Neuer Kaffee-Hit zu gewinnen

Bist du noch auf der Suche nach einem tollen Weihnachtsgeschenk oder willst dir selbst zum Fest mit einer neuen Top-Kaffeemaschine eine Freude bereiten? Dann haben wir hier den ultimativen Tipp für dich: der neue Series 1200 Kaffeevollautomat von Philips, der für einen Spitzenpreis von CHF 499.– die Herzen von design- und technikverliebten Kaffeeliebhabern höher lassen schlägt. Mit etwas Glück kannst du hier die starke Neuheit gewinnen. 
Bilder: Philips (2), Stilpalast (5)

 

Am Morgen aufzustehen fällt aktuell nicht immer leicht. Denn die Aussicht auf Dunkelheit und eisige Temperaturen vor der Haustür verstärkt den Wunsch, möglichst lange im kuschelig-warmen Bett zu verweilen. Dabei kann man mit ein paar kleinen Tricks ganz einfach nachhelfen, das Aufstehen erträglicher zu gestalten. Ein gutes Investment ist zum Beispiel eine Kaffeemaschine, die uns nach dem Einschalten des Gerätes binnen weniger Sekunden auf Knopfdruck nach Wahl eine oder zwei Tassen allerbesten Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen liefert, der sofort unsere Lebensgeister weckt und für gute Laune sorgt. 

 

Frisch frischgemahlener und aufgebrühter Kaffee ist übrigens gemäss diversen neuen wissenschaftlichen Studien bei einem moderaten Genuss von etwa drei Tassen pro Tag mit bis zu 400 Milligramm Koffein sogar ein echter Gesundheitsbooster, der viel Positives in unserem Körper bewirkt (u.a. Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen, Erhöhung der Fettverbrennung und Verlangsamung des Hautalterungsprozesses).

Wem es morgens gar nicht genug Kaffee sein kann, wird unsere Neuentdeckung lieben: Der neue Series 1200 Kaffeevollautomat von Philips ist ein Must-have für designverliebte Puristen oder Kaffee-Neulinge, die sich eine nicht zu teure High-Tech-Maschine zulegen möchten, die ihrem Wunsch nach Genuss, Komfort und Stil vollauf gerecht wird.

 

 

Stylisches Küchengadget

Allein die Optik des neuen Philips Kaffeeautomaten verdient Bestnoten. Mit einer eleganten Form und schönen, schwarzen Fronten sind die Philips-Kaffeevollautomaten in jeder Küche bzw. in jedem Büro ein stylischer Blickfang, der durch das kompakte Design auch nicht zu viel Platz in Anspruch nimmt.

 

 

Tolle Features und technische Vorzüge

Neben dem schönen Design vermag das Gerät mit einer hohen Funktionalität sowohl Kaffee- als auch Technikbegeisterte vollauf zu überzeugen. Die Bedienung über eine intuitive SensorTouch Oberfläche ist supereasy und selbsterklärend: Das Gerät einschalten und auf Tastendruck werden uns köstliche Kaffee-Klassiker geliefert. Cool: Per Knopfdruck können auch gleichzeitig zwei Tassen Espresso oder Kaffee zubereitet werden, was einem Mehrpersonen-Haushalt oder Grossraumbüro einen tollen Mehrwert liefert. 

Auf dem Display kannst du zudem individuelle Angaben der Menge, Stärke und Temperatur des Kaffees einstellen und damit wie ein Barista deinen persönlichen Lieblingskaffee kreieren. Dank einer praktischen Memo-Funktion merkt sich der smarte Automat sogar deine Angaben für die nächste Kaffeezubereitung. Und was in der Tasse landet, wusste unsere Testpersonen zu begeistern. Die Kaffeekreationen sind bei perfekter Temperatur wunderbar aromatisch und cremig. Das liegt unter anderem wohl auch am Aromaschutzdeckel und am Scheibenmahlwerk (Mahlgrad in 12 Anpassungsstufen), das aus 100 Prozent Keramik besteht. Dieses überhitzt nicht und erhält damit auch bei starker Nutzung den natürlichen Geschmack der Kaffeebohnen. 

 

 

Einfache Pflege und Reinigung

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Kaffeemaschine ist ebenfalls eine einfache Reinigung und Pflege des Gerätes. Auch hier weiss der neue Philips-Kaffeevollautomat dank vollständig herausnehmbarer Brühgruppe und spülmaschinenfesten Teilen (Auffangschale und Kaffeesatzbehälter) vollauf zu überzeugen. Mithilfe eines beigelegten AquaClean Filters kommt das Gerät nach Herstellerangaben zudem bis 5’000 Tassen ohne Entkalken aus. Zugleich wird durch das gefilterte Wasser die beste Kaffeequalität erzielt. 

 

 

Spitzenpreis

Du denkst, dass all diese hervorragenden Features und technischen Vorzüge ein Vermögen kosten? Denkste! Den Philips Kaffeevollautomat gibt es jetzt online für unter CHF 500.– zu kaufen. Du erhältst dafür nicht nur ein hochwertiges Gerät und Kaffeegenuss wie vom Profi, sondern sparst auch im Vergleich zu einer Kapselmaschine auf längere Sicht Geld, da Bohnen günstiger sind als Kapseln.

 

Zu gewinnen

Mit etwas Glück kannst du hier einen Philips 1200 Series EP1200/09 Kaffeeautomaten gewinnen. Für die Teilnahme gilt es einfach das Formular am Ende des Artikels auszufüllen und auf „absenden“ zu klicken. Einsendeschluss ist der 14. Dezember 2019. Wir drücken die Daumen!

 

 

Über den Wettbewerb auf stilpalast.ch wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Vollendeter Genuss mit weltbestem Schokokuchen

Um das Kaffeeerlebnis zu vollenden, präsentieren wir dir hier das einfache Rezept für den weltbesten Schoko-Blitzkuchen (ohne Mehl). Echte Kaffeejunkies und Schokoladenfans schwören auf die Kombination aus beidem, schliesslich bietet diese Komposition das ultimative Geschmackserlebnis. Wetten, dass deine Gäste von diesem kulinarischen Traumpaar hellauf begeistert sein werden?

 

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 300 g Giandor dunkel mit Mandelcremefüllung (in der Migros erhältlich)
  • 100 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C vorheizen. Kuchenform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Eigelb mit 50 g Zucker schaumig schlagen (die anderen 50 g Zucker werden später gebraucht!)
  3. Die Schokolade über dem heissen Wasserbad (Wasser darf nicht kochen!) vorsichtig mit der Butter schmelzen lassen. Zu der Eigelb-Zucker-Masse geben und gut unterrühren.
  4. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. 50 g Zucker einrieseln lassen und nochmals kurz schlagen.
  5. Eiweiss-Schnee sanft in Schoko-Ei-Zuckermasse unterheben. Alles in die Kuchenform giessen.
  6. Kuchen in der Ofenmitte ca. 25 Minuten bei 180°C backen. (Der Kuchen geht im Ofen schön auf, fällt aber nach dem Rausnehmen leicht in sich zusammen. Das ist ganz normal....)
  7. Auskühlen lassen und mit Puderzucker oder Schokopulver bestreuen.

 

Tipp: Lass den Schokokuchen über Nacht im Kühlschrank ruhen, so kann er gut durchziehen. Der Kuchen kann bis zu vier Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 

sponsored content