ist das Gefühl für Farben. Schliesslich sollte die Kolorierung der Sitzgelegenheiten nicht nur unteinander stimmig sein, sondern auch mit der Tischbeleuchtung und dem Rest der Raumeinrichtung harmonieren. Falls du unsicher bist, wähle doch einfach dezente Farben wie Schwarz, Braun, Grau oder Weiss.
Bild: Jansje Klazinga
Gleiche Farbe, unterschiedliches Design
Wenn ein Farben-Mix nicht so dein Ding ist, kannst du auch Stühle in der gleichen Kolorierung, aber in unterschiedlichem Design rund um deinen Esstisch gruppieren. Tipp: Falls du einen Stuhl entdeckt hast, den du gerne zu deiner Sitzgruppe gesellen würdest, er aber nicht in der passenden Farbe erhältlich ist, male ihn doch einfach mit einem auf das Material abgestimmten Möbellack in deiner Wunschfarbe an.