Ein Schiff ist viel mehr als ein Transportmittel. Den Beweis liefert Excellence Flussreisen mit einem Angebot, das jede Menge Attraktionen bietet und mit einem Dreiklang aus Erholung, Erlebnis und Begegnung punktet. Die Themen der diesjährigen Reisen sind vielfältig. Verschiedene Touren werden zudem von über 70 Experten begleitet, die den Gästen Tipps und spannende Einblicke in ihre jeweilige Welt geben.

Die Excellence Pearl in Hamburg, im Hintergrund die Elbphilharmonie. (Bild: PD)

Tagsüber Highlights aus Kultur, Gastronomie, Natur oder Sport geniessen und spätestens am Abend wieder zurück aufs Schiff, um Kurs auf den nächsten Halt zu nehmen. Abwechslungsreicher und zugleich bequemer geht es kaum. In seinem neuen Katalog «Themen ’24» präsentiert der Schweizer Flussreisen-Spezialist Excellence eine bunte Auswahl an Angeboten für jeden Geschmack. Auch Wissenshungrige kommen voll auf ihre Kosten: Auf dem Programm stehen etwa Reisen mit fachkundigen Begleitern, die mit interessanten Hintergrundinformationen aufwarten und die Gäste immer wieder zum Staunen bringen. «Mit Excellence sind wir seit 2005 beständig auf Innovationskurs – und dass stets mit klarem Kompass auf die Bedürfnisse unserer Gäste», sagt Stephan Frei, Geschäftsleiter von Excellence Flussreisen. «Das heisst aber nicht, dass wir jedem Trend folgen.»

Die kleinen Schweizer Grandhotels – wie das Unternehmen seine Flotte nennt – verbinden Hotellerie-Tradition mit einer zeitgemäss-modernen Lebensart. «Es ist uns ein Anliegen, dass unsere Flussreisen keinem festen Schema folgen.» Alle die einen Ausflug an Land unternehmen, sollen bereichert zurückkehren. «Neue Begegnungen, gemeinsam eine gute Zeit haben und Neues erleben, so soll es sein», sagt Stephan Frei.

Excellence Empress (Bild: PD)

 

Kulinarische Genussreisen

Golf, Wandern, Velo, Kultur, Kulinarik, Naturerlebnisse – das alles lässt sich optimal mit einer Flussreise kombinieren. Ganz nach dem Motto «Gesund und fit» gestaltet sich zum Beispiel eine Reise entlang der Donau. Die Tage an Bord beginnen mit Yoga-Übungen an Deck der «Excellence Empress», anschliessend schlüpft die Yogalehrerin Dorrit Türck in ihre Rolle als ehemalige Hiltl-Köchin und inspiriert die Gäste in ihren Vegi-Kochworkshops zu neuen Kreationen mit Gemüse und Gewürzen.


Dorrit Türck (Bild: PD)

Eine weitere Genussreise führt von Basel in die fränkische Residenzstadt Würzburg. Auf dieser serviert der Spitzenkoch Armin Amrein den Gästen der «Excellence Queen» ein Menü der Extraklasse. Zudem gibt es Gelegenheit, den Spargel-Hof der Spargelkönigin Madame Clarisse zu besuchen. Und auch eine Tour durch das malerische Elsass-Städtchen Ribeauvillé, das an der Weinstrasse zwischen Rebstöcken und Gebirge liegt, steht auf dem Programm.


Madame Clarisse, Spargelkönigin (Bild: PD)

Einige der spannendsten Städte in Europa lassen sich mit dem Schiff ansteuern. Wer sich auf die Reise von Basel nach Hamburg begibt, macht unter anderem Halt in der Medienstadt Köln, wo ein Blick hinter die Kulissen der TV- und Filmproduktion auf die Besucher wartet. In der Autostadt Wolfsburg wiederum gibt Volkswagen einen Einblick in die Zukunft der Elektromobilität. Den maritimen Charme der Hansestadt Hamburg erleben die Gäste auf einer Stadt- und Hafenrundfahrt.

 

Vom Schiff ab auf den Golfplatz

Wer hingegen nicht mehr als drei Tage für eine Auszeit zur Verfügung hat, kann durch die mondäne Kur- und Bäderstadt Baden-Baden schlendern. Natur, Kunst und Architektur gehen hier Hand in Hand. Anschliessend schickt man beim Vorbeifahren ein «Salut» von Bord hinüber nach Strassburg. Tags darauf lassen sich auf einem Rundgang durch Basel neue Perspektiven auf die Stadt am Rhein gewinnen.


Strassburg (Bild: PD)

Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte: Eine Flussreise bietet auch hervorragende Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen – und sein Handicap zu verbessern. So steuern die Schiffe von Excellence auch Destinationen an, die mit Golfplätzen ausgestattet sind. Auf der achttägigen Golf-Flussreise-Donau reisen Sportler durch das Herz Europas entlang der blauen Donau. Im niederösterreichischen Golfclub St. Pölten liegen die Spielbahnen teilweise im idyllischen Schlosspark und bieten einen traumhaften Blick auf das Alpenvorland. Unter Golfern zählt der Golf- und Sportclub Fontana in Wien zu den besten in Europa. Ein Abstecher lohnt sich auf alle Fälle. Beim Halt in Budapest gilt die Aufmerksamkeit zunächst den prachtvollen Bauwerken, die das Bild der ungarischen Metropole prägen. Über eine prächtige Plantanenallee geht es dann zum Golfplatz. Begleitet wird die Reise vom Golflehrer und Sportwissenschaftler Ralf Lehmann. Dieser steht den Gästen jeden Tag mit Tipps zur Seite.


Ralf Lehmann, Golflehrer und Sportwissenschaftler (Bild: PD)

 

Weltpremiere: Opernaufführung in Donauschleusen

Zur Programmvielfalt von Excellence darf ebenso wenig humoristische Unterhaltung fehlen. Diese liefern die Spoken-Word-Kabarettistin Patti Basler und der Pianist Philippe Kuhn. ​Mal humoristisch, poetisch und musikalisch, mal satirisch, scharf und böse. Der Komiker und Musiker Nico Arn steuert die passenden Gitarrentöne bei. Beste Unterhaltung an Bord der «Empress», während diese Kurs auf Strassburg nimmt.


Patti Basler, Philippe Kuhn (Bild: Oskar Alessio)

Ein musikalisches Highlight – ja, eine Weltpremiere – erleben die Excellence-Gäste diesen Sommer. Im Juli wird die Oper «La Traviata» in zwei verschiedene Donau-Schleusen von Burkhard von Puttkamer inszeniert. In Altenwörth werden der erste sowie zweite Akt aufgeführt und in Greifenstein der dritte Akt. Es verspricht ein Hochgenuss für Ohren und Augen zu werden. Wer dies mit seiner Handykamera festhalten und anschliessend mit Freunden teilen möchte, könnte von den Tipps der Influencerin Manuela Leonhard profitieren.

Das Thema Social Media bekommt ein eigenes Programm bei Excellence. Um seine Kenntnisse zu erweitern oder seine Fähigkeiten zu perfektionieren, kann man sich von der Influencerin in einem Workshop zeigen lassen, wie es gelingt, mit der Handykamera besondere Momente festzuhalten und daraus eine Story zu kreieren, die von der Community viel Aufmerksamkeit bekommt.


Manuela Leonhard, Influencerin (Bild: Sandra Marusic Photography)

 

Ganz gleich, welche Flusstour gewählt wird: Für das Team von Excellence Flussreisen ist es wichtig, dass die Gäste lange von den Ferienerlebnissen zehren können. Und so bieten sie stets einen Dreiklang aus Erholung, Erlebnis und Begegnung.

Hier geht es zu den Excellence Themen-Flussreisen.

 

Dieser Artikel wurde von NZZ Content Creation im Auftrag von Excellence Flussreisen erstellt. Excellence Flussreisen trägt die redaktionelle Verantwortung für diesen Inhalt. Hier geht es zu den NZZ-Richtlinien für Native Advertising.



Ähnliche Artikel

Die schönsten Reiseziele 2024

Das neue Jahr ist noch jung und unsere Sehnsucht, in den nä...

Mehr

10 traumhafte Schweizer Höhenwanderungen

Mit dem ersten Nebel, der ins Land zieht, wächst bei vielen...

Mehr

«Van Life»: Tipps und Ideen zum beliebten Reisetrend

Ferien in einem Wohnmobil galten noch vor einigen Jahren als...

Mehr

Alaïa Bay: Surfen in den Walliser Alpen

Surfen ist cool und sexy  – und für viele eine Leidensch...

Mehr

Entdecke den Frühlings-Zauber rund um Lugano

Während in den Hochlagen der Alpen noch Schnee liegt und de...

Mehr

Auf zu neuen Ufern – die schönsten Flussreisen 2024

Europa lässt sich am bequemsten auf dem Wasserweg entdecken...

Mehr

Auf der Donau neue Themenreisen erleben

Ob Natur, Kultur oder Architektur: Entlang der Donau gibt es...

Mehr

Neue Routen zum UNESCO-Welterbe

Europa ist reich an aussergewöhnlichen Kultur- und Natursch...

Mehr

Einzigartige Citytrips im maritimen Stil

Man kann nicht den Fünfer und das Weggli haben, stimmt für...

Mehr

Exklusive Mode-Flussreise mit coolen City-Stopps

Bist du modeinteressiert und auf der Suche nach einer ausser...

Mehr