Nächtigen wie ein Rockstar

Um sich in einem Hotel wie ein echter Rockstar zu fühlen, musst du nicht gerade das Mobiliar aus dem Fenster werfen und auch nicht in Champagner baden. Manchmal reicht nämlich schon ein inspirierendes Interieur, eine aufregende Gegend oder einfach das Wissen, dass Legenden unter demselben Dach wohnten. 
Love and Peace

Wo im März 1969 einst John Lennon und seine frisch Angetraute Yoko Ono ihr Bett-Happening veranstalteten und dabei rund eine Woche lang im Bett vor der Weltpresse für Frieden demonstrierten, können Paare in der "John and Yoko Honeymoon Suite" des Hilton Amsterdam im Stil der wilden 60er nächtigen. Selbstverständlich bietet die Musik-Anlage nebst „Imagine“ auch alle anderen berühmten Songs der Musik-Legende. 

Bild: www3.hilton.com
Bild: Getty Images
Grunge-Wohnung

Bis vor Kurzem bot sich Nirvana-Fans in Los Angeles die Möglichkeit, dem 1994 verstorbenen Leadsänger Kurt Cobain ganz nah sein, denn sein ehemaliges Apartment wurde als Ferienwohnung auf airbnb.com vermietet. Glücklicherweise wurde die Wohnung vorher noch renoviert, denn Cobain’s Drogeneskapaden zusammen mit seiner Frau Courney Love haben bestimmt Spuren hinterlassen. Für umgerechnet etwa CHF 300.- pro Nacht kann der Besucher nun in der gleichen Badewanne planschen, in der Cobain angeblich den Song „Heart Shaped Box“ geschrieben hat. An den Musiker erinnern sonst aber nur noch Bilder, die im Wohn- und Schlafzimmer zu bestaunen sind. Ein kleiner Wehmutstropfen gibt es leider: Der Ansturm auf den jetzigen Besitzer der Wohnung schien so gross zu sein, dass ein weiteres Ausschreiben des Angebots zurzeit nicht mehr nötig ist.

Bild: airbnb.com
Bild: Getty Images
Rockige Superbude

Im Hamburger Hotel Hostel „Superbude“ ist der Name Programm. Die sogenannte „Rockstarsuite“ bietet nicht nur einen grossen Kühlschrank für das obligate Bier, chillige Sofas, Beamer, Playstation und eine leistungsstarke Soundanlage, sondern sage und schreibe auch gleich sechs gemütliche Schlafplätze für müde Musiker – für die ganze Band sozusagen. Du möchtest ein bisschen Bühnenluft schnuppern? Kein Problem, denn die Suite im legendären Stadtteil St. Pauli beinhaltet tatsächlich auch noch eine aufklappbare Studiobühne (12m2). Wie cool ist das denn?

Bild: Superbude/DREIMETA
Bild: Superbude/DREIMETA
Bild: Superbude/DREIMETA
E-Gitarre auf Bestellung

Dass in der Berliner Kreativszene der Bär tobt, ist hinlänglich bekannt. Für Musikfans gibt es übernachtungstechnisch aber noch einen Grund mehr, in die deutsche Metropole zu reisen, denn einzigartig ist das Musik-Hotel Nhow. Jede der sechs Junior-Suiten ist schalldicht und beim Roomservice kann der musikalische Gast statt das Frühstücksei ein Keyboard oder eine Gitarre kostenlos und 24 Stunden rund um die Uhr ordern. Um allzu grossen Lärm zu vermeiden, bietet sich auch ein System für lautloses Proben an. Das Nonplusultra bilden die zwei hoteleigenen Tonstudios und der Aufnahmeraum. Selbstverständlich finden in regelmässigen Abständen auch Gigs statt, bei welchen junge Künstler ihr Können unter Beweis stellen. 

Bild: nhow-hotels.com
Bild: nhow-hotels.com
Bild: nhow-hotels.com